Meredith Wild All for You - Sehnsucht

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 2 Leser
  • 67 Rezensionen
(10)
(25)
(39)
(9)
(1)

Inhaltsangabe zu „All for You - Sehnsucht“ von Meredith Wild

Du bist alles für mich - das Gute, das Schlechte und jeder einzelne Augenblick dazwischen

Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?

Nach HARD - die neue Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild!

Die Geschichte hatte so viel Potential, welches nicht ganz genutzt wurde.

— LittleLondon

Nicht meins

— sunshineladytestet

3 Sterne für eine süße Liebesgeschichte mit wenig Spannung.

— beas_wunderland

Ein unterhaltsamer Romantikroman für junge Leser, der gemütliche Stunden beschert, allerdings weder sehr spannend noch tiefgründig ist.

— Krimine

Es war nicht ganz so fesselnd, wie ich es von der Hard-Reihe gewohnt war.

— Mirizie

Serienauftakt mit leichten Längen!

— leseratte_lovelybooks

Gelungener Serienauftakt

— papaschluff

3,5 Sterne | süße Geschichte & hätte es nicht so viele Längen zwischendrin gegeben, hätte ich auch 4 Sterne gegeben!

— Leseeule96

Eine interessante Geschichte mit einigen Schwachstellen.

— Casri

Viel konstruiertes Drama mit einigen thematischen Überraschungen, die dieses Buch doch sehr eindrücklich gemacht haben.

— Julie209

Stöbern in Erotische Literatur

FALLEN DEEPER

Etwas schwächer als der erste Band. Mir fehlte ein bisschen die Struktur in der Geschichte.

eulenmatz

Perfect Touch - Vereinigt

Kurzweilig und unterhaltsam, aber großteils auch zu übertrieben und mit einigen Schwächen in der Handlung.

Betsy

Game of Hearts

Unglaublich spannend. Es ließ sich super flüssig lesen, so schnell habe ich schon lange kein Buch mehr beendet. Ich will Band 2 lesen!!!

live_between_the_lines

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Geniales Buch!!! Wo ist Band 2??

Mary0505

Sugar & Spice - Wildes Verlangen

Sugar & Spice – Wildes Verlangen ist der 2. Teil der Sugar & Spice – Reihe von Seressia Glass. Mich hat hier das Cover überzeugt, als auch d

manu710

For 100 Reasons - Enthüllung

Ein wunderbar angenehmes Ende für dieses chaotische Pärchen! Es gibt viele Erklärungen und Enthüllungen, auf die ich nur gewartet hatte!

Annabo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super für Zwischendurch

    All for You - Sehnsucht

    Blacksally

    15. January 2018 um 22:48

    Meine MeinungDieses Buch ist mir bereits kurz nach erscheinen im Buchladen aufgefallen und ich wollte es unbedingt haben. Nicht nur weil es vom Cover her echt wunderschön aussieht, sondern auch weil ich mal wieder eine locker-leichte Liebesgeschichte lesen wollte, die mich nicht zu sehr anstrengt.Die Protagonistin Maya hat eine Vergangenheit, die sie vor allen geheim hält. Sogar vor ihrer großen Liebe Cameron. Doch ob das wirklich das wahre ist, wird sich noch rausstellen. Ich mochte Maya sehr gerne und habe mich ziemlich früh mit ihr verbunden gefühlt, obwohl wir sehr ungleiche Menschen sind. Sie ist sehr selbstbewusst und weiß genau was sie will, außerdem Studiert sie und das wohl auch nicht mit schlechten Noten. Sie ist in meinen Augen sehr intelligent und könnte sehr viel aus sich machen, aber ich fand es auch schade, das sie sich von ihrer Vergangenheit so sehr einholen lässt. Cameron ist ein attraktiver und selbstbewusster Mann. Er liebt Maya über alles und das merkt man in jedem Satz den er mit oder über sie spricht. Als sie seinen Heiratsantrag ablehnte ist für ihn eine Welt zusammen gebrochen, was ich total verstehen konnte. Auch mit ihm konnte ich sehr gut mitfühlen und habe sehr gehofft das das Buch am Ende doch noch gut ausgeht.Der Schreibstil war wie erwartet sehr leicht zu lesen und nichts was meinen Kopf nach der Arbeit allzu sehr angestrengt hat. Natürlich sind die Emotionen trotzdem übergesprungen, doch das finde ich überhaupt nicht schlimm. Meiner Meinung nach zeugt das eher von guter Schreibqualität. Der Plot mit seinen Höhen und Tiefen hat mir gut gefallen und ich freue mich deshalb auch schon sehr auf die Folgebände. (Band 2 kommt jetzt übrigens im Januar raus)AutorinMeredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.EinzelbewertungenSchreibstil 5/5Charaktere 5/5Spannung 3/5Ende 4/5Cover 5/5FazitMir hat das Buch gut gefallen und war die ideale Lektüre für den Abend.

    Mehr
  • Solide, aber nicht überragend.

    All for You - Sehnsucht

    LittleLondon

    15. January 2018 um 17:52

    Meredith Wild's neue Reihe hat mich durch das Cover auf sich aufmerksam gemacht. Ich mag die schlichte Eleganz darin.Zum Inhalt: Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?Puh. was soll ich sagen? Das war ein sehr durchwachsenes Buch. In den ersten zwei Dritten war ich tatsächlich hin- und hergerissen, ob ich abbrechen oder weiterlesen soll. Die Geschichte hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Es war relativ langatmig und obwohl ich Cameron gerne mochte, war Maya mir ein wenig unsympathisch. Ihre Gedankengänge konnte ich zwar sehr gut nachempfinden, weil sie sehr bildlich beschrieben waren, aber die Beklemmung, die ihre regelrechte Hoffnungs- und Hilflosigkeit in mir auslöste, war nicht angenehm. Im letzten Drittel wurde es allerdings um einiges besser. Zum Glück für das Buch, denn so habe ich es ohne weiteren großen Kampf mit mir selbst beenden können und den letzten Teil der Story sogar richtig genießen können.Pluspunkte gibt es auch hier wieder für die Perspektivwechsel, denn ohne hätte dieses Buch nicht funktioniert. Das hat mir sehr gut gefallen. Meine Angst vor einem Cliffhanger war zum Glück auch unbegründet, da das Buch in sich abgeschlossen ist. Fazit: Ein solides Buch mit einigen Mängeln, die mich ein wenig gestört haben.

    Mehr
  • Nicht meins

    All for You - Sehnsucht

    sunshineladytestet

    13. January 2018 um 13:45

    All for You - Sehnsucht
von Meredith Wild
All for you ist eine Reihe die mich nicht direkt überzeugt hat .
Auch dieser Band hat mir einfach das gewisse Etwas gefehlt muss ich ehrlich gestehen .
Ich bewerte halt immer ungerne schlecht , und schlecht kann ich das ja auch nicht nennen .
Lediglich bei mir kam das Gefühl nicht so rüber .
Maya ist für mich ein Charakter den ich nicht so gut leiden konnte .
Wo die Geschichte selber wenig konnte .
Aber generell habe ich mit Protagonisten die ein Alkohol Problem haben immer so meine Probleme .
Ich mag das einfach total ungerne und macht Maya für mich total unsympathisch .
Bei jeder Gelegenheit greift sie zum Alkohol und das ist mir persönlich Zuviel .
Deshalb kam bei mir die Romantik auch nicht rüber denke ich .
Weil ich mich in sie einfach absolut nicht reinversetzen konnte oder wollte .
Cameron ein Mann den ich gut leiden konnte , die Story Ansich hätte evt auch mich überzeugen können denke ich , wenn Maya das ganze nicht als Charakter so versaut hätte .
Gut das Ende hat sogar mir gefallen , hat aber den Rest nicht wett gemacht leider wie ich finde :(
Damit Hat die ganze Story für mich ihren Reiz irgendwie verloren .Das Cover ist der Hammer 


    Mehr
  • Plauderecke zur LYX LOUNGE

    LYX LOUNGE

    Marina_Nordbreze

    Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE! Die LYX LOUNGE öffnet ihre Pforten für alle Fans großer Gefühle. Tritt ein und lass dir die einzigartige Gelegenheit nicht entgehen, die Vielfalt des LYX-Programms in großartigen Aktionen zu entdecken! Dabei kannst du mit insgesamt 9 Pralinen deine persönliche Pralinenschachtel befüllen, um die Chance auf viele großartige Gewinne zu erhalten – Mitmachen lohnt sich!Wie funktioniert es?In den nächsten Wochen starten wir aufregende neue Aktionen zu aktuellen LYX-Titeln. Bei jeder Aktion hast du die Möglichkeit die jeweiligen Bücher zu gewinnen und dabei auch Pralinen für deine persönliche Pralinenschachtel auf der Aktionsseite (https://www.lovelybooks.de/lyx-lounge/) zu sammeln.Die Pralinen können über den gesamten Aktionszeitraum bis zum April 2018 gesammelt werden.Jeder, der bis zum April 2018 9 Pralinen gesammelt hat, landet im Lostopf und hat die Chance, eines von 100 exklusiven LYX LOUNGE-Paketen, bestehend aus einer LYX-Pralinenschachtel inkl. Wunschbuch, zu gewinnen. Wir freuen uns schon sehr darauf, euch in der LYX LOUNGE begrüßen zu dürfen! Bei Fragen meldet euch einfach im dazugehörigen Unterthema!

    Mehr
    • 366
  • Gute Geschichte, aber...

    All for You - Sehnsucht

    Zantalia

    07. January 2018 um 18:18

    Meine Meinung: Meredith Wild, Autorin der bekannten Hard-Reihe hat ein neues Buch auf den Markt gebracht: "All for you". Auf der Frankfurter Buchmesse bin ich diesem Buch das erste Mal begegnet und hatte mich gleich in das Cover verliebt. Der Klappentext sagte mir ebenfalls gleich zu. Von der Hard-Reihe habe ich persönlich nur den ersten Band gelesen, da mir die Reihe nicht zu hundert Prozent zugesagt hat. Dennoch hat mich All for you nicht mehr los gelassen und ich habe mich dazu entschlossen das Buch zu lesen.Der Prolog ist der absolute Wahnsinn. Selten habe ich bisher einen so guten und spannenden Prolog aus diesem Genre lesen dürfen. Gleich am Ende dieses Prologs musste ich mit den Tränen kämpfen, so sehr hat er mir gefallen.Die Geschichte selbst beginnt 5 Jahre nach den Ereignissen des Prologs. Man lernt Maya und Cameron kennen und erfährt viel über ihr bisheriges Leben und ihren Wünschen und Sehnsüchten, aber auch über ihre Ängste und Gedanken. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht der Protagonisten Cameron und Maya aus der Ich-Perspektive. Cameron ist ein starker, selbstbewusster Mann, der bis zu seinem Wiedersehen mit Maya wusste was er will. Maya ist ein Charakter, auf den ich später genauer eingehen möchte. Viele unerwartete Ereignisse prägen die Geschichte. Es gab einige Szenen, mit denen ich persönlich nicht gerechnet habe, die mir aber dafür umso mehr gefallen haben. Aber selbst die vorhersehbaren Geschehnisse haben mir gefallen. Die romantischen Szenen konnten mich dagegen nicht so stark beeindrucken. Vor allem hatte ich das Gefühl, dass sich deren Ablauf ständig wiederholte, es gab nichts Außergewöhnliches. Vorher habe ich bereits erwähnt, dass ich auf Maya noch explizit eingehen möchte. Der Grund hierfür ist, dass ich starke Probleme mit diesem Charakter hatte. Maya ist meiner Meinung nach Alkoholkrank. Egal was geschieht, oder eben nicht geschieht sie trinkt. Sie verhandelt sogar um das Trinken, damit sie darauf nicht verzichten muss. Dieser Umstand ist mir ehrlich gesagt sehr übel aufgestoßen und ich kam damit überhaupt nicht zurecht. Vor allem, da ich den Grund hierfür einfach nicht verstanden habe. Zudem scheint sie auch etwas sehr naiv zu sein, ein weiterer Punkt, der mir in dieser gesamten Kombination nicht gefallen hat. Ich konnte über diese Punkte beim lesen nicht hinweg sehen so gerne ich es auch getan hätte. Das Ende des Buches hat mir gefallen. Covertime: Wie ich bereits oben erwähnt hatte, hat mir das Cover gleich auf den ersten Blick sehr gefallen und ich habe mich verliebt. Die Farbwahl gefällt mir sehr gut, und auch die Schrift und deren Farbe ist ein richtiger Hingucker. Fazit: Zusammengefasst hat mir das Buch bis auf die Protagonistin gut gefallen. Die Story an sich ist der Autorin gut gelungen. Doch Mayas Verhalten wirft für mich einen starken Schatten auf die Geschichte und das beeinflusst auch meine Bewertung. Meinen Dank noch an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

    Mehr
  • Schwächer als erwartet

    All for You - Sehnsucht

    Steffi_the_bookworm

    06. January 2018 um 12:39

    2.5Der Prolog als einstieg war sehr gelungen, er war sehr intensiv und emotional, so dass man gleich mitgerissen wurde. Danach war ich die Geschichte dann leider nur noch durchschnittlich. Es gab kaum Höhen und Tiefen und es war ein ewiges Hin und Her.Maya fand ich mit ihrer Art unglaublich anstrengend und nervtötend, da habe ich mehrmals gefragt was Cameron eigentlich an ihr findet und warum er dies alles erträgt. Ich fand ihre Probleme außerdem sehr schwammig. Cameron fand ich größtenteils sympathisch, aber insgesamt wirkte er doch ein wenig blass. Die Chemie zwischen den beiden war für mich eigentlich nur im Prolog greifbar, denn später basierte eigentlich die ganze Zeit auf ihrer vorherigen Beziehung. Das ist oft mein Problem in second-chance Romanen, da sich die Chemie nicht mit der Geschichte aufbaut.Die Geschichte konnte mich in Teilen unterhalten, aber war insgesamt doch schwach und mich oftmals genervt.Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen, so dass man relativ schnell durch die Geschichte kommt.

    Mehr
  • Zu wenig Spannung

    All for You - Sehnsucht

    beas_wunderland

    04. January 2018 um 00:40

    Als ich das Buch beendet hatte, musste ich mich sofort an die Rezension machen, weil ich wohl sonst vergessen hätten was in dem Buch alles so passiert ist. Maya und Cameron trennen sich aufgrund eines Heiratsantrages, der beiden das Herz bricht. Sie trennen Sich und treffen sich 5 Jahre später in New York wieder. Sofort kommen alte Gefühle wieder hoch.Wer in diesem Buch auf den großen Knall wartet wird leider enttäuscht. Die Handlung ist sehr einfach und oberflächlich gehalten. Daher konnte mich dieses Buch nicht so richtig fesseln. Wie schon in der Hard Reihe geht es hier oft um die Leidenschaftlichen Momente beider Charaktere. Diese habe ich allerdings nach einer Weile nur noch überflogen.Die Handlung war für mich immer nachvollziehbar und ich konnte der Story gut folgen. Die Charaktere waren für mich teilweise so unnahbar, dass es mir schwer gefallen ist mich mit Ihnen zu identifizieren. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich hat sich sehr einfach lesen lassen und weil die Geschichte aus der Sicht von Maya und Cameron geschrieben wurde, konnte man gut in den Kopf des jeweiligen Charakters schauen. Durch die einfachen Sätzen ist man praktisch durch die Geschichte geflogen. 'All for you' ist aber alles in allem eine süße Geschichter zweier Menschen, die viele Jahre später wieder zueinander finden und Ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Dieses Buch ist ideal für einen gemütlichen Abend auf der Couch mit Tee und einer Kuscheldecke. Den zweiten Teil möchte ich dann natürlich auch lesen.  Sie bekommt von mir 3 von 5 Sternen.

    Mehr
  • 3,5 / 5 Sterne

    All for You - Sehnsucht

    Leseeule96

    03. January 2018 um 01:12

    Maya und Cameron waren sehr glücklich, als sie während der Collagezeit ein Paar waren. Trotz Fernbeziehung träumten sie von einer gemeinsamen Zukunft. Aber dann kam alles anders als geplant, Maya lehnte Camerons Hochzeitsantrag ab und sie sahen sich nie mehr wieder. Einige Jahre später stehen sie sich wieder gegenüber. Alte Gefühle kochen wieder hoch. Doch beide haben sich verändert. Hat ihre Liebe noch eine Chance? Ich muss sagen, dass mir der Einstieg ins Buch gut gelungen und leicht gefallen ist. Die Geschichte beginnt mit einem Prolog, der „damals“ spielt, als die Beiden noch ein Paar waren und wir erfahren, warum sie sich getrennt haben. Danach geht es in der heutigen Zeit weiter. Das Buch ist abwechselnd aus Mayas und aus Camerons Sicht geschrieben, was mir gut gefallen hat. Mayas mochte ich anfangs gerne, aber nach einiger Zeit ist sie mir ziemlich auf den Senkel gegangen, weil sie sich so sehr gegen alles gesträubt hat und immer wieder in Selbstmitleid versunken ist. Dabei hat sie auch jedes Mal zum Alkohol gegriffen. Schnell wird klar, dass sie süchtig ist und ein ziemliches Problem hat. Für meinen Geschmack hätte man noch ein bisschen mehr auf dieses Thema eingehen können. Hier hat mir ein wenig die Tiefe gefehlt.Cameron mochte ich total gern. Er ist heiß und absolut liebenswürdig und ausnahmsweise auch mal kein Bad Boy/ Aufreißer oder arroganter Mistkerl, wie man sie ja häufig aus solchen Büchern kennt. Er hat sein eigenes Fitnessstudio, was mal ein etwas anderes Setting gebracht hat, was mir erstaunlicherweise richtig gut gefallen hat. Ein weiterer Kritikpunkt für mich ist, dass die ganze Zeit die Rede von einem Geheimnis von Maya ist. Ich habe immer wieder gerätselt, was dieses sein könnte und letztendlich ist es etwas total unspektakuläres und absolut nicht schlimmes gewesen. Das hat mich ein wenig enttäuscht und war in meinen Augen total übertrieben, dass man darum so viel Wind gemacht hat.Fazit: Alles in allem hat mir das Buch ganz gut gefallen, aber es gibt definitiv noch Luft nach oben. Ich hätte mir etwas mehr Tiefe gewünscht und war nach einiger Zeit etwas genervt von Maya. Trotzdem war es ein gutes, durchschnittliches New Adult-Buch, mit einer ganz netten Story und einem Happy End. Im nächsten Band geht es um Camerons Bruder und Mayas beste Freundin, auf dessen Geschichte ich schon sehr gespannt bin und ich denke, ich werde die Reihe auf jeden Fall fortsetzen.

    Mehr
  • Auftakt einer erneuten Reihe

    All for You - Sehnsucht

    Saphir610

    28. December 2017 um 23:45

    Und wieder eine Reihe, Sehnsucht ist der Auftaktband der All for you – Reihe. Hier geht es um Cameron und Maya, in den folgenden Bänden um die beiden Geschwister von Cameron wie ich nachgelesen habe. Wobei dies eindeutig nicht meine Reihe sein wird. Bereits im Prolog hätte ich schreien können. Es kommt zur Trennung, allein, weil die zwei Liebenden nicht miteinander reden können oder wollen. Natürlich laufen sie sich wieder über den Weg, nach fünf Jahren, und nähern sich wieder an, lernen miteinander zu kommunizieren und Maya scheint sich erklären zu können. Über das Ende braucht man sich dann keine Gedanken machen, wobei ich die Rolle der Mutter von Cameron schon schräg fand, oder auch überflüssig. Im Ganzen für mich ziemlich konstruiert. Den Schreibstil finde ich ganz in Ordnung, es wird abwechselnd aus Camerons und Mayas Sicht erzählt. Begeistern konnte mich die Geschichte nun nicht wirklich, bietet nichts Neues und keine der Charaktere konnte mich besonders ansprechen. Nette Unterhaltung über eine Liebe, die lange braucht. Das Cover sieht schön aus, richtig gut gestaltet.

    Mehr
  • Ein unterhaltsamer Romantikroman für junge Leser

    All for You - Sehnsucht

    Krimine

    27. December 2017 um 18:07

    Maya und Cameron lieben sich und genießen eine wundervolle Zeit, bis Cameron während eines Heimaturlaubs Maya einen Heiratsantrag macht und sie noch nicht bereit für eine solche Entscheidung ist. Von der abrupten Zurückweisung schwer verletzt, beendet Cameron ihre Beziehung ihr und fliegt noch am gleichen Tag in die Militärbasis zurück.Fünf Jahre danach begegnen sich Maya und Cameron in New York erneut und stellen fest, dass ihre Gefühle füreinander noch lange nicht erloschen sind. Doch obwohl Maya weiß, dass sie niemals einen anderen Mann so lieben wird, wie ihn, gibt es Dinge in ihrer Vergangenheit, die sie erneut zweifeln lassen."All for You - Sehnsucht" ist ein Liebesroman für junge Leser, der den Auftakt für die dreiteilige Bridge-Reihe bildet, in der es um jede Menge schicksalhafte Verwicklungen und romantische Gefühle geht. Und während diesmal Maya und Cameron das Geschehen bestimmen und sich für oder gegen ihre Liebe entscheiden müssen, geht es in den beiden anderen Bänden um Camerons Geschwister Warren und Olivia, deren Liebesleben nicht weniger prickelnd ist. Meredith Wild versteht es, ihre Romanfiguren vor scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu stellen und sie neben ordentlich Herzpochen auch unsägliche Qualen erleiden zu lassen. Doch trotz dieser tiefen Einblicke in ihre Beziehungen und der damit einhergehenden erotischen Szenen bleiben sie selbst überraschend blass. Dafür aber weiß die Autorin wunderbar mit Worten umzugehen und deshalb liest sich die Geschichte in einem Zug weg, obwohl nicht wirklich viel geschieht.Fazit:"All for You - Sehnsucht" ist ein unterhaltsamer Romantikroman für junge Leser, der einige gemütliche Stunden beschert, allerdings weder durchgängig spannend noch tiefgründig ist.

    Mehr
  • Der Wow-Effekt blieb dieses Mal aus...

    All for You - Sehnsucht

    Mirizie

    27. December 2017 um 14:32

    Ich habe mich tierisch auf ein neues Werk von Meredith Wild gefreut und konnte es kaum erwarten das Buch in der Hand zu halten. Die ersten Seiten habe ich verschlungen. Nach und nach dachte ich, es müsste doch jetzt mal langsam was passieren. Als ich auf der letzten Seite angekommen bin und das Buch zugeklappt habe, war ich (leider) enttäuscht. Ich fand die Handlung recht langweilig, mir fehlte dieses "Oh mein Gott" Gefühl, wie ich es so oft bei der Hard-Reihe verspürt habe. Ihren Schreibstil liebe ich nach wie vor, aber die Handlung war langweilig und dadurch zog sich das Buch an der einen oder anderen Stelle. Dennoch werde ich die anderen Teile lesen, in der Hoffnung, dass es besser wird.

    Mehr
  • Mein erstes Buch von Meredith Wild

    All for You - Sehnsucht

    Janaaa

    27. December 2017 um 11:08

    Inhalt:Du bist alles für mich - das Gute, das Schlechte und jeder einzelne Augenblick dazwischenAls Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?Meine Meinung:„All for you – Sehnsucht“ ist der erste Teil einer neuen Reihe der Autorin der „Hard“-Bücher. Ich habe schon sehr viel von ihr gehört, allerdings noch nie etwas von ihr gelesen. Als ich das Cover des Buches sah, verliebte ich mich sofort und auch der Klappentext versprach mir eine fesselnde Geschichte. Zu Beginn des Buches lernen wir die beiden Hauptprotagonisten Maya Jacobs und Cameron Bridge kennen. Die beiden sind sehr verliebt und befinden sich in einer Beziehung. Cameron möchte seine Liebste immer in seiner Näher haben und macht ihr einen Heiratsantrag. Maya lehnt ab, da sie es zu überstürzt findet und somit trennen sich ihre Wege. Die eigentliche Handlung beginnt dann ganze 5 Jahre später, als sich ihre Wege zufällig kreuzen. Die Anziehungskraft der beiden ist noch vorhanden und Cameron möchte wieder um sie kämpfen. Maya dagegen ist skeptisch bzw. hat Angst wieder verletzt zu werden. Im Fokus steht also die Liebesbeziehung der beiden mit viel Leidenschaft.Ich finde beide Hauptprotagonisten recht angenehm, allerdings konnte ich auch manchmal über deren Gedanken/Taten nur den Kopf schütteln. Man macht sich jedoch dadurch selbst viele Gedanken über das Gelesene.Der Schreibstil der Autorin war flüssig, man konnte (wenn man es wollte) das Buch in einem verschlingen. Allerdings hat mich die Handlung nicht ganz so gefesselt wie erwartet.Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Buch recht gut gefallen hat. Die Handlung war zwar größtenteils vorhersehbar, aber auch ein wenig spannend. Man will wissen, ob die beiden Hauptprotagonisten wieder zueinander finden werden. „All for you – Sehnsucht“ von Meredith Wild konnte mich also gut unterhalten, daher vergebe ich 4 von 5 Sterne.

    Mehr
  • All for you

    All for You - Sehnsucht

    Wuschel

    24. December 2017 um 14:32

    ***Kurzbeschreibung*** Fünf Jahre nachdem Maya den Heiratsantrag von Cameron abgelehnt hat stehen sich die Beiden wieder gegenüber. Zwischenzeitlich hat sie ihr Studium beendet und er nach vier Jahren bei der Army ein Fitnessstudio eröffnet. Bereits beim ersten Wiedersehen fängt das alte Feuer zwischen ihnen wieder an zu lodern. Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit. Sie müssen sich erst wieder neu kennen lernen und zu einander finden. Ein Katz und Maus Spiel der Gefühle.  ***Meinung*** Dies war bisher mein erstes Buch, das ich von Meredith Wild gelesen habe. Gleich vorweg möchte gesagt sein, dass ich den erotischen Teil des Buchs komplett außen vor lassen werde, da ich diesen mehr überflogen als gelesen habe. Ansonsten war ich positiv überrascht, weil die Geschichte mehr Tiefgang hatte als erwartet. Das Mädchen geplagt von ihrer einfach Vergangenheit und er, der Sohn aus gutem Hause, der seinen Wurzeln zu entfliehen versucht. Ein wenig übertrieben fand ich das Drama, das Maya um ihre Vergangenheit macht. Dieses ewige drumrum Gerede, anstatt einfach die Karten auf den Tisch zu legen. Schließlich hatte sie für ihr Handeln Gründe, die plausibel waren. Vermutlich wäre dann das Buch aber nur halb so dick. Etwas seltsam fand ich, dass ihre Freunde, die sonst immer mit auf Feiern aus waren, plötzlich anfangen sie vom Alkohol abzuhalten. Irgendwie ja schön, aber dieser Wandel kam fast zu schnell. Grundsätzlich fand ich die Protagonisten gut ausgearbeitet und jeder bekam die passenden Charakterzüge. Selbst Maya schaffte letzten Endes noch den Sprung und bekam eine Ladung Selbstvertrauen verpasst. Der Schreibstil war in meinen Augen nichts besonderes, einfach gehalten und flüssig zu lesen.  ***Fazit*** Eine kurzweilige Liebesgeschichte für Zwischendurch mit einer geballten Ladung Drama. 

    Mehr
  • Serienauftakt mit leichten Längen!

    All for You - Sehnsucht

    leseratte_lovelybooks

    20. December 2017 um 21:37

    Der vorliegende Band "Sehnsucht" ist der Auftaktband der neuen Reihe "All for you" der Autorin Meredith Wild. Sie beschreibt die (Liebes)Geschichte von Maya und Cameron, die bereits an der Universität ein Paar waren. Im Prolog erlebt der Leser, wie Maya von Camerons Heiratsantrag überrascht wird und diesen ablehnt, was zum Ende ihrer Beziehung führt. Warum sich Maya so entschieden hat, bleibt zunächst im Dunkeln. 5 Jahre später treffen die beiden erneut aufeinander, stellen fest, dass sie sich zwar jeweils stark verändert haben, spüren aber dennoch eine unveränderte Anziehungskraft zueinander. Beide nähern sich wiederum einander an, zunächst als Freunde...Die Geschichte ist aus Mayas Sicht geschrieben und liest sich sehr flüssig. Trotz der Ich-Perspektive hatte ich aber ein wenig Probleme, die Emotionen der Protagonisten nachzuvollziehen. Gerade Mayas Motive bleiben bis zuletzt ein wenig unklar, auch die Phase der erneuten Annäherung pendelt irgendwie immer zwischen Streiterei und Versöhnungssex. Maya ist auch keine strahlende Heldin: sie ist mit ihrem Job unglücklich und unzufrieden und bekämpft dies mit wilden Parties und Alkoholexzessen. Cameron wird in der Geschichte auf ein einziges Ziel "Maya" reduziert, wirkt teilweise sehr bestimmend. Das Buch schneidet nebenbei auch das heikle Thema der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz an, mit für mich allerdings nicht nachvollziehbaren Reaktionen aller Beteiligten.Fazit: kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch, die Geschichte hätte aber deutlich mehr Potential gehabt!

    Mehr
  • Spontanität ist nicht immer gut

    All for You - Sehnsucht

    papaschluff

    17. December 2017 um 21:49

    Maya und Cam führen eine Fernbeziehung. Sie studiert am College und Cam befindet sich in der Grundausbildung beim Militär. Als er für einen Kurzurlaub zu Maya reist, ist für sie die Welt erst einmal wieder in Ordnung. Der Trennungsschmerz ist vergessen.Doch Cam hat sehr große Pläne für sie und macht ihr, sehr spontan, einen Heiratsantrag. Maya wirkt überfordert, es gibt einige Dinge in ihrem Leben, auf die sie nicht stolz ist und der Moment für diesen Schritt scheint einfach nicht der richtige zu sein. Maya lehnt seinen Antrag ab und Cam verlässt sie daraufhin. Beide beginnen ein neues Leben ohne den anderen und ihre Wege führen sie nicht zum Glück.Fünf Jahre später begegnen sie sich wieder. Sie haben sich verändert, nicht nur äußerlich. Ihre Erfahrungen die sie gemacht haben, haben in beider Leben Spuren hinterlassen. Cam hat bei Maya eine sehr schmerzhafte, tiefe Wunde hinterlassen, die sie veranlasst hat, niemanden mehr in Ihr Herz zu lassen.Dies wird Cam mit der Zeit bewusst und er spürt, dass seine Gefühle für sie nie weg waren. Sie sind da, stärker als jemals zuvor. Doch er muss auch erkennen, dass er mit seinem Verschwinden bei Maya viel zerstört hat. Er muss sich ihre Liebe erkämpfen und der Weg in ihr Herz ist steinig und lang. Wird er die Geduld aufbringen, sie ein zweites Mal zu erobern?Mayas und Cams Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ihre Geschichte zeigt, dass niemand perfekt ist und jeder Mensch Fehler macht. Manche Fehler haben Auswirkungen auf das gesamte Leben und nichts lässt sich ungeschehen machen. Die Geschichte zeigt aber auch, dass Vertrauen gewonnen werden kann, mit der Zeit und dass man Altes irgendwann hinter sich lassen muss und auch kann. Man bringt den Mut zum Neubeginn auf und oft wird dieser Mut belohnt. Maya und Cameron haben viele harte Zeiten durchlebt, gerade Maya steckt voller Zweifel. Sie beginnt jedoch an sich zu arbeiten, mit Cams Hilfe kann sich alles zum Guten wenden.Es war eine gefühlvolle Geschichte. Sinnlich, mitreißend und sehr emotional. Ich habe jede Seite genossen und es war zwar mein erstes Buch der Autorin, aber sicher nicht das letzte Buch von ihr. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks