Mia Salberg

 4.1 Sterne bei 27 Bewertungen

Alle Bücher von Mia Salberg

Gegen die Gezeiten

Gegen die Gezeiten

 (27)
Erschienen am 03.04.2014

Neue Rezensionen zu Mia Salberg

Neu
L

Rezension zu "Gegen die Gezeiten" von Mia Salberg

Leo Löwchen 14J. Rezi zu "Gegen die Gezeiten"
LeoLoewchenvor 3 Jahren

Eine kuriose Insel…
Ein großes Geheimnis…
Und großes Unheil!

Heute habe ich für euch das Buch “Gegen die Gezeiten” von Mia Salberg aus dem ueberreuter Verlag.

Da Ella nach dem Tod ihrer Mutter schwer mit Asthma zu kämpfen hat, schickt ihr Vater sie auf die kleine Heimatinsel ihrer Mutter.
Auf Burron soll sie ihr Asthma auskurieren und den Verlust ihrer Mutter verarbeiten.
Doch als sie dort ankommt, erwartet sie kein fröhliches Ferienparadies…
Die Menschen auf der Insel kommen Ella äußerst seltsam und verschlossen vor – als ob sie etwas vor ihr verbergen würden.
Umso glücklicher ist Ella dann, als sie auf den jungen Schiffer Luke trifft, der ihr hilft, auf der Insel zurechtzukommen.
…das währt allerdings nicht lange…
Denn als Ella mehr durch Zufall auf etwas stößt, was sie besser nicht wissen sollte, wendet sich auch Luke von ihr ab.
Was ist das Geheimnis dieser Insel?
Wie kann es sein, dass wirklich jeder so ein riesiges Geheimnis daraus macht?
Und was wird Ella dort vorfinden?

Die Grundidee an sich ist zwar nichts Neues, aber dennoch war ich sehr gespannt, wie das Thema hier umgesetzt wurde. 
Dieses “Frische-Brise-Feeling” kommt definitiv auf und irgendwie fühlt es sich beim Lesen schon fast wie Urlaub an.
Ella war mir als Protagonistin wirklich sympathisch und ich habe gerne von ihr gelesen.
Zum Ende hin hat es mir leider etwas an Spannung gefehlt, da ich irgendwie nicht mitgerissen wurde.
Das könnte vielleicht auch am Schreibstil liegen, der recht gut aber leider nicht sonderlich mitreißend war.
Stellenweise war es mir einfach etwas zu flach, weil ich gerne viel mehr erfahren hätte.
Ansonsten aber eine schöne und geheimnisvolle Geschichte mit einer Prise Meerfeeling.

Ich vergebe 4 von 5 Löwchens!

Das war es dann von mir!
Viele Grüße
Eure
Leo Löwchen

Kommentieren0
112
Teilen
Sarih99s avatar

Rezension zu "Gegen die Gezeiten" von Mia Salberg

Geniales Buch
Sarih99vor 4 Jahren

Ella mussauf eine kleine Insel wegen ihres Asthmas, viele Leute benehmen sich seltsam ihr gegenüber. Sie ist weiß nicht warum und hält sich an ihre Freunde Luke & die Ärztin.

Cover+Klappentext:
Das Cover finde ich persönlich sehr hübsch und es trifft auch perfekt das Thema des Buches.
Der Klappentext macht neugierig, verrät aber nicht zu viel.

Schreibstil:
Der Schreibstil war meist flüssig, aber an einer Stelle etwas schleppend. Man kann sich gut in Ella hineinversetzen und beim Lesen entstanden bei mir viele Bilder im Kopf. Ich hatte wirklich das Gefühl als wäre ich auf der kleinen schottischen Insel Burron. Es ist nicht viel Vorhersehbares dabei und ich war an manchen Stellen überrascht über Ereignisse und das Handeln der Personen.

Fazit:
Es ist ein mystisches und fastzinierendes Buch, das unbedingt jeder der Schottland, alte Sagen und Spannung mag lesen muss.

Kommentieren0
7
Teilen
M

Rezension zu "Gegen die Gezeiten" von Mia Salberg

Ferien auf einer geheimnisvollen Insel
Moonievor 4 Jahren

Ella ist fünfzehn und wird von ihrem Vater auf die Geburtsinsel ihrer Mutter geschickt, um dort ihr Asthma auszukurieren. Natürlich kann sich Ella spannenderes vorstellen als eine kleine Insel, wo sie niemanden kennt und auf der offenbar auch so gut wie kein Internet und Handyempfang zu bekommen ist. Trotzdem versucht sie mit ihrem kleinen Pudel Peppa das Beste aus ihren Ferien bei Tante und Onkel zu machen und trifft der Anfang der Reise ist auch durchaus vielversprechend, als sie Luke, ein Junge in ihrem Alter, mit seinem Boot auf die Insel bringt.

Leider heißt Ella so gut wie niemand richtig willkommen auf der Insel, die Bewohner beäugen Fremde sehr misstrauisch und außerdem ist Ellas verstorbene Mutter leider nicht im Guten von der Insel gegangen damals. Viele behaupten, dass der Weggang der Mutter der Insel Unglück gebracht hat. Ella wünscht sich, dass ihre Zeit auf der Insel bald vorbei ist, aber dann kommt sie nach und nach den Geheimnissen der Inselbewohner auf die Schliche und bald wird es für sie und die anderen sogar gefährlich.

"Gegen die Gezeiten" hat mir gut gefallen, teilweise konnte ich das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Insel und die Bewohner sind schön beschrieben und ich habe Ella und die niedliche Peppa schon auf den ersten Seiten des Buches lieb gewonnen und mich vielleicht auch ein bisschen in Luke verguckt ...

Eine schöne Lektüre, auch für Leser, die schon älter sind als die angegebene Zielgruppe von 14 Jahren.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
ueberreuter_Verlags avatar

Gänsehaut und große Gefühle vor der Küste Schottlands - Entdeckt in Gegen die Gezeiten eine geheimnisvolle Insel voller mystischer Legenden!

„Der Wind spricht zu mir. Er sagt böse Worte. Ich muss es wiederfinden, das Sturmherz. Ich habe es geholt, und ich bringe es zurück!“

Ella muss wegen ihres Asthmas eine Zeit auf einer Insel vor der schottischen Küste verbringen. Sie hofft, die Inselbewohner näher kennenzulernen, die eine geheimnisvolle Legende von einem langlebigen magischen Volk umgibt. Doch sie sind Ella gegenüber sehr reserviert und nur der gut aussehende Luke freundet sich mit ihr an. Nach kurzer Zeit kommt Ella jedoch dahinter, dass er sich allein wegen eines Schmuckstücks – ein Geschenk ihrer Mutter – für sie interessiert. Das Kleinod soll ein gestohlenes Artefakt sein, das die Insel und seine Bewohner beschützt. Hängt von ihrem Amulett wirklich das Überleben dieses rätselhaften Volkes ab? Und welche Schuld hat ihre Mutter auf sich geladen? Ella muss tief in der Vergangenheit forschen, um die Zusammenhänge mit ihrem eigenen Leben zu erkennen. Als sich eine Sturmflut vor der Insel zusammenbraut, muss Ella sich entscheiden, wem sie trauen kann …

Packende Lovestory mit fantastischen Elementen der keltischen Mythologie – Taucht ein in die Magie des Sturmherzens!

Seid exklusiv die ersten Leser von Mia Salbergs Buch – Gegen die Gezeiten erscheint druckfrisch, wenn die Bewerbungsphase endet. Wenn ihr an der Verlosung von 10 Exemplaren teilnehmen wollt, dann verratet uns bis zum 6. April zur Einstimmung auf diese spektakuläre Landschaft: Habt ihr schon einmal magische Momente in Schottland erlebt? Was hat euch dort fasziniert? Oder plant ihr, unbedingt nach Schottland zu reisen? Wir sind gespannt!

Große Gefühle vor wilder Landschaftskulisse

Wenn ihr schon jetzt einen ersten Eindruck von der wilden Landschaft, dem rauen Klima und der Gänsehaut- Atmosphäre erhalten wollt, ladet euch die Leseprobe herunter.

 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks