Mia Cassany

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Atlas der wundersamen Orte, Würstchen, der Dackel und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Würstchen, der Dackel
Erscheint am 22.10.2018 als Hardcover bei Prestel.
Beste Freunde
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei Prestel.

Alle Bücher von Mia Cassany

Mia CassanyAtlas der wundersamen Orte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Atlas der wundersamen Orte
Atlas der wundersamen Orte
 (3)
Erschienen am 26.03.2018
Mia CassanyWürstchen, der Dackel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Würstchen, der Dackel
Würstchen, der Dackel
 (0)
Erschienen am 22.10.2018
Mia CassanyBeste Freunde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beste Freunde
Beste Freunde
 (0)
Erschienen am 24.09.2018

Neue Rezensionen zu Mia Cassany

Neu
michelle_loves_bookss avatar

Rezension zu "Atlas der wundersamen Orte" von Mia Cassany

War ok.
michelle_loves_booksvor 5 Monaten

Der „Atlas der wundersamen Orte“ ist ein gezeichnetes Kinderbuch von Ana de Lima. Darin sind einige verschiedene schöne wie skurrile
Orte beinhaltet, die die Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Gebundenes Buch: 40 Seiten
Verlag: Prestle junior
VT: 26. März 2018
Sprache: Deutsch
Preis Print: 14,99€
ISBN: 978-3-7913-7346-1

Der Klappentext

In warmen Farben und filigranen Bildmotiven zeichnet Ana de Lima im „Atlas der wundersamen Orte“ eine Welt, wie sie in unserer Fantasie zwischen Traum und Realität entsteht, überbordend und kurios. Komm mit an die magischen Orte einer fantastischen Traumwelt, wo der Panther Zebrastreifen trägt, Berge Kopf stehen und aus Zuckerzeug Süßsee-Inseln werden. Auf einem schlafenden Wal ist eine Stadt gebaut, im Wald leben Meerestiere und woanders regnet es Fische. Das Buch führt uns an Orte, die es nicht gibt. Oder vielleicht doch? Lass uns gemeinsam träumen!

Meine Meinung

Ich habe mich auf dieses Buch gefreut, da ich dachte, dass es sich um echte Orte handelt, die besonders und wundersam sind. Jedoch wurde ich dahingehend enttäusch. Es sind ausgedachte Orte, die die Zeichnerin gezeichnet hat.

Die Orte an sich finde ich sehr interessant, jedoch gefallen mir die Zeichnungen nicht immer so gut. Leider treffen diese nicht so richtig meinen Geschmack. Die Orte wie den Kaugummivulkan fand ich sehr cool ausgedacht, oder das Gemüse, das im See wächst. Die Ideen fand ich richtig cool.

Die Zeichnungen sind immer sehr detailvoll und liebevoll gezeichnet, jedoch treffen sie teilweise einfach nicht meinen Geschmack. Dazu finde ich sie manchmal zu „gruselig“ und nicht kindlich genug.

Mein Fazit

Das Buch als solches habe ich mir richtig cool vorgestellt, jedoch konnten mich die Zeichnungen nicht überzeugen. Die Texte sind toll gestaltet und auch einfach zu lesen. Trotzdem hätte ich das Buch mir so selber nicht gekauft, hätte ich die Bilder gesehen.
Empfehlen kann ich es für Kinder, die gerne Fantasieorte sehen wollen. Ich denke, dass Kinder sich gut in diese verrückten Orte hineinversetzen können.

Eure Michelle

Kommentieren0
6
Teilen
lexanas avatar

Rezension zu "Atlas der wundersamen Orte" von Mia Cassany

Abtauchen in kreative Welten
lexanavor 6 Monaten

Atlas der wundersamen Orte ist definitiv ein besonderes Buch. Anders, als andere Bücher, erzählt es nicht eine Geschichte, sondern entführt Leser und Zuhörer in eine magische Traumwelt, in der vieles möglich ist.

Während ich als Erwachsener anfangs noch meine Schwierigkeiten hatte, tauchte meine dreijährige Tochter sofort fasziniert in die fremdartigen Welten ein.

Dieser Bildband lädt zum Träumen und zum Fantasieren ein. Meine Tochter hat sofort eigene Ideen eingebracht und sich weitere Länder und Orte dazu gesponnen.

Inhaltlich fand ich den Bildband etwas zu kurz und wirr geraten, meiner Tochter jedoch gefiel er sehr gut. Auch, wenn ich als Erwachsener weiß, dass es sich um Traumwelten handelt, fand ich dieses nicht sehr gut erklärt. Vielleicht liegt es daran, dass ich eben schon erwachsen bin, dass mir so etwas wie ein kleines Vorwort gefehlt hat. Meine Tochter hat es offensichtlich nicht gestört, sie hat den Kontext verstanden und es als Traumwelt akzeptiert wie es ist.

Die Illustrationen waren an sich sehr schön, auf manchen Seiten jedoch sehr komplex und verworren für die Augen. Hierbei beziehe ich mich unter anderem auf den Farb-Urwald, in dem die Tiere ständig ihre Farben wechselten.

Im Großen und Ganzen finde ich das Buch nicht schlecht und die Illustrationen sehr kreativ, ich hatte mir allerdings etwas mehr erwartet.

Fazit

Kreative Illustrationen kombiniert mit kurzen Texten sind sicherlich schon ideal für 3 jährige oder 4 jährige und unterstützen die Fantasie der Kinder. Obwohl es nicht ganz meinen Geschmack traf, gefiel ist meiner Tochter gut und deshalb bekommt das Buch von uns 3,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
2
Teilen
Nora_ESs avatar

Rezension zu "Atlas der wundersamen Orte" von Mia Cassany

Geografie für Träumer
Nora_ESvor 6 Monaten

Der ‚Atlas der wundersamen Orte‘ ist ein hochwertiges Kinderbuch, das Kunst, Poesie und Fantasie vereint und die Grenzen der Vorstellungskraft leichtfüßig überwindet. Die Bilder tragen Elemente aus dem Jugendstil mit flächenhaften Ornamenten, die oft abstrakte oder abstrahierte Muster ergeben. Die Natur wird durch schwungvolle Linien abgebildet, durch Ranken und Wellen. Jegliche Gesetzmäßigkeiten werden aufgegeben und die Fantasie entfaltet sich frei, wohin auch immer sie möchte.

Mein Sohn und ich saßen gleichermaßen staunend über die Seiten gebeugt. Es gibt viel zu entdecken, viele Orte, über die man sich wundern kann. Am Ende des Buches fühlt sich der Verstand wie aufgelockert an, einfach weil man seine eigene eingeschränkte Vorstellungskraft überwunden hat und nun selbst vergnügt vor sich hin träumt. Dieses Buch ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Rundum gelungen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Mia Cassany?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks