Mervyn Peake

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(32)
(25)
(19)
(2)
(2)

Lebenslauf von Mervyn Peake

Mervyn Laurence Peake † 17. November 1968 in Burford, England

Bekannteste Bücher

Captain Slaughterboard geht vor Anker

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast - Der letzte Lord Groan

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast - Titus erwacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast - Im Schloss

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast - Der junge Titus

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast: Volume 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Gormenghast I. Titus Groan

Bei diesen Partnern bestellen:

The Illustrated Gormenghast Trilogy

Bei diesen Partnern bestellen:

Complete Nonsense

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hunting of the Snark

Bei diesen Partnern bestellen:

Letters from a Lost Uncle

Bei diesen Partnern bestellen:

PEAKE PLAYS

Bei diesen Partnern bestellen:

Boy In Darkness

Bei diesen Partnern bestellen:

Mr. Pye

Bei diesen Partnern bestellen:

Peake's Progress

Bei diesen Partnern bestellen:

Titus Awakes

Bei diesen Partnern bestellen:

TITUS AWAKES.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gormenghast / Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der junge Titus
    Charlousie

    Charlousie

    Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Inhalt: In Schloss Gormenghast herrschen Lord und Lady Groan. Sie bekommen einen Sohn, den jungen Titus. Seine Schwester hegt Befürchtungen, dass sie von nun an zu kurz kommen könnte und drangsaliert ihre Nanny. So nehmen die Dinge in Schloss Gormenghast ihren Lauf und ihre Bewohner schlurfen auf ihren eigenen Pfaden durch das Schloss und durch ihr Leben. Meine Meinung: Ich habe noch nie so lange an einem Buch geknabbert, wie an diesem. Normalerweise gebe ich früher oder später auf, doch hier konnte ich es nicht über mich ...

    Mehr
    • 3
    johnnyprofane

    johnnyprofane

    18. December 2014 um 22:05
  • Skurrilitäten auf Schloss Gormenghast

    Gormenghast - Der junge Titus
    wunderfitz

    wunderfitz

    20. July 2013 um 00:26 Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast – ein Buch, bei dem sich die Geister zu scheiden scheinen. Zwischen himmelhochjauchzend und abgrundtief gelangweilt, die meisten Rezensionen schwanken zwischen diesen beiden Extremen – nun ja, meine hängt irgendwo etwas lauwarm dazwischen. Wer von euch kennt sie noch? Die vollgestopften Wimmelbilderbücher à la „Wo ist Walter?“ und „Wirrwarr auf Schloss Winterstein“ (vor allem letzteres übrigens sehr zu empfehlen)? Genau so ist Gormenghast. Man purzelt in diese verwinkelte Welt voller verstaubter Gänge und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der junge Titus
    Dubhe

    Dubhe

    10. December 2012 um 20:49 Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich dieses Buch abgebrochen habe, nach den ersten 50 langweiligen Seiten, in denen es nur um heiße Luft geht. Als erstes an diesem Buh fällt einmal auf, dass es praktisch keine Inhaltsangabe gibt. Im Klapptext ist bloß eine kurze und prignante Textstelle aus dem Buch zu lesen und im Buchdeckel steht auch nichts über den Inhalt. Was soll das? Hat das Buch so schlechte Kritiken, dass man schon auf es aufmerksam machen muss, indem man den Inhalt einfach nicht verrät? Die ersten beiden Seiten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der letzte Lord Groan" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der letzte Lord Groan
    Belladonna

    Belladonna

    23. August 2011 um 16:59 Rezension zu "Gormenghast - Der letzte Lord Groan" von Mervyn Peake

    Beschreibung Titus ist der siebenundsiezigste Lord Groan und der letzte seines Geschlechts. Doch es hält ihn nichts mehr im Schloss von Gormenghast, dass nur noch von alten Ritualen und Zeremonien zusammengehalten wird. So macht sich Titus auf den Weg die Welt zu erkunden, wohin er will das weiß er nicht so genau alos irrt er ziellos umher, trifft einen Hund der zu seinem ständigen Begleiter wird, begegnet der Liebe und macht nebenher noch Bekannschaft mit einigen anderen verwegenen Gestalten. Doch keiner seiner neuen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der junge Titus
    El_Mariachi

    El_Mariachi

    13. May 2011 um 16:37 Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Ein labyrinthisches Schloss, so unvorstellbar alt wie allbeherrschend; Legionen weißer Katzen und verschiedenartigster Vögel; der erste Kammerdiener, wie aus einem knarrenden Stück Holz geschnitzt; der monströse Küchenmeister, mit zuvor genanntem bis aufs fette Blut verfeindet; der Graf, voll tiefer Melancholie in die fern-nahen Welten seiner Bibliothek versunken; der feuer-äugige, fassaden-kletternde Jüngling Steerpike, ehrgeizig, tatkräftig, eigensinnig und nur sich selbst im Sinn; die träumerische Grafentochter, deren Launen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Titus erwacht" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Titus erwacht
    Claudia-Marina

    Claudia-Marina

    19. April 2011 um 16:06 Rezension zu "Gormenghast - Titus erwacht" von Mervyn Peake

    Titus lebt! Er hat Gormenghast wiedergefunden und erneut verlassen – diesmal aus freiem Willen – um sich von seiner Vergangenheit zu befreien. Mehr lässt sich zum Inhalt meiner Meinung nach auch nicht sagen, es ist vielmehr eine Aneinanderreihung diverser Szenen als eine Geschichte mit rotem Faden. Nachdem Mervyn Peake 1968 starb, verblieb das Manuskript zum vierten Teil der Gormenghast-Saga lange in irgendeiner Schublade, oder in einem Karton, vielleicht auch auf dem Dachboden, in der hintersten Ecke – jedenfalls möchte ich mir ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der letzte Lord Groan" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der letzte Lord Groan
    Claudia-Marina

    Claudia-Marina

    11. April 2011 um 14:39 Rezension zu "Gormenghast - Der letzte Lord Groan" von Mervyn Peake

    Titus, der siebenundsiebzigste Lord Groan hat Gormenghast verlassen. Nichts hält ihn mehr in diesem Schloss, das nur von Ritualen zusammengehalten wird. Fast alle, die er einst liebte, sind tot. Warum also länger ein Gefangener sein? Er macht sich auf den Weg, doch wohin – das weiß er auch nicht. Er irrt umher, weiß nicht wo er ist. Trifft einen Hund, der sein Weggefährte wird; eine Frau, in die er sich verliebt – und nebenbei allerhand andere schräge Gestalten, die für eine Zeit lang sein Leben begleiten. Doch hier ist er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der junge Titus
    Asfaloth

    Asfaloth

    24. February 2011 um 21:09 Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Ich habe Gormenghast vor ca. 20 Jahren schon einmal zu lesen begonnen und dann aber die Flagge gestrichen. Mit der Neuauflage habe ich mich wieder an dieses Buch gewagt und es diesmal auch zu Ende gelesen. Ich dachte mir, dass sich mein Geschmack und meine Empfindungen beim Lesen geändert hätten, und dies scheint auch der Fall zu sein, denn ich habe es bis zur letzten Seite geschafft. Aber mir fehlte die Handlung, die wirklich sehr dürftig ausfällt. Die Sprache ist sehr detailreich und alles wird bis ins Kleinste beschrieben, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gormenghast / Der junge Titus" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Der junge Titus
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Gormenghast - Der junge Titus" von Mervyn Peake

    • 3
  • Rezension zu "Gormenghast / Im Schloss" von Mervyn Peake

    Gormenghast - Im Schloss
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. February 2011 um 00:21 Rezension zu "Gormenghast - Im Schloss" von Mervyn Peake

    Das zweite Buch ist ebenso grandios wie der erste Teil und Ich schließe mich meinen beiden Vorgängern an. "Intrigen, Mord und Verrat bestimmen das Leben der Bewohner Gormenghast..." - Richtig. Außerdem Einsamkeit, Gefühlskälte, unerfüllte Sehnsüchte und Freiheitsdrang. Diese sind neben der vordergründigen Intrigenspinnerei von Steerpike, der abschließenden Mörderhatz, dem Showdown zwischen ihm und Titus Groan die eigentlichen großen Themen. Wer nur vordergründig liest und das nicht erkennt, wird mit Gormenghast in der Tat wenig ...

    Mehr
  • weitere