Metallica So What! Die offizielle Metallica-Chronik

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So What! Die offizielle Metallica-Chronik“ von Metallica

Die offizielle Chronik – ein absolutes Muss für jeden Fan! Mit über 100 Millionen verkauften Alben sind sie eine der drei erfolgreichsten Bands aller Zeiten, die mit jeder Veröffentlichung weltweit die Charts stürmen und die größten Stadien füllen. Jetzt öffnen Metallica erstmals ihre Archive und bieten ihren Fans das Buch, auf das sie schon immer gewartet haben. „So What!“ ist das einzig autorisierte und unter Mitarbeit der Band entstandene Werk, das rare und bisher unbekannte Dokumente der Bandhistorie präsentiert. Der Leser bekommt einen faszinierenden Einblick in den 'Inner Circle' der erfolgreichsten Hardrock-Band der letzten 20 Jahre, die mittlerweile weit über das Genre des Heavy Metal hinaus von der breiten Masse akzeptiert wird, ohne sich den Marktgesetzen des Mainstream angepasst zu haben. „So What!“ ist ein durchgehend vierfarbig angelegtes Kaleidoskop aus über 1000 seltenen Fotos, exklusiven Interviewaufzeichnungen, Tagebuchauszügen, persönlichen Kommentaren, Artikeln, Zeichnungen und vielen bislang unveröffentlichten Dokumenten und Gimmicks aus den Archiven der Band selbst. Die aufwändig gestaltete Chronik bietet ganz neue Einblicke in die Arbeitsweise und die bewegte Vergangenheit der Band.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen