Merelie Weit

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 97 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 29 Rezensionen
(45)
(19)
(2)
(2)
(0)

Lebenslauf von Merelie Weit

Merelie Weit (Pseudonym) ist eine in Berlin und der märkischen Schweiz lebende Autorin und Illustratorin. Dort hat sie Kunst an der UDK, kreatives Schreiben am Institut für Kreatives Schreiben und Drehbuch an der Deutschen Film-und Fernsehakademie studiert. Seitdem schreibt sie für Film und Fernsehen, illustriert Fachbücher und Kinderbücher, kreiert Postkarten und Kunstdrucke und arbeitet als freie Künstlerin mit Ausstellungen in Berlin und Brandenburg. Mehr über die Autorin erfahren sie hier: www.daphnix.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Merelie Weit
  • Wie das Wissen um die Zukunft die Gegenwart verkomplizieren kann.

    Traummann aus der Zukunft
    AdelheidS

    AdelheidS

    20. August 2016 um 08:53 Rezension zu "Traummann aus der Zukunft" von Merelie Weit

    Liebe kommt morgen Emilia, Mutter eines Teenagers, ist mit dem knochentrockenen Bernhard verheiratet, in den sie sich – warum gleich noch mal? – vor langer Zeit verliebt hat. Aber Emilia schafft es einfach nicht, sich zu trennen. Soll sie wirklich alles hinschmeißen? Und wenn sie dann ganz allein dasteht? Bis ans Lebensende? Wüsste sie nur, ob das Schicksal noch die große Liebe für sie bereithält! Dann trifft sie bei einem feucht-fröhlichen Mädchenabend mit ihrer Freundin Hilda eine geheimnisvolle Wahrsagerin, die ihr nicht nur ...

    Mehr
  • ein Ausflug in dieses Genre, doch es ist nicht meins ...

    Traummann aus der Zukunft
    VeraPestel

    VeraPestel

    10. August 2016 um 16:01 Rezension zu "Traummann aus der Zukunft" von Merelie Weit

    Ich bin ja so gar nicht der Liebes- Frauen- und/ oder Kitschromantyp, ich brauche handfeste Themen, gerne auch etwas wissenschaftliches, und mit Romantik tue ich mich sehr schwer. Trotzdem bin ich bei dem Cover stehen geblieben, habe die Maus bewegt und mir die Beschreibung des Romans angeschaut. Ja, ich war mal wieder ziellos im Netz unterwegs, schaute mir diverse Bücher und Angebotsbücher an und darunter war auch dieses. Nicht, dass mich der Titel gefangen hätte, denn der sagte mir, dass es sich um besagte Frauenlektüre ...

    Mehr
  • Traummann zum Frühstück

    Traummann zum Frühstück
    SanNit

    SanNit

    17. April 2016 um 20:01 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Schwer zu beschreiben. Wenn man sein eigenes Ich in Frage stellt. Und alle im Umfeld ihren Weg schon gefunden haben.Die Umsetzung fand ich interessant aber nicht so mein Geschmack.Das Ende fand ich aber gut so, dass es nicht noch ausgeschmückt wurde.

  • Traummann aus der Zukunft

    Traummann aus der Zukunft
    SanNit

    SanNit

    14. April 2016 um 15:41 Rezension zu "Traummann aus der Zukunft" von Merelie Weit

    Ja, was tut man, wenn man festhängt im Leben?Vor Allem, wenn man denkt, von Jemandem abhängig zu sein.Da gibt es viele Wenns und Aber.Und dann steigert man sich in etwas rein, was vielleicht helfen kann zu entkommen.Um dann tief zu fallen, und in der Realität landet.Man konnte hier jede Phase hautnah erleben.Wo Jo's und Emilias Schmerz zusammen prallten, mußte ich sogar ein paar Tränen weg wischen.Sehr schönes Buch

  • Ein starker Roman!

    Traummann zum Frühstück
    Mila88

    Mila88

    04. December 2015 um 07:04 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Das Buch ist wirklich gut geschrieben und sehr alltagsnah. Bestimmt können sich auch andere Frauen gut damit identiizieren! Ich selbst verfasse ebenfalls Literatur für Frauen, allerdings im Genre Ratgeberliteratur. Wer sich dafür interessiert, hier die Webseite: www.mydatinggate.com

  • Unterhaltsamer Liebesroman

    Traummann aus der Zukunft
    zazzles

    zazzles

    25. September 2014 um 11:46 Rezension zu "Traummann aus der Zukunft" von Merelie Weit

    Emilia und ihre beste Freundin Hilda verbringen zusammen einen Abend in einem Biergarten und werden plötzlich von einer Wahrsagerin angesprochen. Da Emilia schon länger in einer Ehe gefangen ist, die sie nicht mehr glücklich macht, geht sie auf das Angebot der Wahrsagerin ein und lässt sich die Zukunft vorhersagen. Sie möchte gerne wissen, ob sie jemals ihre wahre Liebe treffen würde. Zu ihrem eigenen Überraschen bejaht die Wahrsagerin diese Frage und beschreibt Emilias Traummann mit einigen Stichpunkten. Trotzdem warnt sie ...

    Mehr
  • Lena 12 J. rezensiert Traummann zum Frühstück

    Traummann zum Frühstück
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    21. August 2014 um 13:46 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Helena ist frische 35 Jahre alt, Single und glücklich- eigentlich. Wäre da nicht das Problem, dass alle ihre Freundinnen immer nur über ein Thema sprechen: die Heirat, denn vergeben sind die Freundinnen schon lange. Kein Wunder, dass das Helena ganz schön auf den Geist geht, aber als "Quotensingle", wie ihre Freundinnen sie jetzt nennen, will sie auch nicht darstehen. Doch die Suche nach dem Traummann gestaltet sich schwierig, auch mit blonden,langen Haaren und Barbiegleichem Aussehen... Die 35 ist wohl ein Alter, in dem sich ...

    Mehr
  • Ein richtiges "Hach"-Buch

    Traummann zum Frühstück
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    20. July 2014 um 10:49 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Inhalt: Helena feiert gerade ihren 35. Geburtstag mit ihren drei Freundinnen und ja, sie ist Single und sie ist glücklich damit. Doch ausgerechnet an ihrem Geburtstag geht es bei allen ihren drei Freundinnen nur noch um das Thema Liebe und Familie. Und als sie Helena auch noch den Spitznamen “Quotensingle” geben, macht es “klick” bei Helena. Ein Quotensingle will sie nicht sein – sie will auch einen Traummann und eine Familie mit ihm gründen. Natürlich stehen ihr ihre Freundinnen mit Rat und Tat und ein paar tollen Single-Männern ...

    Mehr
  • Ein richtiges "Hach"-Buch

    Traummann zum Frühstück
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    20. July 2014 um 10:48 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Inhalt: Helena feiert gerade ihren 35. Geburtstag mit ihren drei Freundinnen und ja, sie ist Single und sie ist glücklich damit. Doch ausgerechnet an ihrem Geburtstag geht es bei allen ihren drei Freundinnen nur noch um das Thema Liebe und Familie. Und als sie Helena auch noch den Spitznamen “Quotensingle” geben, macht es “klick” bei Helena. Ein Quotensingle will sie nicht sein – sie will auch einen Traummann und eine Familie mit ihm gründen. Natürlich stehen ihr ihre Freundinnen mit Rat und Tat und ein paar tollen Single-Männern ...

    Mehr
  • ein bisschen bekloppt, aber eine wahre Botschaft

    Traummann zum Frühstück
    Tinalini

    Tinalini

    08. July 2014 um 19:38 Rezension zu "Traummann zum Frühstück" von Merelie Weit

    Obwohl dies der zweite Teil einer Reihe ist, kann man ihn bedenkenlos lesen. Ich selbst kenne den ersten Teil nicht und habe mich auch vorab vergewissert, inwiefern die Reihenfolge wichtig ist. Aber es sind wohl ganz neue Figuren, eine neue Idee, einzig der Traummann im Titel ist Bindeglied. Das allerdings finde ich sehr schön. Gibt es ja häufiger. Ich habe schon die ersten beide Teile der Zauber der Elemente-Reihe von dieser Autorin, veröffentlicht unter Daphne Unruh, gelesen und war (bin es noch immer) vollauf begeistert. ...

    Mehr
  • weitere