All for You – Liebe

von Meredith Wild 
3,8 Sterne bei54 Bewertungen
All for You – Liebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (38):
Yazocans avatar

Fand ich süß zu lesen. Etwas für zwischendurch.

Kritisch (5):
xLifewithbookss avatar

Viel schlechter als der erste Teil. Voller Klischees und es geht um eine toxische Beziehung, die alles andere als gesund ist.

Alle 54 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "All for You – Liebe"

"Lass die Finger von ihm, Vanessa. Herzen zu brechen ist sein Job."

Vanessa Hawkins braucht dringend eine Auszeit. Sie arbeitet Tag und Nacht, und ihren letzten Urlaub hatte sie vor einer Ewigkeit - von ihrem letzten Date ganz zu schweigen. Auf der Hochzeit ihrer besten Freundin kommt sie dem attraktiven Darren Bridge näher. Noch nie hat jemand ein solches Verlangen in ihr geweckt. Doch alle warnen Vanessa vor dem Bad Boy, der ein Frauenherz nach dem anderen bricht und nur für seinen Job beim New York Fire Department lebt. Dabei könnte es Vanessa sein, die Darrens Welt ins Wanken bringt.

Band 2 der Erfolgsreihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736305908
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:364 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:26.01.2018

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne26
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    YaBiaLinas avatar
    YaBiaLinavor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Die Atmosphäre war seit Beginn des Buches aufgeladen und man spürte förmlich das knistern.
    Die Atmosphäre war seit Beginn des Buches aufgeladen und man spürte förmlich das knistern.

    Sonst ist es ja meist so,das der erste Teil einer Buchreihe der beste ist und die weiteren einen immer weniger überzeugen können.Hier ist es andersrum,denn der erste konnte mich nicht wirklich überzeugen (2 Sterne) und dieser zweite Teil,konnte mich bis auf eine Kleinigkeit überzeugen und mitreißen.

    Worum geht es:
    Vanessa verbringt die meiste Zeit ihres Lebens bei der Arbeit.Nur selten kommt sie mal raus,dementsprechend hatte sie schon lange Zeit keinen Freund mehr,geschweige einen Liebhaber.Doch als sie auf Darren trifft,kommen Gefühle zum Vorschein,die schon lange nicht mehr an der Oberfläche gebrodelt haben,aber alle,selbst ihre beste Freundin warnen sie vor Darren.Denn dieser ist Bad Boy durch und durch und schleppt laufend andere Frauen ab.....soll sie ihr Glück wagen oder ihr Herz schützen?

    Wie beim ersten Teil,hat mir auch hier wieder der Schreibstil sehr gefallen.Er war locker und flüssig zu lesen,die vielen tollen Szenen waren einfach nur mitreißend,so das man vom Buch gar nicht mehr wegkam.Besonders gefallen hat mir,das man nicht nur aus der Sicht von Vanessa lesen konnte,sondern auch aus der Sicht von Darren.Ich finde es einfach toll,wenn man auch in den Kopf des anderen Parts "hineingucken" kann und seine Gefühle und Gedanken miterleben kann.

    Die Geschichte der beiden,hat mich von Anfang an mitgerissen.Die Atmosphäre zwischen ihnen war von Beginn an aufgeladen und knisterte förmlich.Man konnte als Leser gar nicht mehr abwarten,bis die beiden sich bekommen.Aber natürlich passiert das nicht ohne Auf und Ab´s.Denn dann wäre es kein perfekter Liebesroman,denn dieser benötigt in meinen Augen Höhen und Tiefen, Herzschmerz, Drama und Eifersucht sowie Erotik.Und genau das bekommt man hier von der Autorin geboten.

    Besonders gefreut habe ich mich über die Charaktere,die auch schon im ersten Band dabei waren.Man durfte an ihrem weiteren Leben und neuen Ereignissen teilnehmen,fand ich toll.Ich mag es nicht,wenn es so einen Cut gibt und man von den Vorgängern nichts mehr hört und liest.

    Die erotischen Szenen haben mir gefallen,sie haben ihre Vorlieben und ihre Lust aufgelebt,es gab keine Stellen die zu viel des guten gewesen sind.

    Einzig allein eine Kleinigkeit hat mich gestört (Achtung Spoiler):Maja aus dem ersten Teil und Vanessa aus diesem hatten bis auf ein paar winzige Dinge,das selbe Problem mit ihrem Chef.Das fand ich etwas blöd gewählt,denn man hätte bei Vanessa definitiv etwas anderes wählen können.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Miroqus avatar
    Miroquvor einem Monat
    SEHR ERFRISCHEND

    Vanessa's Job bestimmt ihr Leben ihr Chef ist ein Tyrann der alles und jeden kontrollieren will. Viel Zeit für ihr privat leben bleibt da nicht, deswegen zieht sie am Wochenende mit ihren Freunden um die Häuser. Um den Alltag hinter sich zulassen, flirten, tanzen und betrinken mehr zählt nicht.

    Darren der unverbindlichen S.. liebt genießt sein Leben voll und ganz. Er hat seinen Traumjob ein lockeres Leben ohne Verpflichtungen, bis er auf Vanessa trifft. Er fühlt andere Dinge in ihrer Nähe die er erst gar nicht einordnen kann.
    Darren weiß das sie tabu ist, das hat sein Bruder ihm ganz klar gesagt nur ist die Anziehungskraft stärker.

    Bei der Hochzeit von Maya und Cam, geben beide nach und verbringen eine nacht zusammen aber das reicht beiden nicht. So wird aus einer Nacht mehrere Nächte, zurück in der Wirklichkeit geht Vanessa auf Abstand nur hat sie nicht mit der Hartnäckigkeit von Darren gerechnet.

    Beide Protagonisten sind klasse, sie wollen irgendwo das selbe und auch nicht.
    Darren's Charme kann man selbst beim lesen bemerken und Vanessa's einzigartige Art ist großartig. Man muss die beiden einfach lieben, dieses hin und her zwischen den beiden ist sehr amüsant gewesen. Mit wenig Worten verstanden sie sich, deswegen war ich vom Ende gar nicht so überrascht.

    Wieder einmal hat die Autorin mich überzeugt und ich kann die Reihe nur weiter empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    sabrinchens avatar
    sabrinchenvor einem Monat
    Kurzmeinung: Niveauvolle erotische Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, 2. Teil einer Trilogie
    Niveauvolle erotische Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, 2. Teil einer Trilogie

    Hier ist der 2. Teil der Reihe den ich unbedingt lesen wollte da mich der Klappentext und der Schreibstil des vorherigen Teils neugierig gemacht haben.

    Darren, der Bruder von Cameron und Vanessa, die beste Freundin von Maya sind schon bekannt aus dem 1. Teil finden hier unter widrigen Bedingungen zusammen.
    Aus wechselnder Sicht der beiden wird erzählt dadurch kann man sich gut einfühlen.

    Der Schreibstil ist angenehm verständlich und die Liebesgeschichte macht Spass zu verfolgen.
    Es gibt niveauvolle Erotikszenen und es ist sinnlich und unterhaltsam erzählt.

    Zwar hat die Handlung jetzt nicht meine Welt nachhaltig erschüttert aber es war lockere Unterhaltung mit sympathischen Protagonisten.
    Daher konnte ich gut vom Alltag abschalten und ich verbleibe neugierig auf den 3. Teil.
    4 Sterne für All for you - Liebe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    N
    Nika488vor 2 Monaten
    All for you 2

    Meredith Wild - All for you Liebe

    Klappentext:

    Lass die Finger von ihm, Vanessa. Herzen zu brechen ist sein Job."

    Vanessa Hawkins braucht dringend eine Auszeit. Sie arbeitet Tag und Nacht, und ihren letzten Urlaub hatte sie vor einer Ewigkeit – von ihrem letzten Date ganz zu schweigen. Auf der Hochzeit ihrer besten Freundin kommt sie dem at­traktiven Darren Bridge näher. Noch nie hat jemand ein solches Verlangen in ihr geweckt. Doch alle warnen Vanessa vor dem Bad Boy, der ein Frauenherz nach dem anderen bricht und nur für seinen Job beim New York Fire Department lebt. Dabei könnte es Vanessa sein, die Darrens Welt ins Wanken bringt ...

    Band 2 der Erfolgsreihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild
    __
    Mein Fazit!!

    Im ersten Teil lernt man Vanessa und Darren kennen.  Ich mochte beide Charaktere total gern und hab mich gefreut, dass dieses Buch nun von ihnen handelt.
    Leider verliess mir kurzzeitig einmal die Lust beim lesen, aber die Handlung hat mich dann doch wieder abgeholt und es wurde spannender. 
    Dennoch finde ich grenzt die Handlung sehr an den Verlauf des ersten Buches mit einigen Änderungen, trotzdem war es eine runde Story. 
    Einer meiner ungeliebten Charaktere aus Band 1 hatte auch hier einen Auftritt,  wobei diese Person mir in dem Buch jetzt sympathischer wurde. 
    Alles in allem ein guter Schreibstil und eine in sich gute Story. Das Cover ist super schön gestaltet.  

    Das Buch bekommt 4 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Books-like-Soulmates avatar
    Books-like-Soulmatevor 2 Monaten
    Schwächer als Band 1, aber trotzdem gut

    „All for you (2) – Liebe“ von Meredith Wild
    Verfasser der Rezension: Silvana
    Preis TB: € 12,90
    Preis eBook: € 9,99
    Seitenanzahl: 324 Seiten lt. Verlagsangabe
    ISBN: 978-3-7363-0590-8
    Erschienen am: 26.01.2018 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
    ===========================

    Klappentext:

    „Lass die Finger von ihm, Vanessa. Herzen zu brechen ist sein Job.“
    Vanessa Hawkins braucht dringend eine Auszeit. Sie arbeitet Tag und Nacht, und ihren letzten Urlaub hatte sie vor einer Ewigkeit – von ihrem letzten Date ganz zu schweigen. Auf der Hochzeit ihrer besten Freundin kommt sie dem at­traktiven Darren Bridge näher. Noch nie hat jemand ein solches Verlangen in ihr geweckt. Doch alle warnen Vanessa vor dem Bad Boy, der ein Frauenherz nach dem anderen bricht und nur für seinen Job beim New York Fire Department lebt. Dabei könnte es Vanessa sein, die Darrens Welt ins Wanken bringt …
    ===========================

    Achtung Spoilergefahr!!!

    ===========================

    Mein Fazit:

    Das Cover gefällt mir auch hier wieder sehr gut und eine Reihenzugehörigkeit ist unverkennbar. Es ist bis auf die Farbe identisch mit den anderen Covern dieser Buchreihe. Der erste Teil hat mir ganz gut gefallen. Umso gespannter war ich auf das Buch über Vanessa und Darren. Ich habe sie schon da sehr gemocht. Der Schreibstil ist flüssig und lässt die Seiten ziemlich schnell vergehen. Hier erfährt man schon ein ganz klein wenig über Ian der in Band 3 noch eine Rolle spielen wird. Vanessa steht für ihren Chef zu jeder Zeit parat, was mir persönlich manchmal echt zu viel war. Ich hätte sie am liebsten zur Vernunft geschüttelt, damit sie mal wach wird. David Reilly hat einfach keinerlei Respekt was mir oftmals echt auf die Nerven ging. Man kann Vanessas Gewissenskonflikt regelrecht miterleben. Ihre Eltern fand ich teilweise wirklich unmöglich. Jia macht auch hier den Eindruck eines manipulativen Biests. Darren mag ich sehr. Wirkt er auf den ersten Blick wie der typische Playboy muss man den ersten Eindruck schnell revidieren. Manchmal wirkt er auf mich regelrecht unbeholfen was überhaupt nicht zu seinem Playboy-Image passt. Manches war vorhersehbar, anderes weniger. Obwohl dieser Teil etwas schwächer als Band 1 ist, hat mir auch der zweite Teil gut gefallen.

    4 von 5  🍀 🍀 🍀 🍀

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Elizabeth_Blackbirds avatar
    Elizabeth_Blackbirdvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Genialer zweiter Band! Feuerwehrmann Darren <3
    Feuerwehrmann Darren gehört mein Herz!

    Wie ich es liebe: Frauen die Männern verändern können, Liebe die alles verändern kann! Meredith Wild schafft es jedes Mal. Es gab noch kein Buch, welches mich nicht überzeugt hätte. 


    Diesmal waren es Maya´s beste Freundin Vanessa und Darren! Darren, der immer nur Frauen aufreißt, ist absolut bereit sich auf jemanden einzulassen und sich zu verändern.

    Die Entwicklung der Charaktere ist absolut toll und schön nachzuvollziehen. Ich freue mich auf Band 3 :)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MeineKleineBunteBuecherwelts avatar
    MeineKleineBunteBuecherweltvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Gutes Buch
    Eine gelungene Fortsetzung

    Das Buch ist in wechselnder Perspektive geschrieben der beiden Hauptprotagonisten, durch die man die Gefühle und Handlungen toll nachvollziehen kann. Dieser Perspektiven wechsel gehört eindeutig zu meinen Liebsten Buch Arten.

    Die beiden Hauptcharaktere könnten unterschiedlicher nicht sein, was ich sehr genossen haben. Ich kann so Bücher nicht wirklich leiden die auf gleicher Ebene spielen. Ich habe eine schwäche für solche Bücher.

    In den Buch tauchen immer wieder Charaktere auf die vorher schon aufgetaucht.sind. Was ich sehr herrlich finde immer wieder bekannte Gesichter zu sehen.

    Das Buch ist keine typische Lovestory und es ist eindeutig keine einfache. Es muss ja auch nicht immer einfach sein.

    In dem Buch taucht jetzt keine wirklich tiefgehende Geschichte auf , was aber nicht sonderlich schlimm ist. Dafür Harmonieren die Protagonisten sehr gut.

    Der vorherige Band muss gelesen werden um diesen zu verstehen, was ich sehr schade finde. Eigentlich mag ich Bücher mehr die man unabhängig voneinander lesen kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    belli4charlottes avatar
    belli4charlottevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wenig Neuerung - prickelnde Erotik
    Fortsetzung mit wenig Neuerungen

    "Vanessa Hawkins braucht dringend eine Auszeit. Sie arbeitet Tag und Nacht, und ihren letzten Urlaub hatte sie vor einer Ewigkeit - von ihrem letzten Date ganz zu schweigen. Auf der Hochzeit ihrer besten Freundin kommt sie dem attraktiven Darren Bridge näher. Noch nie hat jemand ein solches Verlangen in ihr geweckt. Doch alle warnen Vanessa vor dem Bad Boy, der ein Frauenherz nach dem anderen bricht und nur für seinen Job beim New York Fire Department lebt. Dabei könnte es Vanessa sein, die Darrens Welt ins Wanken bringt."

    Auch im zweiten Teil der Reihe schafft es Meredith Wild den Leser mitzunehmen und Sehnsüchte zu spüren.
    Die Figuren sind die aus dem ersten Band, so dass man schon weiß wie die Konstellation ist. 
    Aber auch was die jeweiligen Charakterzüge angeht, so erhält man hier doch noch einmal einen besseren Einblick, so dass man sich hineinfühlen kann.

    Die Szenen ähneln doch sehr aus denen des ersten Buches, so dass nur der Aufbau darum anders ist, obschon nicht unbedingt bewegender oder interessanter.
    Auch das Ende scheint schnell vorhersehbar, so dass das Lesen doch schon fast zu flüssig geht und wenig Neues bereit hält.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Freakajuless avatar
    Freakajulesvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Hat mir in allen Facetten besser als der erste Band gefallen. Eine schöne Geschichte.
    Ein guter Zwischenband, der mehr punkten kann als Band 1.

    Der erste Band der "All for you"-Reihe "Sehnsucht" mit Cameron und Maya hatte mir ja leider nicht so zugesagt. Das lag allerdings nicht an der Geschichte, sondern an den Protagonisten, die mir durchgehend zu blass und zu oberflächlich erschienen und mir daher eine Verbindung so gut wie unmöglich machten. Der zweite Band "Liebe" hat das meiner Meinung nach besser gemacht, was mich ausgesprochen gefreut hat.

    Darren wurde als Bruder von Cameron ja bereits im ersten Teil eingeführt, so dass man schon eine Ahnung von seinen Familienverhältnissen und von seinem Charakter erhalten hat. Zwar machte er auf mich anfangs eher einen klischeehaften Eindruck (gutaussehender Frauenheld, gefährlicher Beruf), aber er wirkte im Laufe der Geschichte immer tiefgründiger. Dass er seinen Job als Feuerwehrmann über alles liebt, dass er bereit ist, für eine Frau einen Neuanfang zu starten, dass er diejenigen, die er liebt, immer jederzeit beschützt und dass er doch tief im Inneren nur ein Mann auf der Suche nach der großen Liebe ist, fand ich süß umgesetzt. Vor allem in Hinblick auf seine eher schwierigen Eltern und die Umstände, unter denen er aufwachsen musste.

    Auch Vanessa konnte mehr bei mir punkten als Maya. Denn auch sie zeigt Tiefgang, große Stärken, aber auch Fehler und Schwächen. Stellenweise hat sie mich sehr an mich selbst erinnert, weswegen ich mich in vielen Situationen mit ihr identifizieren konnte – gerade in schwierigen Momenten oder ihre Einstellung zum Job. Daher empfand ich ihre Verhaltensweise auch schlüssig und authentisch. Schließlich hätte ich Darren auch nicht direkt vertraut, ich hätte mich auch durch die schwierige Zeit beim Job durchgebissen, hätte mit mir gehadert, wem ich prekäre Details zukommen lasse und wäre ebenso verletzt gewesen von der Art und Weise wie Darren sich verhält. Alles in allem war Vanessa daher für mich realistisch und tiefgründig ausgearbeitet und machte es mir sehr leicht, sie zu mögen.

    Ich weiß nicht, ob ich Vanessa im Vorfeld unbedingt mit Darren verkuppelt hätte, aber im Nachhinein kann ich sagen, dass sich beide wirklich gut ergänzen, sich fordern, aber auch einander Halt geben. Nachdem ich jetzt bestimmt schon über 100 solcher Geschichten und Romane gelesen habe, muss ich zugeben, dass "All for you – Liebe" nicht unbedingt das Rad neu erfunden hat oder sonstige Innovationen einführt. Allerdings bin ich gerne der Geschichte von Vanessa und Darren gefolgt, weil sie schlüssig und einnehmend erschien. Ich fand es sehr süß, wie sie ihre Liebe füreinander entdecken, an welchen Stellen sie einstecken, aber auch, wann sie sich zur Wehr setzen und für sich selbst eintreten. Das Hin und Her hat mir gefallen, ebenso, dass definitiv die Liebe der beiden im Vordergrund steht – und nicht die erotischen Szenen (auch wenn davon einige vorhanden sind).

    Obwohl mir der erste Band nicht so gut gefallen hatte, war ich dennoch froh, dass Cameron und Maya noch eine große Rolle in diesem Teil spielen. Schließlich erlebt der Leser eine kleine Fortsetzung des Auftaktbandes – die Hochzeit von Cam und Maya und eine Bonusszene am Ende des Buches – und bringt somit auch deren Geschichte zu einem (endgültigen) Ende. Auch wenn ich natürlich nicht ausschließen möchte, dass beide nochmal im Abschlussband auftauchen werden.

    Meredith Wilds Schreibstil ist wie gewohnt leicht, locker und flüssig und lässt die Geschichte einfach nur dahinfliegen. Mir haben sowohl die Schilderungen über die Gefühle der Protagonisten gefallen, als auch die erotischen Szenen. Die Autorin konnte mich mit ihrem Zwischenband in jedem Fall unterhalten – und das war auch das, was ich von diesem Buch erwartet hatte.

    Fazit
    "All for you – Liebe" bietet im Liebesroman-Genre vielleicht keine allzu große Neuigkeit, ist aber eine süße, romantische Geschichte, die gekonnt die Höhen und Tiefen einer frischen Liebe beleuchtet. Mir haben sowohl die Figuren Vanessa und Darren, als auch die Ausarbeitung ihrer Geschichte gut gefallen. Daher freue ich mich außerordentlich auf den Abschlussband mit Olivia und Will.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Katharina_Maasss avatar
    Katharina_Maassvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Anders als erwartet, aber wundervoll!
    All for you - Liebe

    Ich habe die Bridge-Reihe ehrlich gesagt nur angefangen weil ich neugierig auf diesen Teil war. Ein heißer Feuerwehrmann…das ist mal was anderes!

    Allerdings waren meine Erwartungen komplett anders als das was ich am Ende zu lesen bekommen habe. Auf die Tatsache das Darren ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele ist wurde meiner Meinung nach leider zu wenig eingegangen. Man hatte ehr den Eindruck das er die meiste Zeit Urlaub hat. Während sich Vanessa die ganze Zeit mit ihrem Chef herumgeschlagen hat war Darren mehr in dem Fitnessstudio seines Bruders als auf der Feuerwehrwache. Erst gegen Ende des Buches können wir einen Blick auf Darren im Einsatz werfen, was natürlich gleich super dramatisch ist. Natürlich ist das jetzt nicht unbedingt was schlechtes, allerdings waren meine Erwartungen dies bezüglich komplett anders.

    Die Chemie zwischen Darren und Vanessa hat mir sehr gut gefallen. Man hat die Funken zwischen den beiden mehr als deutlich gespürt und die Leidenschaft war atemberaubend und mitreißend.

    Die Gründe von Vanessa, warum sie sich nicht auf Darren einlassen sollte, waren plausibel und nachvollziehbar. Leider fand ich die Seite von Darren nicht ganz so nachvollziehbar. Er war bis dahin ein Bad Boy erster Klasse und von einem Moment auf den anderen wollte er nur noch Vanessa. Auch als etwas später seine Affären zum Thema wurden, habe ich mir etwas mehr erhofft. Nur mit einer neuer Handynummer ist meiner Meinung nach so ein Thema nicht aus der Welt.

    Sehr gefreut habe ich mich darüber das man noch ein paar Einblicke in die Zukunft von Maya und Cameron bekommt. Als kleinen Leckerbissen gibt es nämlich ein Bonuskapitel über die beiden.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks