Menzel

Alle Bücher von Menzel

MenzelDer Clown Pallawatsch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Clown Pallawatsch
Der Clown Pallawatsch
 (0)
Erschienen am 01.01.1965

Neue Rezensionen zu Menzel

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Booksdreams avatar
Hallo ihr Lieben! :)

Ich kann es immer noch nicht glauben: Mein Verlagsdebüt "Die Botanicas - Waldgeflüster" ist Ende Februar im Lychatz Verlag erschienen! *~* PARTYYYYYY!! :D

Ich, Julia, 16 Jahre alt, habe es zusammen mit der lieben Dana (auch 16) geschrieben und nun ist es wirklich soweit: Ich starte hier meine bereits zweite Leserunde und vergebe deshalb signierte 10 Bücher ! <3  Außerdem erhalten alle Leser und Leserinnen ein exklusives Lesezeichen, designt von der wunderbaren Lin Rina (siehe Foto unten)! 
Alle, die schon ein Exemplar besitzen, können natürlich auch so in die Leserunde. <3

Um euch zu bewerben, solltet ihr einfach nur einen kleinen, netten Kommentar hinterlassen, am besten darüber, warum ihr bei meiner Leserunde mitmachen möchtet.

Wichtig ist (nur für die, die ein Exemplar gewinnen):
- Beteiligung in jeder Leserunden-Kategorie
- am Ende eine Rezension auf Lovelybooks und bei Amazon, Hugendubel.de oder Thalia.de
- viel Spaß in der Gruppe! :))


Worum geht es in "Die Botanicas - Waldgeflüster"?
Ida, Isabella, Trixie, Litchi und Chitchi sind beste Freundinnen. Sie lieben die Natur. Häufig streifen sie durch den Wald in der Nähe ihrer Stadt. Doch an einem Herbstabend wird das Leben der fünf Mädchen komplett auf den Kopf gestellt. 
Sie erfahren nicht nur ein großes Geheimnis, sondern kommen einem Umweltverschmutzer auf die Spur! Dessen Vorhaben es ist, den gesamten Wald zu zerstören. Höchste Zeit, einzugreifen!

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr mitmacht und mit den Botanicas und mir ein fantastisches Abenteuer erlebt! :D

Liebe Frühlingsgrüße
eure Julia




Zur Leserunde
JennyMenzels avatar
Liebe (werdende) Eltern,

denkt ihr auch, dass Reisen mit Kindern ziemlich teuer ist? Dass ihr euch eine längere Auszeit gar nicht leisten könnt? Und eine Weltreise erst recht nicht?
Oder ganz im Gegenteil: Ihr habt euch schon entschieden und steht jetzt vor einem Berg an Aufgaben und Fragen?

Dann möchte ich euch zu einer Leserunde meines neuen Buches einladen:
"Reisebudget-Planung für Familien" ist ein kurzer, knackiger Ratgeber im Frage-Antwort-Stil, der sich an (werdende) Eltern mit Reiselust richtet – und dabei gezielt ein Thema fokussiert: das liebe Geld. Was kostet eine (Welt-) Reise, wie können sich Familien mit ganz normalem Einkommen so etwas leisten, welche Spar- und Steuertricks helfen ihnen vorher und unterwegs? Das sind nur einige der genau 184 Fragen, die ich zu diesem Thema recherchiert und beantwortet habe.

Da ich schon seit Jahren einen eigenen Familienreiseblog habe und viel für die Eltern-Onlineplattform KidsAway.de schreibe, weiß ich, was Eltern vor einer Reise wissen wollen, und was sie wissen müssen. Meine eigenen Erfahrungen mit Familien-Fernreisen nach Neuseeland, Japan und Südostasien (erst mit zwei Kids, inzwischen mit dreien) waren ebenfalls hilfreich.

Nun möchte ich eure Meinung wissen: Sind die 184 Fragen zur Reisefinanzierung die, die auch ihr euch stellt? Habe ich etwas vergessen, missverständlich formuliert, zu ausführlich dargestellt?

Zur Leserunde

Ich suche zehn Mütter und Väter, die mit ihren Kindern gern reisen (wollen). Wenn ihr auch in der stressigen Vorweihnachtszeit Gelegenheit habt, mein kompaktes Handbuch kritisch zu lesen und hier in der Leserunde zu besprechen, freue ich mich sehr – noch besser wäre es, wenn ihr das Buch danach auch auf Amazon rezensiert. Natürlich sage ich nicht nein, wenn ihr meinen Reisefinanz-Ratgeber auch auf eurem eigenen Blog, eurer Website oder eurer Facebook-Seite vorstellt.

Damit ihr gleich losschmökern könnt, verschenkt mein Verlag KidsAway.de 10 Exemplare des Buches „Reisebudget-Planung für Familien“ im Wert von je 16,95 Euro.

Für eine Teilnahme könnt ihr euch bis Montag, den 5. Dezember 2016 bewerben. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 7. Dezember, danach wird das Buch innerhalb der nächsten Woche – druckfrisch! – an euch versendet.

Natürlich können auch alle anderen, die das Buch schon gelesen haben, in der Leserunde mitdiskutieren!

In eurer Bewerbung möchte ich gern von euch wissen:
- Träumt ihr von einer längeren Reise-Auszeit mit eurer Familie, oder plant ihr diese schon? Falls nicht, was hält euch davon ab?
- Wo würdet ihr mein Buch rezensieren wollen (Amazon, eigener Blog, ...)?

Ich bin schon sehr gespannt auf diese Leserunde und den Austausch mit euch!

Bis bald
Eure Jenny
Zur Leserunde
Marlene-Menzel-Autorins avatar

Liebe Leser und Leserinnen,

dotbooks und ich laden euch herzlich zu einer ersten spannenden Krimi-Leserunde mit Kommissar Alois Seefeldt und Rechtsmedizinerin Faraya Wolf ein!

Meine Geschichte spielt im Berlin heutiger Zeit und widmet sich dem liebenswürdigen, manchmal kauzigen Kommissar Alois Seefeldt, der es mit der für ihn bis dahin grausamsten und gleichzeitig persönlichsten Mordserie zu tun bekommt:

Auf dem Parkplatz der Polizeistation torkelt ihm ein blutüberströmter Mann entgegen, der kurz darauf in seinen Armen stirbt und so einige Rätsel aufgibt. Niemand will etwas gesehen haben, doch schon bald erhält Seefeldt Botschaften des Killers, die ihn direkt ansprechen. Ein Katz- und Mausspiel nimmt seinen Lauf …

Hilfe erhält Seefeldt von der neuen Pathologin Faraya Wolf, die nicht nur ihm mit ihrer lebensfrohen und feurigen Art den Kopf verdreht. Die Halbafrikanerin steht allerdings mehr mit dem Fall in Verbindung als ihr lieb ist …

Falls euch das noch nicht reicht, habt ihr hier auch noch den offiziellen Klappentext:

Eine eiskalte Mordserie, die Berlin in Atem hält!

Solch einen Fall hat Kommissar Alois Seefeldt in seinen vielen Dienstjahren noch nicht erlebt: Mitten auf dem Polizeigelände wird ein Mann eiskalt erstochen – doch niemand hat etwas gesehen! Dies ist nur der Beginn einer Reihe unerklärlicher Morde, bei denen von der Tatwaffe jede Spur fehlt. Was hat es mit dem Tattoo auf sich, das die Toten tragen? Und was weiß die neue Kollegin, die toughe Rechtsmedizinerin Faraya Wolf, zu der sich Seefeldt immer stärker hingezogen fühlt? Der Kommissar beginnt zu ermitteln – und gerät schon bald selbst ins Visier des Täters …

„Flammenbrüder“ ist der erste Teil einer Reihe, deren Fälle jeweils abgeschlossen sind, worin sich die Charaktere und ihr Verhältnis zueinander aber immer auch weiterentwickeln.

Neben sympathischen Helden und richtigen Fieslingen erwarten euch eine spannende Jagd nach dem Mörder sowie das brisante Thema Fremdenhass.

Dotbooks verlost 10 eBooks von „Flammenbrüder“ im Format eurer Wahl!

Ich bin schon gespannt, was ihr zu meinem Krimi sagt, und werde mich selbst an der Leserunde beteiligen und eure Fragen fleißig beantworten.

Jetzt interessiert mich aber noch brennend, was ihr von Krimi- und Thrillercharakteren erwartet. Wie wünscht ihr euch zum Beispiel die Ermittler? Eher makellos oder mit Ecken und Kanten?


Eure Marlene


 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks