Mia Kingsley Bittersweet Discipline

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersweet Discipline“ von Mia Kingsley

Ethan Es ist mir scheißegal, dass Alexa – oder wie auch immer sie heißt – behauptet, seit anderthalb Jahren für mich zu arbeiten. An die Kurven und den Arsch könnte ich mich ganz sicher erinnern. Ich weiß nicht, wie oft sie mit der Nummer schon durchgekommen ist, aber bei mir wird sie es ganz sicher nicht schaffen. Ich habe andere Pläne für Alexa Caine. Alexa Seit sieben Jahren raube ich mit meinen Komplizinnen reiche Firmen aus. Bisher ist immer alles glatt gegangen. Rein, Geld erbeuten, wieder raus. Niemand wird verletzt. Bis jetzt. Ethan Cohen hat unseren Trickbetrug durchschaut – und schlimmer noch: Er droht damit, mich der Polizei zu übergeben, wenn ich mich weigere, die Schulden in seinem Schlafzimmer abzuarbeiten. Als seine Sexsklavin. Das kann er nicht ernst meinen. Oder? Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.

Hat mir diesmal leider nicht so gefallen. Es wurden Szenen viel zu schnell abgebrochen. Schade. Teil 2 ist bei weitem besser.

— kathy125

Eine wirklich gute Story - mit viel Spannung und erotik

— Anna_Vo_Mirle
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leg dich nicht mit den Falschen an!

    Bittersweet Discipline

    FantasyBookFreak

    05. June 2017 um 11:43

    Leg dich nicht mit den Falschen an! Ethan Es ist mir scheißegal, dass Alexa – oder wie auch immer sie heißt – behauptet, seit anderthalb Jahren für mich zu arbeiten. An die Kurven und den Arsch könnte ich mich ganz sicher erinnern. Ich weiß nicht, wie oft sie mit der Nummer schon durchgekommen ist, aber bei mir wird sie es ganz sicher nicht schaffen. Ich habe andere Pläne für Alexa Caine. Alexa Seit sieben Jahren raube ich mit meinen Komplizinnen reiche Firmen aus. Bisher ist immer alles glatt gegangen. Rein, Geld erbeuten, wieder raus. Niemand wird verletzt. Bis jetzt. Ethan Cohen hat unseren Trickbetrug durchschaut – und schlimmer noch: Er droht damit, mich der Polizei zu übergeben, wenn ich mich weigere, die Schulden in seinem Schlafzimmer abzuarbeiten. Als seine Sexsklavin. Das kann er nicht ernst meinen. Oder?  Meine Meinung „Bittersweet Discipline“ ist der erste Teil der Bittersweet Submission Reihe von Mia Kingsley. Ich muss ehrlich gestehen, das hier war mein erstes Mia Kingsley Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Viel mehr hat mich dieses Buch in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen bis ich es durch hatte. Und nachdem was ich gelesen habe, kann ich sagen, gegen das hier ist Shades of Grey Kindergarten. Es bietet wirklich Einblicke in die Abgründe einer Seele und es hat mir wirklich gefallen. Ich konnte nicht genug kriegen von Ethan und Alexa. Der Schreibstil ist einfach unglaublich gut, man wird direkt in die Geschichte hineingezogen und das von der ersten Seite an. Ich freu mich schon auf die nächsten Bände dieser Reihe und auf alle anderen Mia Kingsley Bücher. Denn ich kann ganz ehrlich sagen, ich bin nach dieser Kurzgeschichte von ein Fan von ihr. Fazit Ein super Auftakt zu einer Reihe, die mich jetzt schon in ihren Bann gezogen hat. Mia Kingsley hat auf jeden Fall in mir einen Fan gefunden, der noch ganz viel von ihr lesen möchte. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • romantisch gut ;)

    Bittersweet Discipline

    dorothea84

    10. February 2017 um 22:51

    Alexa raubt mit ihren Freundinnen reiche Firmen aus. Als der aktuelle Trickbetrug endet, glaubt Ethan ihr einfach nicht. Er weis ganz genau das sie nicht die gleiche Frau ist die vorher als seine Assistentin gearbeitet hat. Ethan droht damit zu Polizei zu gehen, wenn sie nicht als seine Sexsklavin bleibt. Ich war von der ersten Seite an fasziniert, das man einfach so die Rolle tauschen kann. Doch in unserer heutigen Zeit, wer achtet da wirklich auf seine Nachbaren und Co. Die Anziehung hat sie enttarnt, allein deswegen hat es Ethan gemerkt. Die Funken sprühen nur so und selbst als Leser kann man sie spüren. Da durch steigt die Spannung man kann es kaum erwarten weiterzulesen. Wie wird es ausgehen? Lernt man auch die anderen Frauen kennen? So viele Fragen so wenig Zeit. Der Schlagabtausch der beiden ist göttlich. Mehr als einmal erwartet ich das die beiden endlich mal ehrlich sagen was sie wollen. Doch beiden waren da eher sehr zurückhaltend. Aber wie immer ein gutes Buch, obwohl mehr etwas Mia gefehlt hat. Die Geschichte war schon fast wieder zu normal. ;)

    Mehr
  • wenn BadGirls auf BadBoys treffen

    Bittersweet Discipline

    Anna_Vo_Mirle

    05. February 2017 um 20:08

    Bittersweet Discipline ist ein spannendes und heißes Buch. Es handelt von einer bzw von zwei Frauen, die Trickbetrügerinnen sind. Bis sie irgendwann an den falschen geraten. Wie man es bereits von Mia Kingsley gewohnt ist, ist dieses Buch nichts für zarte Mädchen. Eine harte Aussprache und explizite Szenen sind selbstverständlich enthalten. Es lässt sich wirklich klasse lesen und macht Lust auf mehr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks