Mhairi McFarlane

 3.9 Sterne bei 1,714 Bewertungen
Autorin von Vielleicht mag ich dich morgen, Wir in drei Worten und weiteren Büchern.
Mhairi McFarlane

Lebenslauf von Mhairi McFarlane

Schottisches Sweetheart und Bestsellerautorin: Die schottische Autorin Mhairi McFarlane wurde 1976 in Falkirk geboren und arbeitete als Journalistin und Bloggerin. Mit ihrem Mann und einer Katze lebt sie gemeinsam in Nottingham. "Wir in drei Worten" ist ihr Romandebüt. Das Buch wurde in über 15 Sprachen übersetzt und ist das am meisten verkaufte eBook von HarperCollins. Inzwischen ist sie die erfolgreiche Autorin mehrerer Bestseller und weiß nach eigener Aussage selbst nicht, wie das passieren konnte. Eine Adaption ihrer Romane als Filme ist in Planung.

Neue Bücher

Sowas kann auch nur mir passieren

 (40)
Neu erschienen am 02.11.2018 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.

Sowas kann auch nur mir passieren

 (1)
Neu erschienen am 02.11.2018 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Mhairi McFarlane

Sortieren:
Buchformat:
Vielleicht mag ich dich morgen

Vielleicht mag ich dich morgen

 (608)
Erschienen am 04.05.2015
Wir in drei Worten

Wir in drei Worten

 (556)
Erschienen am 01.10.2013
Es muss wohl an dir liegen

Es muss wohl an dir liegen

 (276)
Erschienen am 01.02.2016
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

 (124)
Erschienen am 03.04.2017
Sowas kann auch nur mir passieren

Sowas kann auch nur mir passieren

 (40)
Erschienen am 02.11.2018
Vielleicht mag ich dich morgen

Vielleicht mag ich dich morgen

 (33)
Erschienen am 21.05.2015
Wir in drei Worten

Wir in drei Worten

 (30)
Erschienen am 25.02.2016
Es muss wohl an dir liegen

Es muss wohl an dir liegen

 (21)
Erschienen am 01.02.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mhairi McFarlane

Neu
S

Rezension zu "Sowas kann auch nur mir passieren" von Mhairi McFarlane

Muss man nicht zwingend lesen
Sarah38vor 2 Tagen

          Ich bin der Meinung das Buch: "Sowas kann auch nur mir passieren" von Mhairi Mc Farlane muss man nicht zwingend gelesen haben.
Ich vergebe auch nur 3 Sterne anstatt 2 Sternen, weil das Buch am Ende doch noch die Wendung bekommen hat und man den Schluss gut lesen konnte.
Anhand des Klappentextes, hatte ich mir das Buch irgendwie anders vorgestellt. Ich wollte es schon noch quälenden 100 Seiten weglegen, hab mir dann aber einen Ruck gegeben und es weitergelesen. Ich weiß gar nicht mehr genau, ab wann das Buch endlich die Wendung bekommen hat und endlich die Story kam, auf die ich gewartet habe, aber definitiv viel zu spät.
Der Rest war dann lesenswert und man erfuhr die weiteren Details was damals zwischen Georgina und Lucas vorgefallen war.
Leider kann ich dieses Buch nicht zu 100% weiterempfehlen :-(
        

Kommentieren0
0
Teilen
Faltines avatar

Rezension zu "Sowas kann auch nur mir passieren" von Mhairi McFarlane

Tolle Mischung
Faltinevor 2 Tagen

Meine Meinung:

Das Cover finde ich ganz nett, auch wenn es nicht ganz so der Stil ist, der mir üblicherweise gefällt. Toll finde ich jedoch, das die Klappen gestaltet wurden und das das Cover vom Stil her zu den anderen der Autorin passt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und werden von Georgina selbst erzählt.


Für mich war dies das erste Buch der Autorin, doch mich der Klappentext schon in den Vorschauen neugierig gemacht hat, wollte ich mich gerne mal mit ihrem neuen Werk versuchen. Der Einstieg viel mir leicht, der Schreibstil ist locker und leicht und die Handlung ist ebenfalls gut nachvollziehbar. Ich fand die Geschichte sehr liebenswert, da trotz des Humors und einiger komischer Szenen, es auch immer wieder Raum für Tiefe und ernste Emotionen gab. Das Ende war zwar schon relativ früh vorherzusehen, doch der Weg dahin hat mir trotzdem gut gefallen, sodass mich das in diesem Fall nicht besonders stört.


Georgina hat mir ab der ersten Seite gefallen und es hat nur wenige mehr gebraucht, um sie ins Herz zu schließen. Mit ihrer tollpatschigen und leicht verträumten Art kann man auch gar nicht anders :D Doch auch wenn einem das auf Dauer auf die Nerven gehen könnte, schafft die Autorin genau das mit gefühlvollen Einschüben aus der Vergangenheit zu verhindern. Lucas hat mir besonders zum Ende hin richtig gut gefallen, er ist ein guter Gegenpool zu Georgina.


Eine unterhaltsame, aber auch gefühlvolle Geschichte – mit Charakteren, die man nicht nur belächeln sollte ;)

Kommentieren0
0
Teilen
Pagina86s avatar

Rezension zu "Sowas kann auch nur mir passieren" von Mhairi McFarlane

Ein bisschen mehr Liebe, bitte!
Pagina86vor 4 Tagen

Von Mhairi McFarlane hab ich bereits einen Roman (Vielleicht mag ich dich morgen) gelesen. "So was kann auch nur mir passieren" hörte sich gut an und deshalb wollte ich mehr über Georginas Leben erfahren.
Dieser Roman konnte mich nicht ganz überzeugen, erst ab der Mitte des Buches kam ich richtig in die Geschichte hinein und das ist natürlich sehr schade.
Die Handlung dreht sich um Georginas Freunde, Familie, die Blamagen des Lebens, um den Ex und um die erste große Liebe. Ich hätte mir mehr "Liebe" gewünscht. Hätte mir jemand gesagt, dass es ein Familien-und Freundschaftsroman ist, hätte ich es bestimmt geglaubt.
Die Geschichte ist nicht nur witzig, sondern hat auch ein ernstes und in unserer Zeit passendes Thema. Pssst, wird nicht verraten.
Die Hauptprotagonisten Georgina und Lucas waren sympathisch. Die Freunde und Familie (mit einer Ausnahme) haben mir gut gefallen. Der Ex ist eine Nummer für sich. Den möchte ich nicht geschenkt bekommen.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und einfach zu verstehen.
Auf jeden Fall möchte ich die bisher erschienenen Romane von Mhairi McFarlane noch lesen.

Fazit
gut, witzig, ernst, unterhaltsam & sympathisch 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MiHa_LoRes avatar
Heute verlose ich auf meinem blog zum 14. Törchen des Adventskalenders "Wir in drei Worten" von Mhairi McFarlane als Leseexemplar !

Mehr dazu hier:
www.mihas-channel.blogspot.de
Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Zusammen mit dem Knaur Verlag möchten wir euch zu einer Leserunde zu einem ganz besonderen Liebesroman einladen. Die in Schottland geborene Autorin Mhairi McFarlane erzählt in "Wir in drei Worten" die bewegende Geschichte von Rachel und Ben, die sich seit der Schule nicht mehr gesehen haben und sich plötzlich ganz neu begegnen.

Mehr zum Inhalt:
Rachel und Ben. Ben und Rachel. Zu Uni-Zeiten waren sie unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich nicht mehr gesehen. Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich unerwartet gegenüber. Alles ist wieder wie früher. Und doch ist es ganz anders. Ben ist verheiratet, und Rachel hat sich gerade von ihrem Verlobten getrennt.

--> Leseprobe

Wenn ihr diesen wunderbaren und dabei nie kitschigen Liebesroman gern testlesen möchtet, dann habt ihr ab sofort die Möglichkeit euch für eins von 25 Testleseexemplaren zu bewerben.* Beantwortet für die Chance auf eines der Bücher einfach bis zum 6. November 2013 die folgende Frage:

Habt ihr noch Kontakt zu euren Mitschülern aus der Schulzeit? Wen würdet ihr vielleicht gern mal wiedertreffen oder bei wem würde ich besonders interessieren, was aus ihm / ihr geworden ist?

###YOUTUBE-ID=N5zcMm7yuNg###

* Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten sowie das Verfassen einer abschließenden Rezension selbstverständlich dazu.
nicigirl85s avatar
Letzter Beitrag von  nicigirl85vor 5 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Mhairi McFarlane im Netz:

Community-Statistik

in 2,122 Bibliotheken

auf 410 Wunschlisten

von 73 Lesern aktuell gelesen

von 41 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks