Mia Sassen

 4.4 Sterne bei 44 Bewertungen

Alle Bücher von Mia Sassen

Ziemlich mitgenommen

Ziemlich mitgenommen

 (34)
Erschienen am 26.06.2015
Plötzlich mächtig

Plötzlich mächtig

 (10)
Erschienen am 19.05.2017

Neue Rezensionen zu Mia Sassen

Neu
KerstinThs avatar

Rezension zu "Plötzlich mächtig" von Mia Sassen

Unterhaltsam, aber ohne Tiefgang
KerstinThvor einem Jahr

Julia „Jule“ Meyer ist 49, geschieden und hat zwei Kinder. Diese sind soeben flügge geworden. Louis macht ein freiwilliges soziales Jahr in Costa Rica und Lotte zieht zu ihrem Freund. Jule arbeitet in einer Agentur für Statistik, warum weiß sie selbst nicht. Viel lieber würde sie Musik machen, am liebsten mit ihrer Ukulele. Da trifft es sich gut, dass sie als Sängerin und Ukulele-Spielerin bei dem Frollein-Salon-Orchester einspringen soll. Diese haben gerade ihre Tour durch Yukatan vor sich. Also geht es für Jule nun nach Mexiko. Allerdings für sie einen Tag später als für die anderen Damen des Orchesters. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf, und Jule wird am Flughafen verwechselt. Schnell findet sie sich als neue Chefin eines riesigen Konzerns wieder. Und die Verwechselung scheint nicht aufzufliegen, da die richtige Julia Meyer wohl verschollen ist. Und das Überraschendste: Jule kommt mit ihrem neuen Job sehr gut zurecht!

Dieser Roman war sehr unterhaltsam, allerdings war die Geschichte doch sehr unrealistisch. Nichtsdestotrotz haben dies die sympathischen Charaktere wieder wettgemacht. Die drei Hauptcharaktere treffen im Flugzeug aufeinander und sind ab da unzertrennlich. Jule, die etwas unzufriedene Angestellte, die ihr Leben gern ändern würde. Der offenherzige Zahnarzthelfer Richard. Und die schüchterne Informatikerin Ada, die sich regelrecht klein macht. Alle drei sind einsam und allein. Doch nun haben sie sich. Und während diesem Abenteuer in Mexiko werden sie richtig gute Freunde. Der Schreibstil dieses Romans hat mir sehr gut gefallen. Er ist locker, leicht und witzig. Außerdem ist alles sehr bildlich geschrieben, so dass man sich nach Mexiko mitgenommen fühlt. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und habe mich unterhalten gefühlt, allerdings wird mir dieses Buch wohl nicht lange im Gedächtnis bleiben, da es eben nur unterhält und nicht in die Tiefe geht. Deshalb erhält „Plötzlich mächtig“ von mir drei von fünf Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen
KerstinThs avatar

Rezension zu "Ziemlich mitgenommen" von Mia Sassen

Sehr gute Unterhaltung
KerstinThvor einem Jahr

Isabel ist 45 und Synchronsprecherin. Doch nun hat sie ihren Job verloren – die Serie, die sie synchronisiert wurde eingestellt. Außerdem hat sie auch noch Ärger mit ihrem Mann und ihrer Tochter. Und zu guter Letzt streikt jetzt auch noch ihr Auto! Nun steht Isabel mit ausgestrecktem Daumen an der Landstraße zwischen Kiel und Hamburg. Da taucht plötzlich ein uralter olivgrüner Landrover auf und hält an. In ihm sitzt eine nette alte Dame – Viktoria. Isabel steigt ein und fährt mit. Allerdings nicht nach Hamburg, sondern nach Prag. Und von dort weiter nach Istanbul. Viktoria ist nämlich auf dem Weg zu ihrer Jugendliebe Can, die sie 48 Jahre nicht gesehen hat! Ein unterhaltendes, spannendes und vor allem aufregendes Abenteuer beginnt, das mit vielen Veränderungen und einer tollen Überraschung endet.

Dieser Roman erzählt auf sehr unterhaltsame und witzige Art und Weise die Abenteuergeschichte von Isabel und Viktoria. Isabel ist verzweifelt und weiß nicht wohin mit sich. Dem gegenüber steht Viktoria, die genau weiß was sie will. Nämlich nach fast einen halben Jahrhundert ihre Jugendliebe wieder sehen. Isabel ist ein sehr liebenswerter Charakter. Sie kommt sehr sympathisch rüber und man fühlt mit ihr mit. Diese Reise tut ihr sehr gut, da sie so erkennt, was sie in ihrem Leben verändern möchte. Viktoria kommt teilweise etwas pampig rüber, allerdings ist sie im Großen und Ganzen ebenfalls sehr sympathisch. Auf jeden Fall ist sie eine toughe ältere Dame und weiß, was sie will! Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Es ist ein leichtes dieses Buch zu verschlingen. Da die beiden Protagonistinnen so viele Abenteuer bestehen müssen kann man diesen Roman nicht aus der Hand legen. Man will immer wissen, wie es weitergeht und ob sie aus ihrer Notsituation wieder rauskommen. Es ist wirklich ein Genuss, mit Isabel und Viktoria diese Reise zu machen, Polizisten zu fesseln oder einen Segeltörn durch den Sturm zu machen. Da die Geschehnisse sehr bildlich dargestellt sind, fühlt man sich, als würde man all diese Abenteuer selbst erleben.

Ich kann eine klare Leseempfehlung aussprechen! Ich vergebe volle fünf von fünf Sternen, da ich an diesem Buch nichts auszusetzen habe und mich super unterhalten gefühlt habe! Und die Quintessenz dieses Romans: „ Es ist nie zu spät, etwas zu ändern!“

Kommentieren0
4
Teilen
Vuchas avatar

Rezension zu "Ziemlich mitgenommen" von Mia Sassen

ein etwas anderer Roadtrip
Vuchavor einem Jahr

Zum Inhalt:
Isabel steht vor einem Scherbenhaufen: Sie hat soeben ihren Job als Synchronsprecherin verloren, ihr Ehemann Carsten scheint sich nicht wirklich für sie und ihre Belange zu interessieren und auch mit der pubertierenden Tochter Lisa gerät sie immer wieder aneinander.
Als ihr ihr alter Opel Corsa dann ausgerechnet nach einer heftigen Auseinandersetzung mit Lisa auf dem Heimweg seine Dienste verweigert, spielt Isabel Anhalterin und lernt so die wesentlich ältere Viktoria kennen.
Viktoria ist mit ihrem Landrover auf dem Weg nach Istanbul, wo sie nach ihrer Jugendliebe suchen möchte. Kurzentschlossen lässt Isabel sich auf dieses Abenteuer ein und begleitet Viktoria durch den Balkan auf ihrem Weg in die Türkei.
Eine Reise, die alles andere als langweilig und problemlos verläuft...

Meine Meinung:
Fans von Roadtrips kommen bei diesem Buch absout auf ihre Kosten. Mia Sassen hat zwei Protagonistinnen geschaffen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die sich dennoch perfekt ergänzen. 
Die beiden Frauen erleben auf ihrer Reise sowohl komisch-skurrile wie auch sehr emotionale und sogar gefährliche Momente. Dass dabei sogar eine Pistole zum Einsatz kommt und die Grenzen der Legalität zuweilen überschritten werden, lässt die Erzählung sehr temporeich und spannend werden.
Wohl wirken einzelne Szenen ein wenig überspitzt und fast sogar unrealistisch aber dennoch sorgt genau dies dafür, dass man alles Leser unbedingt wissen will, ob und wie das ungleiche Duo sein Ziel erreichen wird.
Isabel lernt auf ihrer Reise so manches von Viktoria, und so wird die Reise in die Türkei auch zu einer Reise zu sich selbst.
Ein Buch, das durchaus als amüsante Urlaubslektüre taugt und für angenehme Lesezeit sorgt. Ich bin gerne "mitgefahren"!

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MiaSassens avatar

Liebe alle,

der neue Roman ist da, und ich möchte euch wieder mitnehmen! Diesmal geht es in die Gefilde der Macht!

Ehrlich gesagt frage ich mich schon lange, was ich tun würde, wenn ich mächtig wäre. Inwiefern könnte man an der Spitze eines Unternehmens oder in der Politik die Welt zum Besseren verändern? Für die Antwort dieser Frage habe ich  Julia Meyer ins Rennen geschickt.  Die 49jährige Angestellte aus Hamburg hat nicht nur einen Allerweltsnamen, sie lebt auch ein Allerweltsleben. Das wird bei einer Verwechslung am Flughafen gehörig herumgewirbelt... Was folgt, ist eine Reise  durch Mexiko. Aber lest selbst! :)

Teilnahmebedingungen an der Buchverlosung ist die Beantwortung der Frage: Was würde ich tun, wenn ich Macht hätte? Die Antworten schickt ihr an planet-mia@hotmail.com Die ersten zehn erhalten das Buch!

Die Leserunde beginnt am 10.7. Ich freue mich auf euch!

Mächtige Grüße

Mia Sassen

Zur Leserunde
MiaSassens avatar
Leserunde - jetzt auch mit Unterthemen!
Zur Leserunde
Maikens avatar

Hallo in die Runde,

wie versprochen: ich starte eine neue Verlosungsaktion, diesmal  in Zusammenhang mit einer Leserunde!  Begleitet mich  auf eine Fahrt nach Istanbul! Um eines der 5 Bücher zu bekommen, müsst ihr bloß zwei Fragen beantworten: In welches Land reist ihr am liebsten? Und was gefällt euch da so gut?  Jede zweite, die mir an planet-mia@hotmail.com die Antworten schickt, bekommt  ein Buch.

Am 26. Juni erscheint "Ziemlich mitgenommen" als Taschenbuch. Die Gewinnerinnen erhalten ihr Buch  sofort bei Erscheinen.

Die Leserunde beginnt am 28. Juni und dauert bis zum 12. Juli. Ich freue mich sehr auf diese gemeinsame Fahrt mit euch!

Liebe Grüße

Mia

 

Isadors avatar
Letzter Beitrag von  Isadorvor 3 Jahren
Hier ist meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Mia-Sassen/Ziemlich-mitgenommen-1103216791-w/rezension/1168330420/ Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Gerne habe ich Isabel und Viktoria auf ihrer Reise begleitet!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 73 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks