Blutroter Frost

von Meredith Winter 
4,1 Sterne bei38 Bewertungen
Blutroter Frost
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lavazzas avatar

Eine sehr schöne Geschichte über Liebe und Hass

F

Liebesgeschichte mit viel hin und her und ein wenig Nervenkitzel

Alle 38 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blutroter Frost"

Julie, 35, Anästhesistin, will sich mit einer eigenen Tageschirurgie selbstständig machen. Doch sie wird unwissend Mitglied einer Leichenteilmafia, welche beabsichtigt, ihren OP, als Sektionssaal zu nutzen. Zu verdanken hat sie dies ihrem Exfreund Benjamin, der sich als Makler ausgibt und durch sein erneutes Liebeswerben vorhat, sich Zugang zu ihrer Praxis zu verschaffen. In die Quere kommt ihm dabei Spencer, der neue Freund von Julie.
Und er ist beizeiten nicht der Einzige, nach dessen Leben die Leichenteilmafia trachtet ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981872200
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:339 Seiten
Verlag:Sommerburg Verlag
Erscheinungsdatum:01.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne15
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lavazzas avatar
    Lavazzavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine sehr schöne Geschichte über Liebe und Hass
    Blutroter Frost

    In dieser wunderschönen Geschichte geht es um Julie Watson. Sie ist mitte dreißig und eine gefragte Anästhesistin. Sie hat bisher für ihren Beruf gelebt, ab und an mal eine Beziehung gehabt bis sie Spencer kennengelernt hatte.
    Aber nun mal  von vorne ;)
    Als Julie von ihrer Irlandreise nach Hause kommt, hat sie zwei Ziele,
    1. Ihrem Exfreund Benjamin aus dem Weg gehen.
    2. Eine Tageschirurgische Praxis aufmachen.
    Das mit dem Exfreund klappt nicht so gut, denn er ist Makler und hilft ihr bei der Objektsuche für die Praxis. ;)

    Auf der Willkommensparty, die ihre Freunde für sie schmeißen, trifft sie zum ersten Mal auf den ungewöhnlich ruhigen und zurückgezogenen Spencer.
    Er lebt bei seinem Cousin Luke und dessen Frau Jennifer.
    An dem Abend hätte sie sich nie träumen lassen, was diese Begegnung für ihr weiteres Leben bedeutet.
    Nicht nur zwischen Spencer und Julie bahnte sich eine leise Liebesgeschichte an, sondern auch Benjamin zeigt sein wahres Gesicht, denn er handelt eigntlich mit Leichenteilen.
    Was bedeutet das für Julie und ist verliebt sie sich wirklich in den viel jüngeren Spencer?

    Ich muss sagen, dass dieses Buch nicht in mein Genre fiel. Ich liebe Familienromane mit verschiedenen Zeiten und eine Menge Geheimnissen.
    Doch dieses Buch ist hat mich echt hungrig auf mehr gemacht. Ich konnte die Seiten gar nicht schnell genug umblätteren, denn immer wieder passierte etwas und das nicht zu knapp.
    Julie und Spencer erinnerten mich an ein verknalltes Teenagerpaar. Es war so süß ihnen eine Weile zu folgen und zu sehen wie sie sich entwickeln und manchmal musste ich echt die Luft anhalten oder konnte mich vor Lachen nicht halten.
    Danke, Natascha ;)

    Fazit:
    Ein schönes Buch für gemütliche Nachmittage auf der Couch.
    Ich vergebe gerne fünf Sterne und freue mich schon auf das nächste Buch von Natascha Wahl.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Tintenweltens avatar
    Tintenweltenvor 5 Monaten
    Viel Liebe, wenig Thriller, wo ist die Leichenteilmafia?

    Julie ist 35 Jahre alt, Anästhesistin und völlig überarbeitet. Deshalb kündigt sie ihren Job, macht mit ihrem Freund Schluss und nimmt sich danach erstmal eine Auszeit. Als sie zurück kommt lernt sie Spencer kennen, den Bruder eines Freundes. Dieser ist anfangs verschlossen und schroff, aber schnell wird klar, dass zwischen den beiden die Funken sprühen. Julies Traum ist es, eine operative Tagesklinik zu eröffnen, allerdings gerät sie dabei unbeabsichtigt mit der Leichenteilmafia in Verbindung.

    Soweit so gut. Das Thema Leichenteilmafia hat mich auf dem Klappentext direkt angesprochen und es war klar, dieses Buch möchte ich lesen. Ich war so gespannt darauf mehr Hintergründe, mögliche Opfer und Vorgehensweisen zu erfahren und war neugierig wie die Autorin dies umsetzen würde. Nun ist das Buch aber ein Ladythriller, es wird also Liebesgeschichte mit Thriller beziehungsweise Krimi gemixt.

    Man muss sagen, dass der Fokus hier definitiv auf der Liebesgeschichte liegt. Die ersten 120 bis 150 Seiten geht es nur um die Beziehung zwischen Julie und Spencer, wie sie zueinander finden, ihre Höhen und Tiefen. Das Thema Mafia wird eigentlich noch nicht mal wirklich angeschnitten. Dann passiert in der Mitte der Geschichte etwas, worauf Julie meiner Meinung wirklich sehr komisch beziehungsweise überhaupt nicht adäquat reagiert, wo ich mich schon gefragt habe, was das jetzt soll. Danach hat sich die Sache auch schon fast wieder erledigt. Am Ende geht es noch mal kurz zur Sache, aber so richtig überzeugen konnte mich dieses Thriller- oder Krimielement leider nicht.

    Die Beziehung zwischen Julie und Spencer habe ich doch teilweise als eher anstrengend empfunden. Ständig kam es zu Missverständnissen, weil sie einfach nicht vernünftig kommuniziert haben. Zudem hat Spencer ein eher geringes Selbstwertgefühl, weshalb er sich des öfteren als unzureichend empfindet und die Fehler bei sich sucht. Dennoch herrscht zwischen ihnen aber knisternde Erotik und diese Liebesgeschichte ist definitiv lesenswert.

    Leider ist der Klappentext wirklich eher irreführend und verrät zudem auch zu viel. Wer das Buch aufgrund der Thematik Leichenteilmafia lesen möchte, wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Wer Lust auf eine leicht kitschige Liebesgeschichte hat, greift hier zum richtigen Buch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    xotils avatar
    xotilvor 7 Monaten
    Toller Lady Thriller

    Juli möchte sich endlich mit der eigen Praxis selbständig machen und beauftragt ihren Ex Benjamin der Immobilien Makler ist mit der suche nach dem geeigneten Objekt , was sich schnell als Fehler rausstellt.
    Er lässt sich nicht in ruhe und bedrängt sich ständig da er sich für eine Illegale Aktion benutzen möchte., auch Jennifer ,Julis Freundin wird von Benjamin erpresst .
    Was ist Benjamins Ziel was möchte er ?  Spannung pur.
    Juli und Spencer ihre neue Liebe schaffen es über Wochen nicht auf einen gemeinsamen Abend oder überhaupt ein Treffen da ständig etwas dazwischenkommt man hat den eindruck diese Beziehung steht einfach unter keinem guten Stern . 
     Dieser Ladythriller bietet alles von Liebe, Eifersucht , Hass , Freundschaft ,Erpressung. Der Autorin  ist es gelungen einen Thriller zu schreiben bei dem man mitfiebern kann und die Spannung reist nicht einmal ab im Buch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    F
    familybooksvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Liebesgeschichte mit viel hin und her und ein wenig Nervenkitzel
    Liebesgeschichte mit viel hin und her und ein wenig Nervenkitzel

    Die 35 jährige Anästhesisten Julie steht fest im Leben und möchte sich ihren Traum erfüllen, eine eigene Tageschirurgie Praxis.


    Ihr Exfreund Benjamin gibt sich als Makler aus, da er sich erhofft in ihrer Praxis den OP als Sektionssaal nutzen zu können, da er sein Geld durch die Leichenteilmafia verdient. 


    Julies neuer Freund Spencer kommt ihm zum Glück in die Quere...


    ________________________________________________________


    Die Autorin Meredith Winter hat eine besondere Liebesgeschichte geschrieben, welche durch ein wenig Nervenkitzel auch Spannung beinhaltet. 


    Manche Szenen hätten mir besser gefallen, wenn sie ausführlicher beschrieben worden wären, wie zum Beispiel die Verhandlung oder die Hochzeit. 


    Andere Szenen hätten dafür auch seltener vorkommen können. Das hin und her von Julie und Spencer hat mich leider irgendwann doch ein wenig genervt. 


    Nichtsdestotrotz ist es schön zu lesen und perfet für spannende LeseStunden. 

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Booky-72s avatar
    Booky-72vor 7 Monaten
    Blutroter Frost

    Die Ärztin Julie ist gerade dabei eine Tagespraxis zu eröffnen. Auch Neuigkeiten in der Liebe gibt es für sie, sie lernt Spencer kennen und lieben. Schöne Liebesgeschichte, die zum spannenden Krimi wird.


    Julie´s Ex Benjamin Turner, wegen dem sie einst die Stadt verlassen hatte, versucht ihr wieder näher zu kommen, dies allerdings nur aus dem Grund, sie und ihre Praxis für seine furchtbaren Zwecke zu missbrauchen. Dank des Klappentextes weiß man ja schon, was das für Vorhaben sind und hofft von Beginn an nur, dass Julie und ihr Freund heil aus der Sache herauskommen.


    Ich durfte von der Autorin schon „Blutpsalm“ lesen und war gespannt, ob dieser Krimi das Niveau halten kann. Ich kann sagen, Schreibstil und Geschichte konnten mich auch hier wieder überzeugen. Einzig die Schrift ist recht klein gehalten, dafür das Buch aber sehr handlich.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Tanzmauss avatar
    Tanzmausvor 8 Monaten
    Liebesgeschichte mit Thrill

    Die 35jährige Julie ist auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie für ihre neue Selbstständigkeit als Anästhesistin. Ausgerechnet ihr Ex Benjamin unterstützt sie bei der Suche, allerdings nicht ohne Hintergedanken. Schnell wird Julie klar, dass er noch ganz andere Ziele als nur eine geeignete Immobilie für sie verfolgt.

     

    Kurze Zeit später lernt Julie Spencer kennen. Kann ihr der charismatische Mann gefährlich werden? 

     

    Der Einstieg war etwas knifflig, was nicht zuletzt daran lag, dass man erst einmal Julie und ihre berufliche wie private Situation kennenlernen musste. Schon auf den ersten Seiten ist ein gewisses Prickeln zwischen Benjamin und Julie erkennbar. Doch Julie hält Distanz und möchte sich nicht auf ein Comeback ihrer Beziehung einlassen.

     

    Mit den Seiten stieg dann die Spannung, gefolgt von einem gewissen Knistern, denn immerhin handelt es sich bei diesem Buch um einen Ladythriller. Ein Ladythriller besteht idealerweise zu 50 % aus einer heißen Liebesgeschichte und zu 50 % aus einem spannenden Thriller. Natürlich kann die Gewichtung auch ein wenig in die eine oder andere Richtung verschoben werden. Bei diesem Buch liegt der Schwerpunkt deutlich auf der Liebesgeschichte, beinhaltet aber dennoch genügend Thrillerelemente, um den Titel Ladythriller zu verdienen.

     

    Fazit:

    Hier kann man eintauchen, träumen, leiden, hoffen und dabei noch einen Fall lösen. Für alle, die eine heiße Liebesgeschichte mit Action suchen, ist dieses Buch eine wahre Empfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lenasbuechertraums avatar
    Lenasbuechertraumvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe die Geschichte!
    Blutroter Frost Rezension

    An erster Stelle möchte ich mich beim Sommerburg Verlag bedanken, insbesondere Natascha. Ich habe mich sehr gefreut über das Buch! Oben hatte ich bereits erwähnt, dass mir von Meredith Winter bereits Blutpsalm super gut gefallen hat und dementsprechend hatte ich auch hohe Erwartungen in ein weiteres Buch von ihr. Und was soll ich sagen? Ich liebe liebe liebe dieses Buch! Ich hätte nie gedacht, dass ich es mal sage, aber das Buch hat meine Erwartungen mehr als übertroffen! Wie man dem Inhalt bereits entnehmen kann, geht es um die 35 jährige Julie, die als Anästhesistin arbeitet und sich mit einer eigenen Chirurgie selbstständig machen will. Julie war mir als weibliche Protagonistin von Anfang an sehr sympathisch und ich fand ihren Charakter sehr interessant (im positiven Sinne). Auch Spencer mochte ich. Was ich an dieser Geschichte so mochte, war dass es sich einerseits um eine Liebesgeschichte und andererseits auch um einen Thriller handelt! Ich finde mit diesem Buch ist es Meredith Winter sehr gelungen, Elemente aus beiden Genres zu vereinen! Der Verlauf der Geschichte hat mir ebenfalls gefallen. Es gab Momente, bei denen ich einfach nur da saß und gedacht habe Das kann jetzt echt nicht passiert sein. Das wiederum war der Grund, weshalb ich nicht aufhören könnte mit dem Lesen und auch so schnell fertig war mit dem Buch. Ich fand es auch total interessant, dass es um das Thema Organhandel ging, denn darüber habe ich bisher noch nichts gelesen! Meredith Winters Schreibstil ist auch lobenswert. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, mir würde der Atem geraubt, weil es so spannend geschrieben war! Ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Seiten nur so dahingeflogen sind. Ich habe an dieser Geschichte wirklich nichts aussetzen und kann euch nur ans Herz legen, sie auch zu lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    dia78s avatar
    dia78vor 8 Monaten
    In den Fängen der Mafia?

     Das Buch "Blutroter Frost" wurde von Meredith Winter verfasst und erschien 2017 im Sommerburg-Verlag.


    Julie, ist Ärztin und nach einer Auszeit will sie mit einer eigenen Tagespraxis nun auch im Beruf kürzer treten. Von ihrem Freund Benjamin hat sie sich getrennt. Bei einer Feier zu ihrer Rückkehr lernt sie Spencer kennen, der ihr sofort ans Herz wächst.


    Der Autorin gelingt es einen spannenden Liebesroman mit Thrillerelementen zu zaubern. Man kann mit den Protagonisten mitfiebern und sich auch selbst Gedanken machen, wie manche Personen in solche Situationen kommen konnten.
    Die Hauptprotagonisten Julie und Spencer waren mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich sehr gut in ihr Leben einfühlen. Auch wenn ab und an die etwas unbeholfene Art der Beiden mich auch wütend gemacht hat. Doch enttäuschte Erwachsene handeln doch in diesen Situationen so, wie sie es eben tun.
    Die Wortwahl und der Schreibstil haben mich überzeugt und durch ihren Stil wird das Buch zu einem kurzweiligen Abenteuer.


    Jeder der Liebesgeschichten und Thriller mag, ist mit diesem Buch bestens beraten. Es ist alles vorhanden. Liebe, Hass, Eifersucht, Vertrauen, Gefahr und Geborgenheit.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jeanette_Lubes avatar
    Jeanette_Lubevor 8 Monaten
    Romantischer Roman mit spannender fesselnder Geschichte

    Dieses Buch erschien 2017 im Sommerburg Verlag und beinhaltet 351 Seiten.
    Julia ist 35, Anästhesistin und will sich mit einer eigenen Tageschirurgie selbstständig machen. Unwissend wird sie Mitglied einer Leichenteilmafia. Diese beabsichtigt, ihren OP als Sektionssaal zu benutzen. Das verdankt sie ihrem Exfreund, der sich als Makler ausgibt und durch sein erneutes Liebeswerben vorhat, sich Zugriff zu ihrer Praxis zu verschaffen. Dabei kommt ihm Spencer, der neue Freund von Julia in die Quere. Spencer ist nicht der Einzige, nach dessen Leben die Leichenteilmafia trachtet.
    Meredith Winter hat einen sehr flüssigen Schreibstil. Einziges Makel ist die kleine Schrift in diesem Taschenbuch. Die Geschichte an sich ist sehr romantisch, aber auch spannend geschrieben. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Mir persönlich hat diese Geschichte sehr gut gefallen und ich empfehle sie Fans von romantischen, aber auch spannenden Geschichten unbedingt weiter.    

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Mrs. Dalloways avatar
    Mrs. Dallowayvor 9 Monaten
    Romanze trifft Leichenteilmafia

    Ungewöhnliche Bücher sprechen mich immer an und hier hat mich der Klappentext so angelacht. Es erwartet den Leser eine On-Off-Romanze mit viel Hin und Her und ein wenig Thriller and Crime (siehe Leichenteilmafia).


    Julie finde ich eine recht sympathische Protagonistin, wenn sie nicht so anstrengend wäre. Ernsthaft, selten habe ich so ein nervenaufreibendes Techtelmechtel zwischen zwei Figuren erlebt wie bei ihr und Spencer. Ich schwankte beim Lesen die ganze Zeit zwischen "oh, die beiden sind so süß" und "meine Güte, schon wieder Streit und Trennung?!". Wer jetzt hier schon abgeschreckt ist, der sollte das Buch lieber nicht in die Hand nehmen. Hinzu kommt, dass der Crime-Teil recht kurz ist wie mir scheint und tatsächlich die romantische Liebesbeziehung im Vordergrund steht. Das finde ich allerdings gar nicht so schlecht, denn der besagte Teil hat mich eher gelangweilt und verwirrt anstatt gefesselt. Da fand ich ich es wirklich spannender am Ball zu bleiben ob sie denn wieder zusammen sind oder doch nicht.


    Ich empfehle dieses Buch allen, die gerne mitverfolgen wie sich bei Protagonisten gegenseitig hinterherlaufen und ihrem Glück immer selbst im Weg stehen. Und ein bisschen Crime und Spannung ist natürlich auch dabei.

    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NataschaWahl81s avatar
    Wer hat Lust auf einen spannenden, sowie romantischen Roman aus dem Genre: "Romantic Suspense"? 


    Ich verlose 7 Print - Bücher. 



    Julie, 35, Anästhesistin, will sich mit einer eigenen Tageschirurgie selbstständig machen. Doch sie wird unwissend Mitglied einer Leichenteilmafia, welche beabsichtigt, ihren OP, als Sektionssaal zu nutzen. Zu verdanken hat sie dies ihrem Exfreund Benjamin, der sich als Makler ausgibt und durch sein erneutes Liebeswerben vorhat, sich Zugang zu ihrer Praxis zu verschaffen. In die Quere kommt ihm dabei Spencer, der neue Freund von Julie.
    Und er ist beizeiten nicht der Einzige, nach dessen Leben die Leichenteilmafia trachtet ...


     * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt.
    Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks