Meri Marleen S.

 4,7 Sterne bei 44 Bewertungen

Lebenslauf

Marleen S. Meri, geboren im Herbst 1998, isst am liebsten Frozen Yogurt, hat eine merkwürdige Obsession mit diversen historischen Persönlichkeiten und studiert in einer Stadt, die es angeblich nicht gibt. Wenn sie nicht gerade mit ihrem Hund unterwegs ist, Menschen zum Carcassonnespielen zwingt oder die städtische Buchhandlung aufsucht, lektoriert und korrigiert sie Romane oder erlernt unnütze Fremdsprachen. Zwischen Ufopflanzen und Sukkulenten schreibt sie ihre Fantasy-Buchreihen, von denen die eine in einem Kleinverlag und die andere im Selfpublishing erscheint. Sie ist weder eine Matrosin noch eine Bardin, tut aber gerne so. »Silbersonett« ist ihre sechste Veröffentlichung und Band 2 der »Lieder der Wälder«-Reihe.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Meri Marleen S.

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Meri Marleen S.

Cover des Buches Lieder der Wälder (ISBN: 9783985957187)
dorothea84s avatar

Rezension zu "Lieder der Wälder" von Marleen S. Meri

begeistert
dorothea84vor einem Monat

Die Wälder Keyll Naomh sind heilig. Das ist etwas, was wir im ersten Band wirklich sehr oft gehört haben. Jetzt merkt man, dass die ersten Zweifel bei allen angekommen sind. Die Gruppe ist aufgeteilt und jeder hat so einiges durchgemacht. Man fragt sich, ob es irgendjemand von Ihnen schaffen wird. Auch in diesem Band wird es wieder aufregend, im Guten und im Schlechten. Gleichzeitig merkt man auch, dass man sich langsam wieder dem Anfang nähert. Die Gruppe kommt wieder zusammen. Einige überraschend Twist waren auch dabei. Ein Charakter hat mich sehr überrascht und hatte nicht erwartet, dass so etwas von ihm kommt. Auch in diesem Band ist die Welt gelungen beschrieben, denn ich hatte das Gefühlt mitten drin zu sein. Die Charaktere haben sich weiter entwickelt, bei dem ein oder anderen sind wir auch mehr in die Tiefe gegangen. Das Ende zeigt, dass jedoch noch einiges auf uns zukommt. Aber auch das es noch Hoffnung gibt. Hoffentlich kommt bald Band vier, denn ich möchte wissen wie es weitergeht.

Cover des Buches Lieder der Wälder (ISBN: 9783985957187)
zeilenrauschens avatar

Rezension zu "Lieder der Wälder" von Marleen S. Meri

Mystisch, gefährlich und spannend
zeilenrauschenvor 3 Monaten

Ich liebe Fantasy über Familien, die eigentlich keine sind, aber oft mehr bedeuten, als es irgendeine verwandtschaftliche Beziehung je könnte. In der Fantasyreihe „Lieder der Wälder“ ist der Trope ganz wunderbar umgesetzt. Während ich im ersten Band noch den ein oder anderen Charakter gegen die Wand hätte schießen können, bin ich spätestens seit dem dritten Buch allen hoffnungslos verfallen.

Dabei wird die Geschichte mit jedem Band stärker, unvorhersehbarer, vielschichtiger und düsterer. Mir hat besonders gut gefallen, wie ich immer wieder von einer Seite zur anderen geschwankt bin, ohne zu wissen, wer oder was hier das Böse darstellt. Was kann mensch glauben? Wem kann mensch trauen?
Ich mochte auch die mystische Atmosphäre sehr.

Cover des Buches Lieder der Wälder (ISBN: 9783985957187)
julia-elysias avatar

Rezension zu "Lieder der Wälder" von Marleen S. Meri

Welcher Gottheit kann man vertrauen?
julia-elysiavor 4 Monaten

kann Spoiler enthalten

Ich liebe Marleen S. Meris Bücher, weswegen es für mich schon nach Band 2 der Reihe feststand, dass ich die Fortsetzung lesen werde, und auch wenn das Buch bereits vor knapp einem Jahr herauskam und ich es dementsprechend doch ziemlich spät gelesen habe, bin ich wieder einmal nicht enttäuscht worden!

Ich liebe die Welt, die Marleen erschaffen hat, ebenso wie die verschiedenen Figuren und Handlungsstränge. Wie bereits im Vorband gab es auch hier wieder viele Easter Eggs, die Sagengestalten aus "unserer Zeit" betreffen und entweder in abgewandelter oder in genau der gleichen Form Platz in Die Lieder der Wälder 3 gefunden haben. 

Am Anfang hatte ich etwas Probleme, wieder in die Geschichte reinzufinden, weil ich Band 2 vor über einem Jahr gelesen habe. Nach und nach habe ich mich aber wieder an die verschiedenen Elemente und Handlungen erinnert. Dennoch muss ich anmerken, dass ich das ganze Buch durchweg überlegt habe, was genau die "gute" Seite war/ist. Am Ende wurde dann ersichtlich, dass es davon keine so wirklich gibt und dass ich zum Glück nicht ständig an die "falsche" Seite geglaubt habe. Zwischenzeitlich war ich nur nicht sicher, ob ich etwas Wesentliches aus den Vorgängerbänden vergessen habe und dementsprechend nicht mehr genau wusste, wer "böse" war.

Auch in Band 3 gab es wieder verschiedene Charakterentwicklungen, die mich sehr gefreut haben. Gleichzeitig hat man auch viel über die Hintergrundgeschichten einiger Figuren erfahren, was ich ebenfalls unglaublich spannend fand.

Das Buch enthält unfassbar viele Elemente und Handlungsstränge, die allerdings nicht negativ bei mir aufgestoßen sind, sondern alle zusammengepasst und sehr zur Spannung beigetragen haben.

Über das Schicksal eines Charakters bin ich ziemlich traurig und ich habe noch etwas Hoffnung, dass dieser irgendwann zurückkehren wird, aber wahrscheinlich wird das eher vergebens sein.

So oder so vergebe ich 5 Sterne!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

auf 20 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Meri Marleen S.?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks