Mia Landorf

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(7)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Always in Berlin: Ein Liebesroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Forever in Berlin: Ein Liebesroman

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Café Solo

    Forever in Berlin: Ein Liebesroman
    eve2800

    eve2800

    22. April 2014 um 10:15 Rezension zu "Forever in Berlin: Ein Liebesroman" von Mia Landorf

    Vielen Dank an Max und Mia für diese rasante Lovestory. Bevor ich zu meiner Rezi komme, muss ich noch kurz etwas anderes erzählen. Am Montag wollte ich auf Facebook ein bisschen Werbung für dieses Buch machen, bevor ich allerdings auf »Posten« klicken konnte, zeigte mir mein Handy eine neue E-Mail. Diese E-Mail war dann ausgerechnet von Mia und Max. Ein bisschen creepy … So, aber nun zum Buch. Bei “Forever in Berlin” handelt es sich um einen wirklich gelungenen Auftakt einer neuen Reihe, die sich um die 4 Besitzer des Café Solo ...

    Mehr
  • Schwerenöter zum Verlieben

    Always in Berlin: Ein Liebesroman
    eve2800

    eve2800

    22. April 2014 um 10:11 Rezension zu "Always in Berlin: Ein Liebesroman" von Mia Landorf

    Ich habe mein Osterwochenende mit Freude in Berlin im Café Solo verbracht. Wer “Forever in Berlin” gelesen hat, hat die 4 hinreißenden Besitzer des Café Solo bereits kennengelernt. Diesmal geht es aber nicht um Prinzessin Lilyfee, sondern Schwerenöter Tim spielt die Hauptrolle. Immer darauf bedacht, die Herzen der Berliner Frauen zu erobern, aber früh morgens einen eleganten Abgang zu machen, spielt Tim mit Vorliebe Bettenhopping. Doch selbst dem geübtesten Charmeur passieren Fehler. Mit der kessen Journalistin Carmen hat Tim ...

    Mehr
  • Unterhaltsam, aber leider sehr vorhersehbar!

    Forever in Berlin: Ein Liebesroman
    books-in-my-world

    books-in-my-world

    17. March 2014 um 10:37 Rezension zu "Forever in Berlin: Ein Liebesroman" von Mia Landorf

    Cover und Titel: Das Cover des Buches ist recht einfach gehalten, trotzdem wird sofort deutlich um was es hauptsächlich geht: Liebe! Klar ist auch, dass es sich wohl um keinen ergreifenden, tiefsinnigen Roman, sondern eher um eine romantische Liebeskomödie handelt.   Den Titel finde ich nicht sehr gut gelungen, weil er einfach gar nichts aussagt. Und auch die Mischung aus englischem Wort und deutscher Stadt liest sich irgendwie holprig. Wäre mir das Ebook bspw. bei dem amazon-Empfehlungen begegnet, hätte ich es wohl aufgrund des ...

    Mehr