KISSED BY SUNLIGHT: ZAUBER DER SONNE (Sunlight-Trilogie 1)

von Mia Baronn 
4,0 Sterne bei9 Bewertungen
KISSED BY SUNLIGHT: ZAUBER DER SONNE (Sunlight-Trilogie 1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

klengts avatar

Suchtgefahr

zeilengefluesters avatar

Ein wirklich spannendes Buch, mit einer interessanten Thematik. Ein gut gelungener Auftakt einer Reihe.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "KISSED BY SUNLIGHT: ZAUBER DER SONNE (Sunlight-Trilogie 1)"

Kissed by sunlight - Zauber der Sonne - von Mia Baronn Sommer, Sonne, Strand und Spaß ... so soll der Türkeiurlaub mit ihren drei Freunden werden, hofft die 18-jährige Nelly. Das Kribbeln in ihrem Bauch, wenn sie mit ihrem Kumpel Aaron alleine ist, stört dabei nur. Kein Problem, dann ignoriert sie es einfach! Doch dann ist da noch dieses andere seltsame Gefühl: Eine düstere Vorahnung, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Plötzlich wird klar: Irgendetwas Gewaltiges geschieht mit Nelly - und die Sonne spielt dabei eine wesentliche Rolle. Teil 1 der Fantasy-Romance-Trilogie von Mia Baronn Nelly möchte nur eins: Erholung, Action und Spaß im Urlaub mit ihren drei besten Freunden Aaron, Timmy und Alexa. Doch kaum sind sie in Side, der Türkei, angekommen, gibt es auch schon die ersten Probleme. Ihr Kumpel Aaron und sie verstehen sich gut, viel zu gut. Denn die Gefühle, die sie für ihn empfindet, werden immer stärker und haben nichts mehr mit normaler Freundschaft zu tun. Von Tag zu Tag fällt es Nelly schwerer, dieses Herzflattern zu ignorieren. Aber niemals würde sie etwas mit ihrem besten Freund anfangen. Noch dazu, wenn er jünger als sie ist. Und Aaron selbst sieht in ihr sowieso nur den Kumpel. Oder? Die Dinge werden noch verwirrender, als Nelly eines Morgens am Strand ungeahnte Kräfte in sich entdeckt. Was ist da los? Und wer ist der mysteriöse Louis, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht? Nelly beginnt zu ahnen, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Bald schon ist nichts mehr, wie es war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B073VK7R8Z
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:154 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:10.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    klengts avatar
    klengtvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Suchtgefahr
    Suchtgefahr

    Schöner Auftakt von einer Trilogie :)

    Das Lesen macht süchtig, man kann das Buch nur schlecht auf die Seite legen und man will mehr von Nelly und Co lesen. Die Story nahm eine andere Richtung als ich geahnt habe, was mir aber im nach hinein sogar noch besser gefiel. 

    Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    zeilengefluesters avatar
    zeilengefluestervor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wirklich spannendes Buch, mit einer interessanten Thematik. Ein gut gelungener Auftakt einer Reihe.
    Ungeahnte Kräfte - spannend, interessant und humorvoll

    Inhalt


    Sonne, Strand und Spaß ... so soll der Türkeiurlaub mit ihren drei Freunden werden, hofft die 18-jährige Nelly. Das Kribbeln in ihrem Bauch, wenn sie mit ihrem Kumpel Aaron alleine ist, stört dabei nur. Kein Problem, dann ignoriert sie es einfach! Doch dann ist da noch dieses andere seltsame Gefühl: Eine düstere Vorahnung, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Plötzlich wird klar: Irgendetwas Gewaltiges geschieht mit Nelly - und die Sonne spielt dabei eine wesentliche Rolle.


    Teil 1 der Fantasy-Romance-Trilogie von Mia Baronn Nelly möchte nur eins: Erholung, Action und Spaß im Urlaub mit ihren drei besten Freunden Aaron, Timmy und Alexa. Doch kaum sind sie in Side, der Türkei, angekommen, gibt es auch schon die ersten Probleme. Ihr Kumpel Aaron und sie verstehen sich gut, viel zu gut. Denn die Gefühle, die sie für ihn empfindet, werden immer stärker und haben nichts mehr mit normaler Freundschaft zu tun. Von Tag zu Tag fällt es Nelly schwerer, dieses Herzflattern zu ignorieren. Aber niemals würde sie etwas mit ihrem besten Freund anfangen. Noch dazu, wenn er jünger als sie ist. Und Aaron selbst sieht in ihr sowieso nur den Kumpel. Oder? Die Dinge werden noch verwirrender, als Nelly eines Morgens am Strand ungeahnte Kräfte in sich entdeckt. Was ist da los? Und wer ist der mysteriöse Louis, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht? Nelly beginnt zu ahnen, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Bald schon ist nichts mehr, wie es war.


    Meine Meinung


    Als die Autorin mich persönlich gefragt hatte, ob ich nicht Interesse hätte, ihr Buch zu lesen, habe ich mich wirklich sehr darüber gefreut und war schon wirklich gespannt auf ihr Buch. Der Klappentext klang zumindest schon sehr vielversprechend.


    Geschichte


    Kissed by Sunlight ist der erste Teil der Fantasy-Romance-Trilogie. Ich fand die Geschichte wirklich spannend und interessant. Die Idee des Buches gefällt mir gut und ist mal etwas anderes, als andere Bücher im diesem Genre.


    Die 4 besten Freunde fliegen zusammen in den Urlaub, sie wollen Spaß haben, feiern gehen und faulenzen. Schnell wird aber klar, das Nelly mehr als nur einen Freund in Aaron sieht, auch kommen sie sich zwischenzeitlich immer näher. Wirklich schwierig wenn man zusammen im Urlaub ist und sich nicht großartig aus den Weg gehen kann. Und dann ist da noch die andere Sache mit Nellys Kräften, die plötzlich auftauchen und Menschen die ihr am nächsten stehen, sind gar nicht so gut wie sie zu glauben scheint. Eine wirklich facettenreiche, spannende Geschichte.  


    Allerdings fand ich sie leider manchmal etwas stockend, sodass mir die Geschichte an der einen oder anderen Stelle nicht ganz so klar war, da hätte man vielleicht noch ein bisschen mehr dazu schreiben können. Wiederrum einige andere Teile hätten nicht unbedingt reingemusst. Die Geschichte wurde erst ab dem Mittelteil des Buches wirklich spannend, das fand ich leider etwas schade, denn der Anfang war wirklich etwas langweilig.


    Schreibstil 


    Der Schreibstil war sehr flüssig und klar geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte einsteigen konnte. Die Gedanken und Gefühle der Protagonisten waren gut dargestellt und auch die Umgebungen in denen sich die Protagonisten waren sehr bildhaft beschrieben. Ein wirklich angenehmer Schreibstil.


    Protagonisten


    Nelly konnte mich als Protagonisten wirklich überzeugen. Obwohl sie sehr schnell aufbrausend und so eine hibbelige Art an sich hat, finde ich sie sehr symphatisch. Auch ihre beiden Freunde Timmy und Aaron mochte ich sehr, sie hatten so eine lustige, entspannte Art an sich, zum Ende hin wurden die beiden dann noch einmal wirklich interessant, sie verhielten sich sehr merkwürdig.


    Louis taucht auch zwischendrin auf. Es ist aber ganz anders wie man zunächst vielleicht vermutet. Er wird denke ich noch eine wesentliche Rolle in ihrem Leben spielen. Ich bin gespannt wie es im zweiten Teil mit den beiden weiter geht.

    Ende

    Das Ende hat mir gut gefallen, wie es zuvor schon erahnen lässt, lässt uns das Ende mit einem Cliffhänger zurück, sodass man natürlich unbedingt den zweiten Teil lesen möchte. Das Ende war dann noch einmal besonders spannend.


    Fazit


    Ich finde es ein bisschen schwierig ein Buch zu bewerten das nicht ganz so dick ist (160 Seiten). Trotzdem finde ich das es ein sehr solider und gelungener Auftakt einer Reihe ist. Durch das Buch habe ich jetzt total Lust darauf, in den Urlaub zu fliegen und mich am Strand zu sonnen. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt wie der zweite Teil weiter gehen wird, den werde ich mir auch kaufen.


    Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da ich es am Anfang doch etwas zu langweilig fand.


    Bewertung 4/5 Sterne

    Kommentieren0
    49
    Teilen
    Lesen_im_Mondregens avatar
    Lesen_im_Mondregenvor 10 Monaten
    Interessant

    Das Cover finde ich schön und vor allem die Farbe hat es mir angetan.

    Der Prolog war schon sehr spannend. Nach diesem wollte ich sofort wissen, was da passiert ist und wie es dazu kam.
    Ich lerne Nelly kennen. Sie scheint ein nettes, aufgewecktes Mädchen zu sein und einen unerklärlichen Bewegungsdrang zu haben.
    Ihre Freunde Timmy und Aaron hingegen, vor allem Aaron, waren mir Anfrangs etwas suspekt. Doch im Laufe der Geschichte klärt sich auf warum. Auch was mit Nelly los ist.

    Der Schreibstil ist locker, noch ausbaufähig. Jedoch gab es einige Wiederholungen und es zog sich anfangs ein wenig, bis raus kam, was Nelly wirklich ist. Das Alter der Charaktere passte mir auch nicht ganz, da ich immer ein höheres Alter im Kopf hatte. Mit 16 ist man für mich noch nicht so reif, wie es hier zb. Aaron ist. Auch, wenn er anscheinend älter ist, als er sich gibt, aber vielleicht war das auch der Sinn.

    Die Geschichte hingegen ist sehr interessant und nach dem ersten Drittel wird es auch spannender.
    Jedoch konnte mich die Geschichte nicht ganz so mitreißen. Kann auch daran liegen, dass ich die Erzählung in der dritten Person nicht so gerne mag und mich so nicht vollkommen in die Charaktere hineinversetzen konnte.
    Nichts desto trotz bin ich neugierig, wie es weitergeht. Das letzte Ereignis hat einiges aufgeklärt, doch zeitgleich eine ganz wichtige Frage aufgeworfen.

    Fazit: Eine schöne, interessante Geschichte, die mich neugierig gemacht hat, jedoch noch ausbaufähig ist.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Buchfreundin70s avatar
    Buchfreundin70vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannende Sommerlektüre!
    Spannendes Sommerlektüre!

    Inhalt 


    Sommer, Sonne, Strand und Meer. Endlich Urlaub! Nelly ist mit ihren Freunden Alexa, Timmy und Aaron in den Urlaub geflogen. In der Türkei erwartet sie eine Woche voller Sonnenschein und Party. So hat sich Nelly das gedacht. Dumm nur, daß ihr dabei ihre Gefühle im Weg sind. Denn wenn sie in Aarons Nähe ist, bekommt sie so ein Kribbeln im Bauch. Nelly befürchtet, dass sie auf dem besten Weg ist, sich in einen ihrer beiden besten Freunde zu verlieben.

    Aber irgend etwas stimmt nicht mit ihren beiden Freunden. Tagsüber machen sichdie beiden jungen Männer rar. Auch Nellys Freundin Alexa ist das bereits aufgefallen. Als die beiden Mädchen sie darauf ansprechen, gibt es zunächst einmal Ärger. Nelly und Alexa lassen sich jedoch nicht ihren Urlaub verderben und sorgen selbst für ihre Unterhaltung. Während Alexa sich gerne faul in der Sonne am Pool oder Strand sonnt, nimmt Nelly die Sportangebote des Hotels wahr. Sie spielt Wasserball oder auch Volleyball. Bei einem Volleyballspiel lernt sie auch Louis kennen. Einen netten und attraktiven jungen Australier, der von nun an öfter auftaucht. Wer ist er wirklich und was passiert mit ihr? Denn eines ist sicher:

    Irgendetwas geschieht mit Nelly. Sie bekommt merkwürdige Kräfte und auch in ihrem Körper verändert sich etwas.

    So viele Dinge, die nahezu gleichzeitig geschehen. Und das macht ihr Gefühlschaos bezüglich Aaron auch nicht wirklich leichter.



    Meine Meinung zu diesem Buch:


    Eine schöne, leichte und spannende Sommerlektüre. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig. Auch das Cover gefällt mir gut und passt sehr gut zu dem Buch.

    Die Protagonisten sind sehr realistisch und authentisch beschrieben. Sie agieren sehr natürlich. ( Wie für junge Leute in dem Alter üblich ).

     Auch die Stimmung in der Geschichte ist sehr anschaulich beschrieben, sodass man das Gefühl hat, mitten im Geschehen drin zu sein.


    Die phantastischen Elemente der Geschichte haben mich zwar ein wenig an eine andere Reihe erinnert, werden hier jedoch ganz anders aufgelöst.


    Alles in allem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten und ich freue mich auf die Fortsetzung.



    Kommentieren0
    1
    Teilen
    nueans avatar
    nueanvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolle Idee mit leichten Schwächen! Ich bin gespannt auf den 2. Teil.
    Tolle Idee mit leichten Schwächen! Ich bin gespannt auf den 2. Teil.

    Klappentext:
    Kissed by sunlight - Zauber der Sonne - von Mia Baronn Sommer, Sonne, Strand und Spaß ... so soll der Türkeiurlaub mit ihren drei Freunden werden, hofft die 18-jährige Nelly. Das Kribbeln in ihrem Bauch, wenn sie mit ihrem Kumpel Aaron alleine ist, stört dabei nur. Kein Problem, dann ignoriert sie es einfach! Doch dann ist da noch dieses andere seltsame Gefühl: Eine düstere Vorahnung, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Plötzlich wird klar: Irgendetwas Gewaltiges geschieht mit Nelly - und die Sonne spielt dabei eine wesentliche Rolle. Teil 1 der Fantasy-Romance-Trilogie von Mia Baronn Nelly möchte nur eins: Erholung, Action und Spaß im Urlaub mit ihren drei besten Freunden Aaron, Timmy und Alexa. Doch kaum sind sie in Side, der Türkei, angekommen, gibt es auch schon die ersten Probleme. Ihr Kumpel Aaron und sie verstehen sich gut, viel zu gut. Denn die Gefühle, die sie für ihn empfindet, werden immer stärker und haben nichts mehr mit normaler Freundschaft zu tun. Von Tag zu Tag fällt es Nelly schwerer, dieses Herzflattern zu ignorieren. Aber niemals würde sie etwas mit ihrem besten Freund anfangen. Noch dazu, wenn er jünger als sie ist. Und Aaron selbst sieht in ihr sowieso nur den Kumpel. Oder? Die Dinge werden noch verwirrender, als Nelly eines Morgens am Strand ungeahnte Kräfte in sich entdeckt. Was ist da los? Und wer ist der mysteriöse Louis, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht? Nelly beginnt zu ahnen, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Bald schon ist nichts mehr, wie es war.
    Cover:
    Das Cover ist wunderschön. Es ist mir sofort ins Auge gesprungen. Mir gefallen die Farben und auch das Mädchen auf dem Cover. Normalerweise mag ich komplette Gesichter nicht unbedingt, doch hier passt es einfach. Auch die verschnörkelte Schrift gefällt mir gut.
    Meine Meinung:
    Das Buch fing gleich spannend an, der Prolog hat mehr sehr gut gefallen, er war mysteriös, dunkel, spannend und ich war gespannt wie es weitergeht. Leider kam dann irgendwie nicht mehr ganz so viel. Die Charaktere haben mich nicht wirklich erreicht, wirkten manchmal extrem pubertär und nervig. Ich hatte auch ein Problem damit, dass Aaron erst 16 sein soll, er wirkte doch schon reifer und älter, aber dieses Alter war ja Nellys großes Problem. Die Handlung war für mich einfach nicht richtig rund, mal streiten sie, mal vertragen sie sich, da kam ich teilweise nicht mehr richtig mit. Als es dann um Nelly´s Kräfte ging wurde es wieder ein bisschen spannend, aber mir blieben zu viele Fragen offen. Es wurde zwar einiges erklärt, aber das Offensichtliche hat Nelly einfach nicht hinterfragt und nur hingenommen.
    Der Schreibstil ist zwar sehr flüssig, aber es sind doch noch einige Rechtschreib- und Grammatikfehler vorhanden, die mir das Lesen erschwert haben.
    Fazit:
    Tolle Idee mit leichten Schwächen. Ich bin trotzdem gespannt auf den 2. Teil.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    kati_lesemauss avatar
    kati_lesemausvor einem Jahr
    Gelungener Auftakt der Reihe


    "Kissed by sunlight - Zauber der Sonne" von Mia Baronn ist der Auftakt zu einer spannenden Trilogie, in der die Sonne eine zentrale Rolle einnimmt. Nicht nur der Klappentext, sondern auch das schön gestaltete Cover haben mir sofort Lust aufs Lesen gemacht. :D 


    Nelly ist eine typisch 18-jährige, sie will Spaß mit ihren Freunden, feiern, die Welt entdecken und sich dabei keinerlei Gedanken um irgendwelche Probleme machen. Die junge Protagonistin konnte mich, trotz ihrer teils kindlichen Art, im Laufe der Geschichte immer mehr von sich überzeugen. Durch ihr aufgedrehtes und impulsives Verhalten, wird der Leser sofort mitgerissen und es kommt einem vor als wäre man direkt mitten im Geschehen. Auch ihre beiden Freunde Timmy und Aaron konnten mit ihrer fürsorglichen und lustigen Art schnell Sympathiepunkte bei mir sammeln, besonders das geheimnisvolle Verhalten der Beiden und die damit zusammenhängenden Wortgefechte mit Nelly brachten mich einige Male zum schmunzeln.


    Der Schreibstil der Autorin, Mia Baronn, ist flüssig und jugendlich und passt perfekt zu der Geschichte rund um Nelly. <3 Durch die schönen Beschreibungen konnte man sich die einzelnen Charaktere gut vorstellen und schnell in die Handlung eintauchen. Hin und wieder fehlte es mir jedoch etwas an der Tiefe der einzelnen Charaktere und die Dialoge zwischen den einzelnen Personen wirken einige Male nicht ihrem Alter entsprechend. Besonders im letzten Drittel legte sich dies jedoch Großteils und es baute sich immer mehr Spannung auf, die mich nahezu an den Zeilen kleben ließ. 


    "Kissed by sunlight" ist für mich ein gelungener Auftakt einer Trilogie, die zwar ein paar Schwachstellen, aber auch viel Potential hat. Es ist ein jugendliches Buch, das für mich mit seiner erfrischenden Art perfekt in den Sommer passt. Besonders der Cliffhanger am Ende macht mich schon neugierig auf den nächsten Teil! :D 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Flüssiger Schreibstil, tolles Cover und Protagonisten ....
    Schönes Debut....

    Zur Story:
    Kissed by sunlight - Zauber der Sonne - von Mia Baronn
    Sommer, Sonne, Strand und Spaß ... so soll der Türkeiurlaub mit ihren drei Freunden werden, hofft die 18-jährige Nelly. Das Kribbeln in ihrem Bauch, wenn sie mit ihrem Kumpel Aaron alleine ist, stört dabei nur. Kein Problem, dann ignoriert sie es einfach! Doch dann ist da noch dieses andere seltsame Gefühl: Eine düstere Vorahnung, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Plötzlich wird klar: Irgendetwas Gewaltiges geschieht mit Nelly - und die Sonne spielt dabei eine wesentliche Rolle.
    Teil 1 der Fantasy-Romance-Trilogie von Mia Baronn
    Nelly möchte nur eins: Erholung, Action und Spaß im Urlaub mit ihren drei besten Freunden Aaron, Timmy und Alexa. Doch kaum sind sie in Side, der Türkei, angekommen, gibt es auch schon die ersten Probleme. Ihr Kumpel Aaron und sie verstehen sich gut, viel zu gut. Denn die Gefühle, die sie für ihn empfindet, werden immer stärker und haben nichts mehr mit normaler Freundschaft zu tun. Von Tag zu Tag fällt es Nelly schwerer, dieses Herzflattern zu ignorieren. Aber niemals würde sie etwas mit ihrem besten Freund anfangen. Noch dazu, wenn er jünger als sie ist. Und Aaron selbst sieht in ihr sowieso nur den Kumpel. Oder? Die Dinge werden noch verwirrender, als Nelly eines Morgens am Strand ungeahnte Kräfte in sich entdeckt. Was ist da los? Und wer ist der mysteriöse Louis, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht? Nelly beginnt zu ahnen, dass diese Reise ihr Leben für immer verändern wird. Bald schon ist nichts mehr, wie es war.

    Mein Fazit:
    Mit Kissed by Sunlight - Zauber der Sonne ist Mia Baronn ein tolles und vor allem sehr fesselndes Buch gelungen, welches mich begeistern konnte,,,,
    Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig und man findet als Leser schnell in die Geschichte um Nelly hinein....
    Es war das erste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Aber definitiv nicht das letzte....
    Nelly als Protagonistin und auch alle anderen Nebencharaktere konnten mich positiv überzeugen....Auch an Spannung und Emotionen fehlt es dem Buch nicht. Eine schöne Mischung....
    Ein besonderer Hingucker ist auf jeden Fall das wunderschön gestaltete Coverbild...

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und bin schon sehr auf den 2. Teil gespannt.....

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cha_s avatar
    Cha_vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Schöne Geschichte. Bin gespannt wie es weiter geht.
    Kommentieren0
    Mia_Baronns avatar
    Mia_Baronnvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Jugendbuch ab 16. Habe es als Selfpublisher bei Amazon veröffentlicht und liebe es natürlich, sonst hätte ich es nicht geschrieben:-)
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks