Neuer Beitrag

Mia_Herbst

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Krimileser,

Ich lade euch herzlich ein zu meiner ersten Leserunde.

Da dies mein erster Roman ist und dazu meine erste Leserunde bin ich sehr gespannt auf den Austausch mit euch und freue mich auf euer Feedback! :-)

Im Mittelpunkt steht mein Debütroman "Besessen".

Kurz zur Handlung:
Die Protagonistin Lena ist eine Studentin, deren Freundin nach einem Streit verschwindet und kurz darauf tot aufgefunden wird. Lenas schlechtes Gewissen treibt sie an, den Mörder zu finden. Es beginnt ein Wettlauf gegen einen unbekannten Stalker, der Lena wissen lässt, dass er sie zu jeder Zeit im Blick hat.
Lena muss alte Dämonen vertreiben und sich den neuen stellen zu können. Kann sie einen weiteren Mord verhindern?

Knaur stellt für die Leserunde netterweise 12 E-Books zur Verfügung. Um eines der Exemplare zu ergattern, bewerbt euch bis einschließlich 15. April und beantwortet mir folgende Frage:

Welches Buch hast du zuletzt gelesen und warum?

Die Gewinner werden am 16. April bekanntgegeben.




Hier noch die Links zum Verlag und meiner Homepage:

https://www.droemer-knaur.de/autoren/9530443/mia-herbst

http://mia-herbst.de/

Autor: Mia Herbst
Buch: Besessen

0Soraya0

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Sowohl Cover als auch Klappentext sprechen mich sehr an.
Da mich der Klappentext neugierig gemacht hat, habe ich auf Amazon die Leseprobe gelesen, welche mir schon sehr gut gefallen hat.
Darum hüpfe ich schnell in den Lostopf und hoffe au die Glücksfee, da ich unheimlich gerne an der Leserunde teilnehmen würde.
Im Gewinnfall benötige ich bitte ein mobi.

Zur Frage: Zuletzt gelesen habe ich gestern das Buch "Der Serbe" von H.C. Scherf. Da ich mich hier auf die Leserunde für den Thriller beworben hatte, da mir der erste Teil schon sehr gut gefallen hat und ich die Bücher des Autors generell sehr gut finde.
Jetzt lese ich den Allgäu-Krimi "Spritztour" von Jürgen Seibold. Da auch Krimis zu meinen favorisierten Genres gehören.

Wirkommu

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Das letzte Buch, das ich gelesen habe, war "Das Eis", ein beeindruckender und auch erschreckener Ökothriller, was auch der Grund war, weshalb ich diese Lektüre ausgewählt habe.

Beiträge danach
60 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

tkmla

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 6: S. 178 - 202

Mir kommt es vor, als wollte sich Lena vorrangig ihren eigenen Ängsten aus ihrem früheren Trauma stellen.

tkmla

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 8: S. 236 - 253
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Mir hat am Schluss noch irgendwie der Bezug gefehlt, wie Hendrik damals überhaupt auf Lena gekommen ist. Das fehlte mir noch, um die Geschichte komplett rund zu machen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Mia-Herbst/Besessen-1496778351-w/rezension/1566717569/

https://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID82451604.html?sq=Besessen&stype=productName

https://www.amazon.de/Besessen-Kriminalroman-Mia-Herbst/product-reviews/3426216574/ref=cm_cr_dp_d_srvw_ttl?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&sortBy=recent#R1TN7BP022FV15

Anett_Heincke

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 1: S. 1 - 39
Beitrag einblenden

Der Prolog beginnt gleich mit einer Vergewaltigung, wobei man den Namen des Opfers noch nicht erfährt.
5 Jahre später geht es mit Lena, ihrem Jurastudium und ihren Freundinnen weiter. Sie scheint sich dank langjähriger Therapie von einem Ereignis zu erholen und geht sogar auf eine Studentenfete. Ich vermute auch, dass Lena das Opfer war. Allerdings verhält sich Katrin auch sehr zurückhaltend und schweigsam und Männern gegenüber eher ablehnend. Ich bin mir noch nicht sicher.
Die kursiv geschriebenen Abschnitte aus Sicht des Stalkers sind schon beängstigend. Ober er Lena schon 5 Jahre beobachtet? Oder ein anderes Mädchen? Ist der Stalker Mark, der seine Rolle perfekt spielt?
Man lernt bis hierher eine Menge Leute kennen, da muss ich mir kurze Notizen machen, damit ich niemanden vergesse. Vielleicht spielen sie ja im Weiteren noch eine wichtige Rolle.
Viele Fragen und noch keine Antworten. Es bleibt spannend.

Anett_Heincke

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 2: S. 40 - 66
Beitrag einblenden

Eine Leiche wird gefunden und Katrin ist verschwunden. Da gibt es wohl keine Zweifel mehr. Gut, dass Lena Tobias kennt, sonst hätte sie Katrin nicht als vermisst melden können und für die Polizei war der Tipp ja auch wichtig.
Also ist der Stalker doch hinter Lena her. Ich habe aber immer noch keine Ahnung, wer es sein könnte. Obwohl Mark hier nicht wieder erwähnt wurde, bin ich immer noch der Meinung, dass er etwas zu verbergen hat. Hendrik scheint ein netter Kerl zu sein und Kommilitone von Lena. Heißt ja nicht, dass er kein Stalker ist. Aber daran glaube ich nicht. Und mal sehen, wie es mit Tobias weitergeht, der plötzlich Gefühle für Lena entwickelt. Es bleibt spannend.

Anett_Heincke

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 3: S. 67 - 100
Beitrag einblenden

Katrin ist tot und Lena macht sich Vorwürfe wegen des Streits. Sie versucht nun selbst, etwas über Katrin in Erfahrung zu bringen und erfährt auch Christophs Geheimnis.
Und hier kommt auch Mark wieder ins Gespräch. Aber wenn er der Salker ist, wüsste er bestimmt auch, worüber sich Luisa mit Lena unterhält. Er hat da wohl eher ein anderes Problem, was auffliegen könnte. Und der Stalker scheint seine Geduld zu verlieren, er wird nervöser, weil Lena's Alltag durch Katrins Tod durcheinander geraten ist. Bin gespannt, wie es weiter geht.

Anett_Heincke

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 7: S. 203 - 235
Beitrag einblenden

Ich muss dem zustimmen. Dass Lena so plötzlich als Lockvogel eingesetzt wird, war nicht zu erwarten. Außerdem habe ich mich gefragt, wo der Polizist Stefan Klein war, als Lena nach Hause kam und ihre Unterwäsche durchwühlt war. Er sollte doch immer zuerst die Wohnung überprüfen. Und warum hat sie dann Tobias angerufen obwohl Stefan über ihr wohnt? Da gab es für mich einige Unklarheiten. Aber im Großen und Ganzen hat mir das Buch gut gefallen. Es ist eine ganz schön kranke Sache, so lange von Jemanden beobachtet zu werden.

Anett_Heincke

vor 4 Monaten

Leseabschnitt 8: S. 236 - 253
Beitrag einblenden

Da mein Reader nur 195 Seiten angezeigt hat, schreibe ich hier meine Rezensionslinks.
Vielleicht wäre es beim nächsten Mal besser, die Leserunden in Kapitel aufzuteilen, nicht in Seiten..

https://www.lovelybooks.de/autor/Mia-Herbst/Besessen-1496778351-w/rezension/1570566262/

https://www.amazon.de/review/R2NBDI8YTR99ZC/ref=cm_cr_othr_d_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B076HLN12N

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

https://www.lesejury.de/mia-herbst/ebooks/besessen/9783426445242?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.