Miamo Zesi Jante: The endless love

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jante: The endless love“ von Miamo Zesi

Lachend und sehr glücklich verlässt Jante das Gayfive, einen Schwulenklub in München. Er kommt gerade aus dem Darkroom und hatte dort sein erstes Mal mit Toni, einem sympathischen Top. Trotzdem will Jante gleich nach Hause und nicht weiter in den Bar- und Tanzbereich, um den Nachhall dieses für ihn besonderen Ereignisses zu genießen. Als er die Straße entlangläuft, passiert etwas das Jantes Leben die folgenden Jahre bestimmt. Erst Roan, der beste Freund seines Bruders Thade, schafft es, den kleinen devoten Twink mit seinen schokofarbenen Augen, wie er Jante bezeichnet, wieder in die Spur zu bringen. Bis erneut ein Ereignis Jante in die Flucht treibt. Für alle Happy-End-Liebhaber/innen. Kaufen! Smile Ausschnitt. »Das ... Roan, das kannst du nicht machen.« »Was?« »Mich hier lassen.« »Selbstverständlich kann ich das tun. Thade im Übrigen ebenfalls.« »Roan!« »Was, Jante?« Er steht auf. Sieht mir in die Augen. Der Kleine will sich tatsächlich mit mir duellieren. Oh, das kann er haben. Nach nicht mal zehn Sekunden senkt er den Blick. Leise wiederhole ich mich erneut. »Zieh dich aus, Jante. Nackt. Ich will, dass du dich vor mich hinstellst. Deine Augen sind auf den Boden gerichtet und du wirst mich darum bitten, dass ich dich mit zu mir nach Hause nehme und die Angelegenheit mit der Polizei regle. Jante, was ich vorhin gesagt habe, meine ich ernst. Wenn ich was von dir fordere, hast du es umgehend zu erledigen, ich werde nicht warten, bis du der Meinung bist, dass es eventuell für dich genehm ist, verstanden?« Er sieht mich nochmals an und beginnt, sich zu entkleiden. Seine Bewegungen sind fahrig. Auch Zorn meine ich zu erkennen, aber er tut es.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen