Merle Kröger Grenzfall

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grenzfall“ von Merle Kröger

1992. Im deutsch-polnischen Grenzgebiet fallen in den frühen Morgenstunden plötzlich Schüsse. Zwei Grenzgänger sterben. Mord oder fahrlässige Tötung? Die Schützen werden freigesprochen. 2012 wird der Fall neu aufgerollt. Mattie Junghans versucht ans Licht zu bringen, was seinerzeit wirklich geschah. Denn ihre Mandantin hat angeblich den Todesschützen von damals ermordet ...

Stöbern in Krimi & Thriller

NACHTWILD

Strange, sehr strange! Punktuell spannend, dann wieder anstrengend innerlich.

lex-books

Dein Leben gegen meins

Schmarrn! Unfreiwillig komische Thriller-Soap.

lex-books

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Hätte sicher ein unglaublicher guter Thriller werden können; hätte man alles anders gegliedert.

BooksAndFilmsByPatch

Kaiserschmarrndrama

Ein herrlich amüsanter Krimi

Ekcnew

Die Rache der Polly McClusky

Eine Geschichte zwischen hartem Western und Thriller.

Lischen1273

Schlüssel 17

Ein rasanter Psychothriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Givemeabook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Merle Kröger - Grenzfall

    Grenzfall

    miss_mesmerized

    14. December 2014 um 15:49

    1992, deutsch-polnische Grenze. Zwei Menschen, offenbar Flüchtlinge werden von Jägern erschossen und nicht versorgt, ein Feuer soll den Mord vertuschen. 20 Jahre später werden die Bewohner des Örtchens wieder mit den Ereignissen konfrontiert, als die Tochter eines der Ermordeten zurückkehrt. Mattie Junghans und Nick Ostrowski wollen ihr helfen, die Wahrheit, die damals vertuscht wurde, ans Licht zu bringen. Keine leichte Aufgabe, denn einer Romni glaubt man nicht so leicht und auch in Rumänien, wohin Mattie die Nachforschungen führen, haben sie einen schwere Stand. Ein interessanter Krimi, der eine schwierige Zeit – heute leider aktueller denn je – der deutschen Geschichte aufgreift: Selbstjustiz als Schutz vor Asylsuchenden, von denen man sich bedroht fühlt. Dazu die Ablehnung der Roma hier wie auch in Rumänien und die Suche nach einer Wahrheit, die eigentlich niemand sehen möchte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks