Mia Cooper

 4,2 Sterne bei 75 Bewertungen
Autorenbild von Mia Cooper (©)

Lebenslauf von Mia Cooper

Mia Coopers große Leidenschaft sind Geschichten mit tiefer Romantik, etwas Herzschmerz oder leichtem Humor - Hauptsache emotional, berührend und mitreißend. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in einem kleinen Holzhaus im Schwarzwald und träumt sich von da in Landschaften, die sie für ihre Romane inspirieren: aktuell befindet sie sich mit ihren Protagonisten irgendwo zwischen Kanada und Schottland. Ihr Debüt spielt auf einem leicht in die Jahre gekommenen Campingplatz in den Weiten der kanadischen Rocky Mountains.

Botschaft an meine Leser

Ihr müsst euch vorstellen, dass ich jetzt hier in meinem Bürostuhl auf und ab hüpfe - vor Aufregung! Denn dieses Abenteuer "Schriftsteller sein und werden" mit meinem Debut "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt" ist pures Adrenalin für mich. Allein die Vorstellung, dass es da draußen Menschen gibt, die mein Buch lesen und hoffentlich mögen werden, ist so überwältigend ... mir fehlen die Worte (und das ist eigentlich nicht gut für eine Autorin).

Also: bitte schreibt mir, wenn ihr Feedback, Kritik oder Fragen habt. Ich freue mich über jede Rückmeldung von euch.

Alle Bücher von Mia Cooper

Cover des Buches Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet (ISBN: 9782496703696)

Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet

 (39)
Erschienen am 31.03.2020
Cover des Buches Joanna & Matt – Wo mein Herz dich spürt (ISBN: 9782919809226)

Joanna & Matt – Wo mein Herz dich spürt

 (36)
Erschienen am 09.07.2019

Mia Cooper im LovelyBooks Interview

Mit der Autorin Mia Cooper reist ihr in ihren Büchern auf einen Campingplatz in die Rocky Mountains. In unserem Interview erzählt Mia von ihrer Schreibroutine und was sie machen würde, wenn sie Sherlock Holmes treffen könnte.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Eine Leserin schrieb mir vor kurzem, dass sie über meinem Buch komplett die momentane Situation vergessen konnte. Das fand ich schon sehr bewegend und hat mich sehr dankbar gemacht.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Früh morgens! Ich schreibe am liebsten morgens und da entstehen auch die meisten Ideen. Ich versuche immer wieder, abends zu plotten, über eine Handlung nachzudenken – das geht irgendwie gar nicht. Die Ideen, die dabei herauskommen, verwerfe ich dann meistens den Morgen darauf wieder.

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Gar keine. Musik lenkt mich viel zu sehr ab. Ab und zu einen Song hören, um in eine gewisse Stimmung zu kommen, geht noch, aber beim Schreiben brauche ich Ruhe. Manchmal nerven mich ja sogar die Konzerte der Vögel bei mir im Garten 😉

Hast du ein Lieblingswort?

Puh, das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Ich mag lustig klingende Wörter wie „präzise“ oder „vermaledeit“ oder auch diese Wortschöpfungen, die es nicht in den Duden schaffen, aber die jeder kennt wie z.B. „Lieblingsmensch“.

Welches Buch verschenkst du gerne?

Mein absolutes Lieblingsbuch seit Jahren: Tana Frenchs „Totengleich“. Das Buch ist absolut einnehmend, zieht einen ganz tief rein und hat eine wunderbare poetische Sprache. Ich liebe es.

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Das klingt jetzt doof, weil ich es rein theoretisch kann – mein Führerschein beweist es – aber: ich würde gerne wirklich gut mit einem Schaltgetriebe fahren können. Ich kann es nämlich eher nicht so und fahre seit meiner Prüfung damals eigentlich immer nur Automatik.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Naschkram jeder Art – ob süß oder salzig – und pfälzischer Wein. Und dass ich an keiner Bücherbox mit Mängelexemplaren vorbeigehen kann, ohne gleich einen ganzen Stapel davon zu kaufen.

Ein Satz über dein neues Buch:

Wildromantische Landschaft und intensive Emotionen und ein Campingplatz zum Verlieben.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Überrascht blickte ich auf meine Hand, die so plötzlich und so selbstverständlich in seiner lag.

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Wie gerne würde ich Sherlock Holmes treffen! Und dann würden wir natürlich einen aufsehenerregenden Fall lösen, irgendetwas in einem alten Herrenhaus mit einer Adelsfamilie, Nebel über dem Moor und pünktlichem Fünf-Uhr-Tee.

Neue Rezensionen zu Mia Cooper

Cover des Buches Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet (ISBN: B081NM3WJR)
conny_readss avatar

Rezension zu "Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet" von Mia Cooper

Zurück auf dem Campingplatz
conny_readsvor 4 Monaten

Nachdem ich schon den ersten Band über Joanna und Matt gelesen habe, musste ich unbedingt auch die Fortsetzung lesen. Ich wollte nur zu gerne wissen, wie es mit Joanna und Matt weitergeht, da der erste Band doch ein paar Fragen offen gelassen hatte. Außerdem war ich sehr gespannt auf die Geschichte von David, da ich ihn bereits im vorherigen Band sehr lieb gewonnen hatte.

 

Zuerst einmal finde ich es sehr schön, dass auch die Geschichte von Joanna und Matt weiter erzählt wird. So werden einige Fragen beantwortet, die für mich nach Band 1 noch nicht geklärt bzw. noch offen waren. Es hat mich auch sehr gefreut noch ein wenig mehr von den beiden mitzubekommen.

 

In David bin ich ja verliebt, seit ich in der vorherigen Geschichte das erste Mal von ihm gelesen habe. Seine lustige, liebenswerte Art ist mir direkt unter die Haut gegangen. Leider bekommt man in der Fortsetzung von dieser Seite weniger mit. Da hatte ich mir etwas mehr erwartet. Zudem konnte ich Davids Handeln Emily gegenüber manchmal kaum nachvollziehen. Hier hätte ich mir gewünscht, dass das ein oder andere Kapitel auch mal aus Davids Sicht dargestellt wird. Stattdessen ist die ganze Geschichte nur aus Emilys Sicht geschrieben. Nichtsdestotrotz kommt aber seine hilfsbereite, familiäre Seite oft genug zum Vorschein. Dies hat mir wiederum sehr gut gefallen und mich auch häufig berührt.

 

Emily habe ich als sehr stark und eigenständig empfunden. Sie geht ihren Weg und meistert so manche Herausforderung, die ihr das Leben stellt. Für ihren Umgang mit Problemen habe ich sie sehr bewundert. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und war so manches Mal genauso verwirrt wie sie, wenn David sich mal wieder unberechenbar verhalten hat.

Das Ende der Geschichte, und somit auch wie Emily und David zusammengefunden haben, war mir für meinen Geschmack etwas zu dramatisch und zu schnell. Wer aber auf Drama steht kommt hier auf seine Kosten.

 

Alles in allem war es sehr schön, noch einmal auf den Campingplatz zurückzukehren. Man trifft alte Bekannte wieder und lernt neue kennen. Auch der Schreibstil von Mia Cooper ist wieder sehr gefühlvoll und trägt einen durch die Geschichte. So ganz kommt die Fortsetzung aber für mich nicht an den ersten Teil heran.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Joanna & Matt – Wo mein Herz dich spürt (ISBN: 9782919809226)
conny_readss avatar

Rezension zu "Joanna & Matt – Wo mein Herz dich spürt" von Mia Cooper

Große Liebe
conny_readsvor 5 Monaten

Wow, dieses Buch hat mich gefühlsmäßig direkt gepackt. Mia Cooper versteht sich darauf, so emotional zu schreiben, dass man direkt das Gefühl hat, die Geschichte selbst zu erleben. Dadurch, dass die Geschichte aus Joannas Sicht geschrieben ist, konnte ich jede Gefühlsregung und jeden Gedanken sofort nachvollziehen. Es war, als wären Joannas Gefühle und Gedanken zu meinen geworden.

 

Durch einen Schicksalsschlag in der Familie ist man direkt im Geschehen und wird emotional direkt abgeholt. Man sorgt sich mit Joanna, reist mit ihr in ihre Heimat und fiebert auch im weiteren Verlauf der Geschichte mit ihr mit. Joanna ist eine wahnsinnig tolle, junge Frau, bei der die Familie und der Zusammenhalt darin einen sehr hohen Stellenwert haben. Das war es auch, was sie mir so sympathisch gemacht hat.

 

Matt ist ebenfalls ein sympathischer und auch sehr interessanter Charakter. Sein Hobby, die Fotografie, hat mir gut gefallen. Manchmal hatte ich selbst Lust, die Kamera im die Hand zu nehmen und loszulegen. Er ist ein sehr ruhiger Typ, der ohne viele Worte auskommt. Manchmal war mir etwas zu ruhig. Auch hätte ich gern ab und zu die Dinge aus seiner Sicht erfahren. So war er für mich Manchmal leider nicht ganz greifbar.

 

Die Beziehung zwischen Joanna und Matt sowie deren Entwicklung hat mir wiederum sehr gut gefallen. Man spürt einfach die ganze Zeit über die Verbindung zwischen den beiden. Auch hier fühlt man wieder jede Nuance.

 

Insgesamt lebt die Geschichte von den großen Gefühlen, die Mia Cooper unglaublich gut herausarbeiten und vermittelt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet (ISBN: 9782496703696)
n_readss avatar

Rezension zu "Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet" von Mia Cooper

Nicht herausragend, für zwischendurch okay
n_readsvor 2 Jahren

War leider nichts herausragendes, aber ein Buch für zwischendurch okay. Man muss nicht viel nachdenken. Die Geschichte nimmt ihren Lauf durch den leichten Schreibstil. Jedoch kommt sie nicht wirklich in Fahrt. Das ewige hin und her mit David und Emily hatte mich dazu gebracht, Absätze oder auch Seiten vorzublättern. 

Leider konnte ich mit David als Charakter überhaupt nichts anfangen. Ein junger Mann, ein Frauenheld mit längeren Haaren (ist mir schleierhaft, warum er jede Art von Frau im Buch abkriegt) und mit gefühlt jeder single Frau auf dem Campingplatz was anfängt. Und dann durch einen "Unfall" plötzlich seine Einstellung ändert und er jetzt alles mit anderen Augen sieht. Konnte damit nichts anfangen. War mir zu abstrus und klischeehaft. Oft auch der Badboy und dann wieder Softie. 

Emily war okay als Charakter, aber auch jemand, die nicht weiß was sie will. Beruflich, privat und Richtung Beziehung. Konnte mich aber auch nicht überzeugen. Hat sich teilweise wie ein Teenie benommen und konnte die Fingervon David nicht lassen. Die ausgeprägten Hinweise auf irgendwelche Körperteile hat mich irgendwann genervt. Die sehr detaillierte Sexszenen hat mein Urteil über das Buch vervollständig. 

Landschaftlich war es schön beschrieben. Konnte ich mir vor Augen gut darstellen. Der Rest wäre etwas ausbaufähig gewesen. Klischeehaft und doch etwas an den Haaren herbeigezogen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Es geht weiter mit dem maroden Campingplatz Clearwater Campsite - und mit einer neuen Protagonistin. Emily strandet quasi mittellos auf dem Campingplatz und trifft auf David, Joanna und Matt. Doch anders als erwartet, kann sie David von der ersten Sekunde an nicht leiden ... 

Ich verlose 30 Taschenbuchexemplare von "Emily & David - Wo mein Herz auf dich wartet", das am 31.03.2020 veröffentlicht wird.

Das Buch ist der Nachfolger zu "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich findet". Die Bücher bauen aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden. Viel Erfolg beim Auslosen!


134 BeiträgeVerlosung beendet
Schokoladenteddys avatar
Letzter Beitrag von  Schokoladenteddyvor 3 Jahren
Liebe Lovely-Bookers,

im Zuge meines Romance-Debüts möchte ich 20 druckfrische Taschenbuchexemplare meines Erstlings "Joanna&Matt - Wo mein Herz dich spürt" verlosen.

Worum geht es:
" Eine bewegte Liebesgeschichte vor der grandiosen Kulisse der Rocky Mountains.

Die selbstbewusste Joanna nimmt sich eine Auszeit von ihrer Karriere und dem Leben in Seattle, um in ihre kanadische Heimat zurückzukehren. Im Familienbetrieb, einem idyllisch gelegenen Campingplatz in den Rocky Mountains, wird dringend ihre Hilfe gebraucht. Joanna kümmert sich ab sofort um alles, was anfällt – auch um die Suche nach einem Designer für die neue Website.

Dafür engagiert sie den gutaussehenden Fotografen Matt Thompson, der sich gleich für ein paar Tage auf dem Campingplatz einquartiert. Schnell merkt Joanna, dass sie und Matt mehr verbindet, als ihr gemeinsames berufliches Projekt. Doch ist Joanna wirklich der einzige Grund, warum Matt sich so für den Campingplatz interessiert?"


Wer also Lust auf ein wenig Herz-Schmerz in Kanada hat und vor einem maroden Campingplatz nicht zurück scheut, der darf sich gerne bewerben.

Über eine Rezension oder ein Feedback freue ich mich, es ist aber keine Pflicht oder Voraussetzung, um im Lostopf zu landen.

Ich drücke jedem, der mitmachen möchte, die Daumen.

177 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Mia Cooper im Netz:

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

von 30 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks