Mia Kingsley Dark Pleasure: Von ihm gefesselt

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dark Pleasure: Von ihm gefesselt“ von Mia Kingsley

Eine zweitklassige Horrorschauspielerin. Ein geheimnisvoller Verehrer. Eine Entführung. Als Horrordarstellerin in B-Movies und Klassikern wie "Octopussys des Grauens", "Die Werwolfmumie" und "Zombiefrühstück" wurde ich zwar von den Fans geliebt, doch das große Geld verdiente ich damit nicht. Da mein Text außerdem nur aus Schreien und röchelndem Sterben bestand, war mein Job keine Herausforderung. Mein trister Alltag langweilte mich – bis ich Mason in einem Chatroom traf. Er bot mir eine willkommene Zuflucht mit seinen heißen Sexfantasien und wilden E-Mails. Vermutlich hätte ich ihm keine Videos von meiner Pussy schicken sollen. Vermutlich hätte er mich nicht entführen dürfen, um mich zu seiner perfekten Sexsklavin zu erziehen. Vermutlich sollten mich seine Berührungen unter solchen Umständen nicht erregen - oder? ***Warnung: Dieses Buch enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und Sexszenen mit grenzwertigem Einvernehmen. Sensible Leser sollten eine andere Lektüre wählen!*** Keine typische Liebesgeschichte. Explizite Sexszenen mit BDSM-Elementen. Dark Romance.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dark ... Pleasure..

    Dark Pleasure: Von ihm gefesselt
    Kueken13

    Kueken13

    07. November 2016 um 14:22

    Ich hatte seit Tagen ein Buch zum Lesen, was mich nicht wirklich überzeugen konnte... Bevor die Leseflaute noch schlimmer wurde, dachte ich mir "ich brauch was tolles" .. Sofort viel mir Mia Kingsley ein.. ich hatte schon 2 Bücher von ihre gelesen und mag einfach ihre Art zu schreiben. Was soll ich sagen . DANKE Mia. Ich konnte Dark Pleasure nicht aus der Hand legen. Gefangen in Angst - Liebe - Hilflosigkeit - BDSM - Thriller ... Alles in einem. Der Schreibstil locker und leicht. Immer neue Wörter für nicht langweilige Szenen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und für mich ein klares: Mia Kingsley, das war nicht mein letzes Buch von dir.

    Mehr