Melody Beattie Kraft zum Loslassen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kraft zum Loslassen“ von Melody Beattie

Loslassen lernen: Innerlich Abstand gewinnen von Bindungen, Erwartungen, Ängsten und einengenden Denk- und Verhaltensmustern. Der Weg zur Überwindung selbst zerstörerischer Abhängigkeiten.

Hilfreicher Begleiter für jeden Tag. Habe es seit Jahren und schau immer wieder rein.

— SylvieG
SylvieG

Perfekt für verbissene Kopfmenschen und Kämpfer

— paulsbooks
paulsbooks

Mich begleitet dieses Buch schon seit Jahren. Mittlerweile mußte ich es schon durch einen Neukauf ersetzen, so zerfleddert war es.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Eines der Bücher, die neben der Lutherübersetzung in meinem Nachtkästlein ihren angestammten Platz haben, für die morgendliche oder spätabendliche Meditation.

— Atila
Atila

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Angenehme, schrittweise Annäherung an das wichtige Thema "Loslassen"

    Kraft zum Loslassen
    paulsbooks

    paulsbooks

    07. October 2016 um 10:59

    Es war im Jahr 2008, als ich mir dieses Buch bestellte. Wer es empfahl oder warum, weiß ich gar nicht mehr; der Grund jedoch war, dass ich auf meiner spirituellen Reise dabei angekommen war, dass ein kopfzentriertes Leben letztlich dazu führt, alles als zu lösendes Problem zu sehen. Ich war und bin beileibe nicht der einzige, der so tickt - der Leadgitarrist meiner ehemaligen Band hatte einmal einen Spruch gezogen, der hieß "Das Leben ist eine Serie von Fresseschlägen." Genauso bietet es sich jemandem dar, der immer "head first" durchs Leben geht, denn das ist genau das, was der Verstand ("Mind") tut: Probleme lösen. Und wenn keine da sind, schafft er sich welche.Die Abhilfe? Loslassen! Genau für Menschen, die in dieser Falle sitzen, das richtige Mittel. Und dieses Buch gibt einem dafür einen guten und sanften Anschub. Wenn man wie vorgesehen jeden Tag ein Kurzkapitel liest, ist der Kopf nicht angefressen ("böh, schon wieder so was"), und das Herz hat die Gelegenheit, sich ob der kurzen Lerninhalte langsam zu öffnen.Wer also erkennt, dass z.B. ständige Kopf- oder Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit oder womöglich üblere Symptome das Leben zu dominieren beginnen, der Kopf aber nicht einsehen will, dass ein "Weiter so" nichts zu reißen vermag, dann bietet dieses Buch einen Neubeginn. Es ermöglicht einen erstklassiger Einstieg in die simple spirituelle Wahrheit, dass bei überkonzentrierten Menschen ein LOSLASSEN den Weg bereitet, sich allmählich von Sorgen, kreisenden Gedanken und psychosomatischen Symptomen zu lösen. Man heilt innerlich, kämpft nicht mehr *dagegen*, sondern man *lässt los*, damit sich das entsprechende Szenario LÖSEN kann.Derzeit verwende ich das Buch nicht mehr ("verwenden" trifft es besser als "lesen") - womöglich, weil vieles daraus bereits in mein tägliches Dasein übergegangen ist. Meinen herzlichen Dank an die Autorin!

    Mehr
  • Kraft zum Loslassen

    Kraft zum Loslassen
    Kleine8310

    Kleine8310

    15. March 2015 um 13:00

    "Kraft zum Loslassen" ist ein Buch der Autorin Melody Beattie, die schon einige Ratgeber verfasst hat, darunter auch einige Klassiker der Selbsthilfeliteratur. Dieses Buch ist ein Meditationsbuch, welches einem jeden Tag eine kleine Inspiration schenkt und einem Kraft und Ermutigung gibt, unsere selbstschädigenden Gedanken und Verhaltensmuster liebevoll zu ändern. Insgesamt sind es 365 Meditationen für jeden einzelnen Tag des Jahres. Die Texte sind leicht verständlich und warmherzig geschrieben und dadurch für jeden Interessierten/jede Interessierte gut anzuwenden.   Die Themen, die in den Meditationen angesprochen werden sind unter anderem die Selbstliebe, Grenzen, das Geschehen lassen, die Kommunikation, die Wut, Umgang mit Schuldgefühlen und Scham, Verlassenheitsgefühle, Gott etc. Diese Meditationen zeichnen sich dadurch aus, dass sie immer wieder Denkanstösse liefern und den Leser/die Leserin so anstossen sich selbst einmal zu hinterfragen. Antworten liefert dieses Buch nicht, aber es ist eine großartige Stütze und Hilfe um sich mehr mit sich selbst zu befassen und Handlungen, Denkweisen etc zu reflektieren. So kann dieses Buch helfen Abstand zu gewinnen oder zum Nachdenken anregen. Nicht zuletzt kann es aber auch tröstend sein sich selbst in manchen Dingen wiederzuentdecken. "Kraft zum Loslassen" beeindruckt mit tollen und hilfreichen Meditationen, die je nach Thema Trost spenden, motivieren, besänftigen oder heilen können.

    Mehr