Mia Sanchez

 4,3 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Mia Sanchez

Neue Rezensionen zu Mia Sanchez

Cover des Buches Freedom Falls (ISBN: 9783748772057)
debbie_readss avatar

Rezension zu "Freedom Falls" von Mia Sanchez

schöner Sammelband
debbie_readsvor 9 Monaten

Schneeflockenküsse: Melody

Klappentext: Melody verbringt Weihnachten gemeinsam mit ihren Freundinnen in dem verschlafenen Örtchen Freedom Falls. Doch der winterliche Urlaub verläuft anders als erwartet. Der heißbegehrte Schnee, der dringend für den Schiurlaub benötigt wird, fällt einfach nicht. Stattdessen herrschen laue Temperaturen. Und das, obwohl der Wettermann von Kanal 5 doch Schnee versprochen hat. Wie es das Schicksal will, verbringt auch Ted, der Wetterfrosch, die Feiertage in Freedom Falls.Wie wird Ted auf Melodys Anschuldigungen, er hätte ihren Urlaub ruiniert, reagieren?...

Meine Meinung: Melody und Ted waren echt der wahnsinn...Diese Geschichte besticht durch Witz und Charme...Melody ist etwas chaotisch, wie ich finde..Sie handelt erst bevor sie denkt...Und so lernt sie dann auch Ted kennen...Er wäre nun nicht mein Typ Mann, aber er war so sweet zu Melody...Ein echt cutes Paar...


Herz, Kuss, Liebe: Natascha

Klappentext: Natascha will den Valentinstag nicht alleine verbringen und besucht kurzentschlossen ihre Freundin Sara in Freedom Falls. Doch das ist nicht der einzige Grund, der sie in das winzige Städtchen treibt. Ihr letzter Urlaubsflirt, ein unwiderstehlicher Typ, lebt auch in Freedom Falls und Natascha erhofft sich ein prickelndes Wiedersehen mit ihm.Doch die Begegnung verläuft anders als erwartet. Nataschas Traummann verhält sich seltsam, denn er verbirgt ein unglaubliches Geheimnis. Während der Valentinstag immer näher rückt, versucht Natascha, das Rätsel rund um seine geheime Identität zu lüften.Auch die Formel für die Wahre Liebe, "Herz-Kuss-Liebe", von der Sara überzeugt ist, versucht Natascha auf ihrer Suche zu ergründen...

Meine Meinung: Die Geschichte war zuckersüß...Mir gefiel die unscheinbare Natascha sehr...Wer ihr Herzensmensch ist, werde ich an dieser Stelle nicht verraten...Die Storyline war echt cute und hat mich gut unterhalten...Auch schloss ich Natascha schon in der 1. Geschichte in mein Herz...Sie ist ein herzensguter Mensch...


Drei kleine Worte: Leonie

Klappentext: Leonie ist Gast auf einer Hochzeit in dem kleinen Städtchen Freedom Falls. Doch tatsächlich ist sie nicht gerade glücklich über diese Einladung. Denn der Bräutigam ist Leonies Ex, für den sie unerwarteterweise immer noch etwas empfindet.Gemeinsam mit ihren Freundinnen Melody, Sara und Natascha schmiedet sie einen Plan. Martin, der freche Stallbursche des Hotels, den Leonie aber überhaupt nicht ausstehen kann, soll ihr dabei helfen, ihren Exfreund wieder zurückzugewinnen.Doch ihre Freundinnen führen etwas ganz anderes im Schilde ...

Meine Meinung: Puh, ich tat mich auch schon in den anderen Kurzgeschichten schwer mit Leonie...Leider ist sie nicht mein Charakter...Ich konnte manche Handlungen nicht verstehen....Für mich war es ein auf und ab in dieser Geschichte...Martin gefiel mir da etwas besser...Er steht seinen Mann und zeigt Leonie auch mal wo es lang gehen kann...


Alle guten Dinge sind Zwei: Sara

Klappentext: Sara liebt Andreas. Und Andreas liebt Sara. Normalerweise ...Sara will die Zweisamkeit, die ihr und Andreas noch bleibt, in vollen Zügen genießen. Doch seit geraumer Zeit geht Andreas ihr aus dem Weg.Saras Welt steht, dank des seltsamen Verhaltens ihres Freundes, Kopf. Genau jetzt, da ihre Hormone aufgrund der Schwangerschaft sowieso schon verrückt genug spielen.Dieses Leid beklagt Sara bei ihren drei besten Freundinnen Melody, Natascha und Leonie. Während die Freundinnen wilde Vermutungen darüber anstellen, was mit Andreas nicht stimmen könnte, bemerkt Sara, dass auch andere Einwohner des Städtchens Freedom Falls ein durchaus seltsames Verhalten an den Tag legen. Die Suche nach der Lösung des Problems beginnt im altbekannten Hotel ...Doch während die Suche immer mehr Fragen als Antworten für die Freundinnen parat hält, ergibt sich ein neues, bisher unerwartetes Problem.Wo genau steckt eigentlich Andreas?...

Meine Meinung: Meine absolute Lieblingsgeschichte...Sara und Andreas sind ein wundervolles Paar, die ihr Glück in einem der anderen Kurzgeschichten fanden...Das fand ich schade, da die 2 echt mehr Raum haben könnten...Aber so freute ich mich um so mehr, dass die 4. Geschichte ihnen galt...2 Herzensmenschen für mich...Sie haben mein Herz erwärmt...


Generelle Meinung zum Buch: 

Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichten lesen sich in einem Stück weg...Ich fühlte mich in Freedom Falls wohl...Sehr gerne hätte ich dort mehr Zeit verbracht...Da es sich allerdings um Kurzgeschichten handeln, kommt manchmal das Gefühl zu kurz...

Aber ich bin sehr von der Autorin überrascht...ich werde sie definitiv im Auge behalten...

Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Verrücktes Veilchen sucht magische Liebe: Frühling in Freedom Falls (ISBN: 9783748701675)
Elke_Roidls avatar

Rezension zu "Verrücktes Veilchen sucht magische Liebe: Frühling in Freedom Falls" von Mia Sanchez

Verrücktes Veilchen sucht magische Liebe
Elke_Roidlvor 4 Jahren

Liz übernimmt für Ihren Chef der auf Geschäftsreise ist.
Es gibt viel zu tun aber zum Glück helfen Ihre Freundinnen.
Leider ist der Blumenhändler nicht so ein freundlicher Mann denn er meckert Liz an denn er hat die Blumen die bestellt sind.
Leider kommt auch noch ein Missverständnis dazu und jetzt?
Liz mag den Mann
wie es weitergeht solltet Ihr lesen 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Alle guten Dinge sind Zwei: Kindersegen in Freedom Falls (ISBN: 9783743876521)
Twin_Tinas avatar

Rezension zu "Alle guten Dinge sind Zwei: Kindersegen in Freedom Falls" von Mia Sanchez

Freedom Falls Teil 4 - hat mir gut gefallen
Twin_Tinavor 4 Jahren

Wie von jedem Cover dieser Buchreihe bin ich auch dieses mal wieder sehr angetan. Man erkennt sofort, das es zu dieser Reihe gehört und optisch gefällt es mir ebenfalls richtig gut, zumal es gut zum Inhalt passt.

Dies ist nun der 4. Teil der Freedom Falls-Reihe. Und auch wenn man die anderen Teile nicht kennt, kann man dieses Buch problemlos lesen, weil es jedes mal um eine andere der Freundinnen geht. In diesem Teil ist Sara neben Andreas die Hauptprotagonistin. Sie kenne ich ja schon ein wenig aus den anderen Büchern. Mit Sara bin ich durchaus gut klargekommen, obwohl sie sich natürlich so ihre Gedanken macht kam sie immer sympathisch rüber. Andreas hat Anfangs nicht all zu viel Anteil, sodass ich ihn nicht so einschätzen kann, aber er scheint schon irgendwie etwas zu verheimlichen.

Die Handlungen haben mich ebenfalls wieder überzeugt, ich hab mich gleich von Anfang an gut unterhalten gefühlt. Ich fand den Umstand auch gut, dass Sara schwanger ist, denn sowas lese ich immer gern. Natürlich ist alles nicht ganz so ausführlich beschrieben, da es wieder ein Kurzroman ist, aber das gefällt mir dennoch gut. Das Ende fand ich ausgesprochen schön, aber ich hätte mir dieses in dem Fall wirklich ausführlicher gewünscht...

Über den Schreibstil brauch ich nicht mehr all zu viel zu sagen, dieser ist weiterhin flüssig und angenehm zu lesen.

Da ich nicht viel zu kritisieren habe, vergebe ich dennoch volle 5 Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Mia Sanchez?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks