Mia Vogel Mit ohne Aber

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit ohne Aber“ von Mia Vogel

Auf der Suche nach dem Glück stolpert die junge Studentin Vanessa mit unerschütterlicher Beharrlichkeit und liebenswerter Naivität von einem Abenteuer ins nächste. Der Traum reich und berühmt zu sein treibt sie an – doch dessen Erfüllung lässt ganz schön auf sich warten. Immer wieder landet sie unsanft auf dem Boden der Realität. Um endlich ihrer privaten und finanziellen Dauerkrise zu entrinnen, scheint es nur noch eine Lösung zu geben: Sie muss Bestsellerautorin werden! MIT OHNE ABER – Ein Roman zum Schmunzeln und Mitträumen.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen