Merle Hilbk Sibirski Punk

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sibirski Punk“ von Merle Hilbk

Ein Roadmovie aus dem Wilden Osten Ein transkontinentaler Trip, der von Hamburg bis hinter den Baikalsee führt, 20 000 Kilometer durch Steppen, Gebirge und Taiga, zu sibirischen Atomforschern, Punks, Schamanen und Abenden voller Sehnsucht und Musik. Merle Hilbk lässt uns an den witzigen, bizarren, sentimentalen Erlebnissen dieser Reise teilhaben und vermittelt die Faszination eines rätselhaften Kontinents. "Die Autorin riskierte Kopf, Kragen und Vorurteile - unterhaltsam und fesselnd." Der Spiegel "Ein wunderbares Buch." Westdeutsche Zeitung
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sibirski Punk" von Merle Hilbk

    Sibirski Punk
    bookish

    bookish

    25. March 2011 um 22:56

    Ein Reise von Hamburg nach Sibirien - 3 Monate, um das, was die Autorin als "russische Seele" bezeichnet, zu finden und dabei unterschiedliche Menschen, ihre Lebensgeschichten und ihr jeweils eigenes Sibirien kennenzulernen und dieses hautnah mitzuerleben. Am Ende stehen neue Freundschaften und die Erkenntnis, dass die Reise ihren Zweck erfüllt hat: dass ein wichtiger Teil der "russischen Seele" in der Mentalität der Bevölkerung zu suchen ist und in ihrer Fähigkeit, das Leben in all seinen Facetten zu leben. Ein durchaus lesenswerter, kurzweiliger Reisebericht, der anhand von Einzelbeispielen ein Bild der russischen Gesellschaft und des unbekannten Sibirien zu zeichnen versucht.

    Mehr
  • Rezension zu "Sibirski Punk" von Merle Hilbk

    Sibirski Punk
    giulianna

    giulianna

    08. January 2008 um 22:36

    noch ein Grund für mich nach Sibirien zu reisen