Mia Kingsley Blood in the Ink

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blood in the Ink“ von Mia Kingsley

Drei Frauen sind verschwunden. Werde ich Nummer 4 sein? Sie sagen, dass Declan Knight seine Frau umgebracht hat, aber ohne Leiche gibt es keine Beweise. Sie ist verschwunden, nachdem er sein letztes Buch fertiggestellt hatte. Sie war die Muse für seine Geschichten. Vor ihr hatte er zwei andere – auch sie werden vermisst. Jetzt sagt er, ich sei die perfekte Inspiration für seinen neuen Roman. Wahrscheinlich sollte ich vorsichtig sein. Aber wie soll ich klar denken, vielleicht sogar ablehnen, wenn seine Berührungen mich um den Verstand bringen? Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen.

Gelungene Abwechslung aus Erotik und Action.

— InaCorn
InaCorn

dunkel , gefährlich & verdammt heiß - Declan Knight ♥

— NinaGrey
NinaGrey

Stöbern in Erotische Literatur

Love is War - Sehnsucht

eine deutlische Steigerung zu Band 1 und wundervoll eingearbeitet Zitate, sowie eine spannende, elektrisierende Geschichte

Freija

Seven Nights - Paris

Ein sinnlicher Sieben-Tage-Trip durch die Stadt der Liebe

Sarih151

Paper Princess

Extrem tolle Geschichte! Hatte aber irgendwie nicht mit etwas erotischem gerechnet... :)

lucamaisone

Paper Palace

Meiner Meinung nach der beste Teil der Trilogie!

lucamaisone

For 100 Days - Täuschung

Wer die Handlung nicht so wichtig nimmt und ab ca. der Hälfte nur noch Sex-Szenen lesen will, der ist hier richtig. Nix für mich.

Linsenliebe

Seduction - Begehre mich

….nicht so prickelnd wie erwartet, noch erweiterungsfähig..

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gesuchtet in einer Nacht

    Blood in the Ink
    Kueken13

    Kueken13

    20. March 2017 um 18:35

    Ich liebe solche Bücher. Bücher deren Schreibstil einen direkt gefangen nimmt. Locker und flüssig durch die Story = Erotikthrill. Der Bad Boy, der sich seine Muse schnappt und die ganzen ungelösten Rätsel haben perfekt zusammen gepasst. Wieder ein Buch von Mia Kingsley was von mir aus gerne länger hätte sein können. 5 von 5 Sternen und klare Leseempfehlung.

  • Lust auf mehr...

    Blood in the Ink
    InaCorn

    InaCorn

    24. August 2016 um 23:13

    Ich mag den Schreibstil von Mia Kingsley. Ihre Romane sind sehr angenehm zu lesen, nicht platt wie einige viele in diesem Genre. Ich mag die Abwechslung zwischen Romanze und Action, die ihr auch in diesem Buch sehr gut gelingt. Das Ende der Gesamtausgabe ist abrupt und lässt für mich einige Fragen sowie die Hoffnung auf einen weiteren Teil offen.

  • dunkel , gefährlich & verdammt heiß - Declan Knight ♥

    Blood in the Ink
    NinaGrey

    NinaGrey

    20. August 2016 um 13:12

    Blood in the Ink ist düster gestaltet , passt aber zum interessanten Klappentext und zur Geschichte , die dunkel , draamtisch , gefährlich und heiß ist.Eve und Joyce zwei lockere , authentisch beschriebene Frauen & Declan der bekannte Autor .Mir hat das Buch gut gefallen , ich konnte nicht aufhören zu lesen , am Ende jedoch blieben bei mir leider einige Fragen offen , die ich hier nicht reinschreiben werde, weil ich nicht spoilere , was ich dann sehr schade fand .Ich empfehle es aber dennoch weiter

    Mehr