Mia Cooper

 4.2 Sterne bei 26 Bewertungen
Autorenbild von Mia Cooper (©)

Lebenslauf von Mia Cooper

Mia Coopers große Leidenschaft sind Geschichten mit tiefer Romantik, etwas Herzschmerz oder leichtem Humor - Hauptsache emotional, berührend und mitreißend. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in einem kleinen Holzhaus im Schwarzwald und träumt sich von da in Landschaften, die sie für ihre Romane inspirieren: aktuell befindet sie sich mit ihren Protagonisten irgendwo zwischen Kanada und Schottland. Ihr Debüt spielt auf einem leicht in die Jahre gekommenen Campingplatz in den Weiten der kanadischen Rocky Mountains.

Botschaft an meine Leser

Ihr müsst euch vorstellen, dass ich jetzt hier in meinem Bürostuhl auf und ab hüpfe - vor Aufregung! Denn dieses Abenteuer "Schriftsteller sein und werden" mit meinem Debut "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt" ist pures Adrenalin für mich. Allein die Vorstellung, dass es da draußen Menschen gibt, die mein Buch lesen und hoffentlich mögen werden, ist so überwältigend ... mir fehlen die Worte (und das ist eigentlich nicht gut für eine Autorin).

Also: bitte schreibt mir, wenn ihr Feedback, Kritik oder Fragen habt. Ich freue mich über jede Rückmeldung von euch.

Alle Bücher von Mia Cooper

Cover des Buches Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt (ISBN:9782919809226)

Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt

 (26)
Erschienen am 09.07.2019

Neue Rezensionen zu Mia Cooper

Neu

Rezension zu "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt" von Mia Cooper

Ein toller Debüt-Roman
nellschevor 3 Tagen

Joanna kehrt für eine Auszeit von ihrer Karriere zurück nach Kanada, um auf dem familienbetriebenen Campingplatz in den Rocky Mountains zu helfen. Für die neue Website engagiert sie den attraktiven Fotografen Matt Thompson. Bald verbindet die beiden mehr, als nur die Arbeit. Doch kann sie Matt wirklich trauen, oder gibt es noch einen anderen Grund, dass er sich so für den Campingplatz interessiert?

Auf diesen Roman war ich sehr gespannt, denn Cover, Titel und Klappentext haben mich sehr angesprochen.
Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen, denn die Geschichte ließ sich leicht und flüssig lesen. Ich war gleich in der Geschichte drin und gespannt auf den weiteren Verlauf.
Die Charaktere waren gut durchdacht und wurden authentisch beschrieben. Die jeweiligen Unterschiede und Eigenarten wurden prima herausgearbeitet.
Die Geschichte wurde in der Ich-Form aus Joannas Sicht erzählt. Das gefiel mir sehr gut, denn dadurch bekam ich einen hervorragenden Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Sie kam mir sehr nahe und ich konnte mit ihr mitfühlen und mitfiebern.
Die Geschichte wurde vor der wundervollen Kulisse der Rocky Mountains erzählt. Die Gegend, die Stadt und die Menschen wurden so echt beschrieben, dass ich mich wirklich mittendrin und pudelwohl fühlte.

Ein tolles Romance-Debüt, das ich super gerne gelesen habe. Ich freue mich auf weitere Bücher dieser Autorin. Ich vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen.

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt" von Mia Cooper

Samtiges Cover mit eine flauschigen Liebesgeschichte
Lupinivor 7 Tagen

Als ich das Buch bekommen habe war ich von dem Material total begeistert. Ich liebe die Cover mit dem Samtigen Aufdruck. Ich musste es immer wieder einfach nur Anfassen. Schade das es nicht mehr von diesen Aufdrucken gibt.

Man trifft auf Johanna eine Frau der eigentlich nichts Geschenkt bekommt.
Sie muss sich im Job durch beißen und hat es nicht gerade leicht im Leben.
Als ein schweres Unglück in der Familie geschieht. Muss Johanna  sich entscheiden.
Verlässt Sie die Großstadt und kerrt  Sie zurück auf den Campingplatz Ihrer Familie?

Die gesamte Kulisse in dem Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich hab mich sehr wohl gefühlt. Johanna kam gut rüber.


Das Buch ist in der Ich- Erzähler Perspektive  geschrieben. Es lässt sich leicht und flüssig Lesen.
Über Johanna erfährt man viel. Ihre Gedanken und Gefühle aber auch Ihre Ängste werden beschrieben. Gerne hätte ich noch ein paar Kapitel gehabt über Matt.
Ich hätte sein Handeln in manchen Situationen gerne verstanden. Denn mir waren manche Reaktionen von Matt nicht ganz schlüssig.

Alles in allem hat mich das Buch gut unterhalten und ich hatte angenehme Lesestunden. Ich könnte mir vorstellen das noch eine Fortsetzung gibt. Es blieben noch Fragen offen die Raum schaffen für einen zweiten Teil.
Reist Joahhanna wieder ab und kehrt in die Großstadt zurück ?
Die Liebesgeschichte fand ihr Ende jedoch die  Nebenhandlungen blieben noch offen.

Schauen wir mal ob da noch was kommt :)



Kommentare: 1
1
Teilen
C

Rezension zu "Joanna & Matt - Wo mein Herz dich spürt" von Mia Cooper

Tolle Geschichte
CP90vor 7 Tagen

Ich habe dieses Buch als Ebook gelesen und war wirklich von Anfang an gefesselt. Geschichten in der Natur gefallen mir sowieso am Besten und da diese mitten in den Rocky Mountains spielt, war es genau das richtige für mich.

Der Text ist flüssig geschrieben und durch die vielen Beschreibungen konnte man sich alles bildlich vorstellen. Man fühlte sich gleich als wäre man direkt vor Ort. Auch die Romantik kam natürlich nicht zu kurz, was ich ebenfalls sehr genossen haben.

Alles in allem eine sehr schöne Geschichte über die Liebe zur Familie, Liebe zur Natur und einer Romanze zwischen zwei Menschen die mit der Zeit zu etwas Großem gewachsen ist.

Das Einzige was mich dazu bewegt hat einen Punkt Abzug zu erteilen war, dass es ein halboffenens Ende hatte. Es bleiben einige Fragen offen stehen, welche man noch gern beantwortet gehabt hätte. Daher würde ich mich über einen Fortsetzungsroman sehr freuen :)

Kommentare: 1
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe Lovely-Bookers,

im Zuge meines Romance-Debüts möchte ich 20 druckfrische Taschenbuchexemplare meines Erstlings "Joanna&Matt - Wo mein Herz dich spürt" verlosen.

Worum geht es:
" Eine bewegte Liebesgeschichte vor der grandiosen Kulisse der Rocky Mountains.

Die selbstbewusste Joanna nimmt sich eine Auszeit von ihrer Karriere und dem Leben in Seattle, um in ihre kanadische Heimat zurückzukehren. Im Familienbetrieb, einem idyllisch gelegenen Campingplatz in den Rocky Mountains, wird dringend ihre Hilfe gebraucht. Joanna kümmert sich ab sofort um alles, was anfällt – auch um die Suche nach einem Designer für die neue Website.

Dafür engagiert sie den gutaussehenden Fotografen Matt Thompson, der sich gleich für ein paar Tage auf dem Campingplatz einquartiert. Schnell merkt Joanna, dass sie und Matt mehr verbindet, als ihr gemeinsames berufliches Projekt. Doch ist Joanna wirklich der einzige Grund, warum Matt sich so für den Campingplatz interessiert?"


Wer also Lust auf ein wenig Herz-Schmerz in Kanada hat und vor einem maroden Campingplatz nicht zurück scheut, der darf sich gerne bewerben.

Über eine Rezension oder ein Feedback freue ich mich, es ist aber keine Pflicht oder Voraussetzung, um im Lostopf zu landen.

Ich drücke jedem, der mitmachen möchte, die Daumen.

180 BeiträgeVerlosung beendet
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Mia Cooper im Netz:

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks