Metin Arditi

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Tochter des Meeres

Bei diesen Partnern bestellen:

La confrérie des moines volants

Bei diesen Partnern bestellen:

Prince d'orchestre

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Turquetto

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Turquetto

Bei diesen Partnern bestellen:

Tochter des Meeres

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie eine griechische Tragödie

    Tochter des Meeres
    Barbara62

    Barbara62

    17. July 2015 um 08:15 Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    1930 kommen zwei Brüder auf die kleine griechische Insel Spetses, wo sie es dank harter Arbeit und Zusammenhalt zu bescheidenem Reichtum bringen. Während Nikos bald Vater eines Sohnes wird, muss Spiros lange auf die Tochter Pavlina warten. Dann verunglücken die Brüder beim Fischen mit Dynamit, nur Spiros' Frau ahnt die Wahrheit. Und als Pavlina, die ihren Cousin schon immer liebt, eine Liebesnacht mit ihm erzwingt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Der atmosphärisch dichte Roman des Türken Metin Arditi erinnert an eine griechische ...

    Mehr
  • Eine Hymne auf das Leben...

    Tochter des Meeres
    RosaEmma

    RosaEmma

    16. May 2015 um 13:59 Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    Griechische Tragödie in neuem Stil Metin Arditis Tochter des Meeres ist eine spannungsreiche, sehr berührende Familiengeschichte - eine moderne griechische Tragödie wie sie brisanter und fesselnder nicht sein könnte. Doch trotz aller Dramatik sprüht sie vor Lebendigkeit und Lebensfreude. Darin liegt für mich auch die Anziehungskraft des Buches, das grossartig erzählt und voller Poesie ist und den Leser aufgrund seiner kontroversen Thematik so schnell nicht mehr loslässt. Mysteriöser Tod zweier Brüder Die Geschichte beginnt im ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    Tochter des Meeres
    Lesegenuss

    Lesegenuss

    13. August 2011 um 17:31 Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    Schon von Beginn der Handlung an versteht es der Autor Metin Arditi, den Leser an seine Geschichte zu fesseln. Durch die bildliche Darstellung, die Schilderung der Schauplätze fühlt man sich zurückversetzt in das Griechenland Mitte des 20. Jahrhunderts. Handlungsort ist die Insel Spetses, die Welt der Fischer auf Spetses und einer tragischen Familiengeschichte. Was zu Beginn wie ein Unglücksfall aussieht und geschildert wird, bei dem beide Brüder Spiros und Nikos Louganis ums Leben kommen, stellt sich letztendlich als Selbstmord ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    Tochter des Meeres
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. April 2011 um 16:23 Rezension zu "Tochter des Meeres" von Metin Arditi

    Der neue Roman "Tochter des Meeres" des in Ankara geborenen und seit seiner Kindheit in Genf lebenden französischsprachigen Metin Arditi entführt seine Leser in eine tragische und dramatische Familiengeschichte und die raue Welt der Fischer auf der griechischen Insel Spetses und den Übergang der Insel und seiner Bewohner von einer fast archaischen Kultur in den modernen Tourismusbetrieb. Zunächst wird erzählt von zwei Brüdern, von Spiros und Nikos Louganis, die im November 1930 von der Insel Kalymnos kommend, wo sie mit dem ...

    Mehr