Metin Tolan , Joachim Stolze Geschüttelt, nicht gerührt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschüttelt, nicht gerührt“ von Metin Tolan

Wie funktioniert die Röntgenbrille, mit der James Bond sehen kann, ob die Dame am Roulettetisch eine Pistole im Strumpfband trägt? Kann man wirklich einem abstürzenden Flugzeug hinterher springen und im Weltraum eine gigantische Laserwaffe installieren? Deutschlands verwegenster Physikprofessor Metin Tolan analysiert die Stunts und Gadgets der 007-Filme und beantwortet sogar die Frage aller Fragen: Warum trinkt Bond seinen Wodka-Martini geschüttelt, nicht gerührt?

Auch als Zahlenpanickel verschlinge ich dieses Buch mit Begeisterung, fast ein Muss für Bond- Fans!

— Gerdab
Gerdab

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Keine Angst vor Mathematik!

    Geschüttelt, nicht gerührt
    Gerdab

    Gerdab

    25. January 2016 um 08:21

    Dieses Buch ist klasse. Wie hier die Tricks und technischen Zaubereien in den Bondfilmen aufs genaueste beschrieben, nachvollzogen und auf die tatsächliche Möglichkeit überprüft werden, ist ein gar nicht trockenes Lesevergnügen. Selbst mir, die ich bei jeder Zahl "dicht mache", haben die beiden Autoren den Stoff so angenehm verständlich rübergebracht, dass ich direkt Spaß an dem Fach bekomme. Und das erstaunliche: nach den genauen Berechnungen dieser Experten gibt es fast nichts, was unmöglich ist!

    Mehr