Melvin Burgess

 3.5 Sterne bei 307 Bewertungen
Autor von Death, Doing it und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Melvin Burgess

Melvin Burgess wurde 1954 in London geboren und verbrachte seine Kindheit in Surrey und Sussex. Bekannt ist er als britischer Jugendbuchautor. Einge Jahre arbeitete Burgess als Journalist, ehe er sich ganz dem Schreiben widmetete. In seinen Büchern behandelt er heikle Themen, die er mit etwas Humor angeht. Für seine Jugendbücher wurde er bereits mit dem Guardian Fiction Award und mit der Carnegie Medal ausgezeichnet. Der Autor lebt heute mit seiner Familie in Manchester.

Alle Bücher von Melvin Burgess

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Death9783551315052

Death

 (91)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Doing it9783551311047

Doing it

 (75)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches Junk9783551310767

Junk

 (48)
Erschienen am 26.10.2011
Cover des Buches Billy Elliot9783551312242

Billy Elliot

 (24)
Erschienen am 25.06.2013
Cover des Buches Nicholas Dane9783646901085

Nicholas Dane

 (18)
Erschienen am 02.05.2011
Cover des Buches Schlachten9783646904765

Schlachten

 (8)
Erschienen am 23.05.2012
Cover des Buches Sarahs Gesicht9783551581648

Sarahs Gesicht

 (9)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Kill All Enemies9783551583031

Kill All Enemies

 (8)
Erschienen am 26.02.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Melvin Burgess

Neu

Rezension zu "Nicholas Dane" von Melvin Burgess

Sehr schockierend...
Vani_Schneidervor einem Jahr

Man merkt dem Buch an, dass es ein Jugendbuch ist. (Was auch in nicht schlecht ist) Ich habe es vor allem am Anfang des Buches gemerkt. Irgendwann dachte ich mir dann: "DAS ist ein Jugendbuch?!" 

Manche Stellen waren wirklich heftig und ich war froh, dass sie die Vergewaltigungen zum Beispiel nicht näher beschrieben haben, es war auch so einem in den Kopf gebrannt.

Das schlimmste an dem Buch war allerdings, der wahre Hintergrund. Man liest es und weiß: Irgendwo müssen Jungs so leiden, wegen Menschen wie dieser Tony Creal. Solche Menschen sind einfach widerwärtig und gehören meiner Meinung nach für immer eingesperrt. Wie krank muss man eigentlich sein?

Es ist echt schwierig, über so ein heikles Thema ein Buch zu schreiben und meiner Meinung nach, hat Melvin Burgess es perfekt gemacht. Er hat versucht, die Jugend auf dieses Thema aufmerksam zu machen und die Geschichte so geschrieben, dass man total schockiert ist, aber nicht verstört.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch, was in viel mehr Regalen stehen sollte!!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Death" von Melvin Burgess

Grenzenlose Freiheit?
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Was würdest Du tun, wenn Du duch eine Droge die beste Woche Deines Lebens hättest, aber danach sterben müsstest? - Mit dieser Frage beschäftigt sich der junge Adam in seiner aktuell hoffnungslos erscheinenden Situation.

Allgemein ist dieses Buch von Melvin Burgess sehr, sehr spannend geschrieben. Die große Liebe, Spannung, Provokation, eine erwartete Revolution und auch etwas Gewalt finden in diesem Buch ein harmonisches Zuhause. :)

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Death" von Melvin Burgess

...eine Droge...
Lesebegeistertevor 2 Jahren

Eine Droge, die dir die beste Zeit deines Lebens verspricht!!! Eine ganze Woche lang! Doch am achten Tag stirbt man. Adam hat gerade seinen Bruder verloren. Er denkt, sein Leben hat keinen Sinn mehr…. . Beängstigend aber durchaus realistischer Jugendbrom ab 14 Jahren. Sehr fesselnd, konnte kaum aufhören zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Zusätzliche Informationen

Melvin Burgess im Netz:

Community-Statistik

in 508 Bibliotheken

auf 50 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks