Mic Felix

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Mic Felix

Elgrom: Lange lebe der König

Elgrom: Lange lebe der König

 (9)
Erschienen am 22.06.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mic Felix

Neu

Rezension zu "Elgrom: Lange lebe der König" von Mic Felix

Super
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Monaten

Ich fand das Buch super. Total spannend. Die Geschichte hat mich wirklich fasziniert. Ich habe die Story fast in einem Rutsch weggelesen, so toll war das. Es ist einfach eine Geschichte die zeigt, das man zusammen einfach alles schaffen kann. Mut und Freundschaft gewinnen hier eindeutig gegen Hass und Gier.
Ich würde noch mehr von diesem Autor lesen

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Elgrom: Lange lebe der König" von Mic Felix

Lang Lebe der König
Federzeilenvor 5 Monaten

Inhalt

In Elgom herrscht die gewallt und die Tyrannei,bis die Miliz sich ein Falsches Opfer vor nimmt .Nach dem Micas halb zu Tode geprügelt wird beschießt er seiner Heimatstadt Frieden und Freiheit zu bringen .Colette ist die Tochter des Königs in Elgorm ,sie bringt mit einer Romanze ihr langweiliges leben in Schwung, als sie auf ihre Verstorbene Tante Sibel aufmerksam wird ,der Frühere Tod von Sibel wirft Fragen auf .Colette beschließt das Schicksal ihrer Tante genauer an zu sehen und das Geheimnis zu lüften ,dabei stößt sie nicht nur auf ein schreckliches Familien Geheimnis


Meinung

Mic Felix entführt uns hier in die Welt Elgorms in der Micas und Colette leben .Die Handlung finde ich nicht ganz durchdacht , da ich immer wieder auf fragen gestoßen bin die sich im laufe der Handlung nicht beantwortet wurden zb , was es mit Micas und Colette auf sich hat ich verstehe da nicht ganz den zusammen Hang ,für mich wäre es Besser gewesen man hätte aus der einen Handlung 2 gemacht .Das Thema wurde hier jedoch wirklich getroffen .

Die Protagonisten wahren toll und Lebhaft beschrieben , das wirklich die Gefühle bei mir an kramen . Der Schreibstiel wahr sehr toll und super flüssig zu lesen ich kam kein einziges mal ins stocken . Die Spannung der Handlung wahr hier deutlich zu spüren , und es hat Spaß gemacht genau da richtig abzutauchen . Die Geschichte an sich finde ich super man hätte sie was verbessern können , aber ich hatte auch so Tolle Lesestunden in Elgorm die Welt die Mic Felix erschaffen hat wahr super .


Fazit

Im Ganzen konnte mich jedoch die Handlung wirklich überzeugen , trotz das es ein paar Frage Lücken da wahren , es wahr ein Toller Roman

jeder der gerne Historische Romane mag kann hier gern auf dieses Buch zurück greifen

ich empfehle es daher gern weiter

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Elgrom: Lange lebe der König" von Mic Felix

Sehr schön!
nicki2905vor 5 Monaten

Ein sehr gutes Buch! :) Das Cover ist mit seinen düsteren Farben eine gute Anlehnung an das damalige Zeitalter, sowie die damalige Stimmung. Die Waffen stehen meiner Meinung nach für Rebellion und Aufstand, aber auch für Unterwerfung (durch Stadtmiliz). Es gibt mehrere Hauptcharaktere und ein Kapitel wird jeweils aus einer anderen Sicht erzählt, wie zum Beispiel König, Colette, Mica, Stadthalter, Lynette. Dies finde ich sehr gute, da man so die Geschichte aus vielen Sichten erlebt, was die Geschichte noch intensiver und lebensechter macht. Die Rolle der Charaktere wird im Laufe des Buches durchleuchtet (Überraschung garantiert!;) ). Im Allgemeinen gefällt mir das Buch sehr, da man von jedem Charakter ein Bild bekommt und durch die detailreiche Schilderung kann man sich gut in sie hineinversetzen. Durch die verschiedenen und zahlreichen Handlungsstränge wird das Buch auch nicht so schnell langweilig. Man bekommt auch einen guten Einblick in die jeweiligen Parteien und den Bevölkerungsschichten, gegen Ende spitzen sich die Ereignisse zu und man hängt an den Worten des Autors nur so, es wird jedoch genug offen gelassen, weshalb ich sehr auf Folgebände hoffe. Was mir auch aufgefallen ist, dass die Handlungsstränge im Laufe der Geschichte langsam schön zusammengeführt werden. Ein tolles und interessantes Buch, das durch seine Abwechlsungsreichheit besticht. Achtung Suchtgefahr!! :)

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Letzter Beitrag von  IPADvor 9 Stunden
Liebe Leute, gerne möchte ich meine Taschenbuch-Neuerscheinung, mein Debüt, bekannt machen: https://www.amazon.de/dp/179750603X Fairbrain - Ein Zeitreisen- Thriller (Roman) Nina und Sophie, Studentinnen der Physik an der Uni Bremen, sollten die Fairbrain'sche Theorie beweisen. Vorlage war das Großvater-Paradoxon: Brächte jemand seinen Großvater in der Vergangenheit um, käme er nie zur Welt, um diesen umbringen zu können. Professor Fairbrain behauptete, eine Zeitreise sei überhaupt nicht notwendig, um ein Paradoxon auszulösen. Ändere sich der Verlauf vorbestimmter Dinge in der Gegenwart, so beeinflusse dies ebenfalls die Zukunft. Würden Dinge geändert, welche sich ohne Eingriff nie geändert hätten, käme es zu einem messbaren Raumzeit-Beben, folglich zu einem Paradoxon, ... und zu einem Paralleluniversum. Henry Steinberg wurde Laborratte 21; der perfekte Proband. Sein Leben, in festen Tüchern verschnürt: Verheiratet, zwei Kinder, eine tolle Frau, … ein fester Job in Fairbrain's Forschungsabteilung. Sophie setzte ihren Dickschädel durch. Der Plan: Henry`s Zukunft mittels einer provozierten Affäre auf ein Nebengleis verfrachten. Unter Zuhilfenahme zweifelhafter Methoden fand sich Sophie mit Henry in einem Stundenhotel wieder. Fairbrain‘s Forschungsprojekt lief aus dem Ruder: Ein Beben der Raumzeit, eine ›gedoppelte‹ Sophie, und Fairbrain‘s Tod. Es galt einiges zu verarbeiten, …und wer hat die Beule in die Erde gemacht? Fairbrain wird's wissen, er kennt die Auflösung eines spannenden Rätsels ...Ein Science-Fiction, ein Thriller? »Der Autor führt den Leser aufs Glatteis. Eine spannende Geschichte mit einem Blick in perfide Abgründe. Sehr lesenswert, mit einem Ende, das mehr als überrascht!« Mehr über die Story und den ‚Blick ins Buch’ findet ihr auf Amazon. Wer lieber Ebooks liest, auch als solches ist dies erhältlich: https://www.amazon.de/dp/B07NQS7LQZ Ich freue mich über Feedback und/oder positive Bewertungen. Viel Spaß beim Lesen! Liebe Grüße
Zur Leserunde
Ein Pazifist im Mittelalter als Kämpfer für Frieden und Freiheit. Eine junge Prinzessin,  die den ominösen Tod ihrer Tante nicht auf sich rühren lassen will. Ein strenggehütetes Familiengeheimnis. Wenn das nicht der Stoff für einen wunderbaren historischen Roman ist, dann wissen wir auch nicht. Traut ihr euch zu, uns auf diese gefährliche Reise zu begleiten?

Inhalt:
Gewalt und Tyrannei sind Alltag in Elgrom, bis sich die Stadtmiliz eines Tages das falsche Opfer vornimmt. Nachdem er beinahe zu Tode geprügelt wird, schwingt sich Micas auf, seiner Heimatstadt Frieden und Freiheit zu bringen. Mit seiner friedvollen Lebensweise scheint sein Ziel in einer mittelalterlichen Welt, in der ein Leben nichts wert ist, in weiter Ferne. Auch wenn seine Waffen Worte und nicht Schwerter sind, muss Micas bald erkennen, dass Pazifismus seine Grenzen hat.

Colette, Tochter des Königs, bringt durch eine geheime Romanze etwas Schwung in ihr langweiliges Leben. Dabei wird sie auf ihre verstorbene Tante Sibel aufmerksam, deren früher Tod ein Mysterium ist. Bestrebt, Sibels Schicksal aufzuklären, gerät Colette nicht nur in den Aufstand in Elgrom, sondern deckt auch ein schreckliches Familiengeheimnis auf.

Autoren oder Titel-Cover













Seid ihr neugierig geworden? Ihr habt außerdem noch Zeit für einen regen Austausch in den nächsten Wochen? Dann bewerbt euch jetzt und werdet Teil unserer mittelalterlichen Leserunde! Unter allen Bewerbern verlosen wir 5 eBooks im Wunschformat. 

Um euch in den Lostopf zu kommen, beantwortet bitte folgende Frage:

Was fasziniert euch besonders an historischen Romanen?


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.


Kleingedrucktes:
Die Bewerbung verpflichtet euch automatisch zur z eitnahen Teilnahme an der Leserunde, welche das Bearbeiten der Leseabschnitte und eine Rezension umfasst. Erwiesene Nichtleser werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls werden keine Profile berücksichtigt, die nicht min. 3 Rezensionen enthalten und/oder nicht öffentlich einsehbar sind.
Es gelten die allgemeinen Richtlinien für Leserunden!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks