Turbulentes Verlangen (Passion Pilots 2)

von Melody Anne 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Turbulentes Verlangen (Passion Pilots 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

AliaSs avatar

Leider nicht besser als der erste Teil der Reihe

Ellysetta_Rains avatar

Ein gefühlvoller und schöner Liebesroman mit authentischen und sympathischen Charakteren, der mich sehr gut unterhalten konnte.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9782919801275
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:18.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AliaSs avatar
    AliaSvor einem Monat
    Kurzmeinung: Leider nicht besser als der erste Teil der Reihe
    Viele Mängel und inhaltliche Fehler

    Notfallkrankenschwester Lindsey ist nach einem Überfall in der Notaufnahme traumatisiert. Zwei Kollegen kamen dabei ums Leben, sie selber wurde schwer verletzt. Maverick Armstrong, mit dem sie bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Stormy einen One-Night-Stand hatte, kennt die Problematik eines PTBS aus eigener Erfahrung und will ihr helfen, die schreckliche Tat zu bewältigen. Nachdem er sie geheilt hat - so sein fester Vorsatz - wird er sie verlassen. Denn er ist kein Mann für nur eine Frau und für monogame Liebe und Ehe nicht gemacht.


    Melody Anne bringt ein schweres Thema in ihr Buch. Opfer von Überfällen leiden nicht selten ein Leben lang unter den Folgen der Tat. Die Bewältigung eines PTBS kann man nicht mal eben in ein paar Seiten unterbringen und mit einer derart seichten Romanze verknüpfen. Und Heilung, wie sie Maverick vorschwebt, ist in meinen Augen nicht in dieser Form möglich. Er ist übrigens einer der Protagonisten, die mich beim Lesen einfach nur nerven und unglaubwürdig wirken. Lindsey wurde demgegenüber deutlich komplexer dargestellt, bleibt aber auch seltsam flach.


    Fast noch störender als im ersten Teil fand ich die wirklich schlimmen inhaltlichen Fehler. Maverick bricht sich einen Arm, spielt anschließend Baseball, geht im Meer schwimmen und schafft noch mehr solch unglaublicher Dinge. Was für ein Kerl…Und von solchen Beispielen gibt es leider noch mehr.


    Natürlich ist Melody Annes Stil nicht zu verkennen. Trotz aller Mängel liest sich die Geschichte flüssig und schnell. Die erotischen Szenen sind wohldosiert, bringen aber mein Kopfkino nicht wirklich in Gang. Ob ich den dritten Teil noch lesen werde? Vermutlich, da der Cliffhanger am Ende des Buches natürlich reizt. Skeptisch werde ich dennoch darangehen.


    Ich bedanke mich herzlich bei NetGalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar. Man merkt wohl, dass es meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein gefühlvoller und schöner Liebesroman mit authentischen und sympathischen Charakteren, der mich sehr gut unterhalten konnte.
    Gefühlvolle Liebesgeschichte

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Das zweite Abenteuer der »Passion Pilots«-Reihe von Bestsellerautorin Melody Anne: spannend, turbulent und sehr sexy.
    Maverick Armstrong sieht fantastisch aus, küsst wie ein Gott und kriegt jede, die er haben will. Von ihm aus bräuchte sich nichts ändern in seinem Leben – wenn da nicht das Testament seines Vaters wäre. Denn nur derjenige der vier Armstrong-Brüder, der heiratet und einen Beruf ausführt, wird sein Erbe bekommen.
    Seit der smarte Pilot eine aufregende Nacht mit der schönen Lindsey verbracht hat, kommt ihm der Gang zum Altar durchaus nicht mehr vor wie die Höchststrafe. Doch Lindsey zeigt ihm die kalte Schulter. Nach einem brutalen Überfall ist sie empfindlich und schutzbedürftig – einen so unglaublich anziehenden Typen wie Maverick möchte sie nicht in ihrer Nähe haben, auch wenn er ihr Herz noch immer zum Beben bringt. Aber dann lernt sie den attraktiven Piloten von einer ganz anderen, überraschend verletzlichen Seite kennen…

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Lindsay und Maverick geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch der gutmütige und kuppelnde Onkel Sherman zu Wort, den man bereits aus dem ersten Teil der Reihe kennt.
    Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden. Insbesondere Onkel Sherman, der den Kuppler spielt, ist großartig und ich bin gespannt, wie er den anderen Armstrong-Brüdern zu ihrem Liebesglück verhelfen wird. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Storm und Cooper aus dem ersten Band, doch da vor allem die Beziehung von Lindsay und Maverick im Mittelpunkt steht, kann das Buch auch ohne Kenntnis des Vorgängers gelesen und verstanden werden, auch wenn so natürlich das Wiedersehen mit bekannten Charakteren schöner ist.
    Eine zuckersüße und gefühlvolle Liebegeschichte mit gut ausgearbeiteten Charakteren und Humor, so dass es wunderbare 5 von 5 Sternen gibt. Ich habe die Lesestunden sehr genossen und freue mich sehr die restlichen Armstrong-Brüder auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

    Fazit:
    Ein gefühlvoller und schöner Liebesroman mit authentischen und sympathischen Charakteren, der mich sehr gut unterhalten konnte. Ich habe die Lesestunden sehr genossen und freue mich schon sehr auf die weiteren Bücher der Reihe bzw. der Autorin.

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    Y
    Yvonne76vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Super schönes Buch
    Geniales Buch

    Lindsey ist Nachtschicht in ihrem Krankenhaus. Sie geht in eine Kammer um einiges zu holen, dann hört sie komische Dinge, bleibt einen Moment in der Kammer, doch dann geht sie raus. Sie ruft nach Ihrer Kollegin und Freundin wie auch nachdem Arzt, welcher noch Dienst hat. Als sie in den Behandlungsraum kommt, steht ein fieser Kerl da, der behält sie auch gleich bei sich. Sie wird angegriffen und verletzte. Lindsey hat ein Trauma. Maverick, mit dem sie einen One Night Stand hatte, setzt sich bei der Beerdigung neben sie, sie bekommt schwer Luft. Maverick weiss was es heisst ein Trauma zu haben. Er will Ihr dabei helfen dieses los zu werden. Ein super schönes Buch. Ich kann nur empfehlen es zu lesen. Wer mir auch sehr gut darin gefällt, ist Stormy, Lindsey beste Freundin.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks