Mica Fox

 4.4 Sterne bei 25 Bewertungen
Autorenbild von Mica Fox (©Privat)

Lebenslauf von Mica Fox

Mica Fox ist mein Pseudonym für Young Adult/New Adult und Romane. Meine Familie steht immer hinter mir, unterstützt mich und akzeptiert stundenlanges Versinken am Laptop ohne Murren. Deshalb entschied ich mich für ein Pseudonym, das aus den Namen meiner Familienmitglieder kombiniert wurde. 

Schon lange kreist die Idee durch meinen Kopf, eine New Adult Serie zu schreiben. Dabei möchte ich die persönliche Geschichte meines Protagonisten mit sozialen und gesellschaftskritischen Brennpunkten vereinen. 

Eines kann ich heute schon versichern: Egal, wie viele Bücher es einmal werden, jeder Band wird immer in sich abgeschlossen sein, sodass sie unabhängig voneinander gelesen werden können!

Alle Bücher von Mica Fox

Cover des Buches VERITAS: Du bist nicht allein (ISBN: 9781075015243)

VERITAS: Du bist nicht allein

 (25)
Erschienen am 20.06.2019
Cover des Buches Veritas / Veritas: Du bist nicht allein (ISBN: 9783748581925)

Veritas / Veritas: Du bist nicht allein

 (0)
Erschienen am 16.08.2019

Neue Rezensionen zu Mica Fox

Neu

Rezension zu "VERITAS: Du bist nicht allein" von Mica Fox

Rebecca versucht zu helfen
leniksvor einem Jahr

Dies ist der Debütroman der Autorin Mica Fox. Aufmerksam wurde ich auf das Buch da ich mich mit der Autorin in einer Buchkommunity schreibe. Dazu kam noch der Klappentext, der meine Aufmerksamkeit erweckt hat. Kaum hatte ich das Buch in der Hand , habe ich reinlesen wollen, und war gefesselt, gespannt und geschockt. Sie verarbeitet hier das andersein von Schülern, Menschen. Rebecca wird gemobbt, und versucht dies alleine zu bewältigen, doch als ihr ehemaliger Klassenkamerad Pila in ihre Klasse kommt, versucht dieser sie zu beschützen. EIne ganze Reihe von Dingen passieren hier, sehr schön erklärt. An manchen Stellen muss man schon schlucken Auch wenn ich jetzt länger zum lesen benötigte, fliegt man eigentlich durch das Buch insgesamt gerechtnet, habe ich das Buch innerhalb einer Woche ausgelesen. Das Buch umfasst 30 Kapitel mit Prolog auf 462 Seiten. Von mir bekommt das Buch eine absolute Leseempfehlung.

Kommentare: 1
176
Teilen

Rezension zu "VERITAS: Du bist nicht allein" von Mica Fox

Wichtige Themen
Fotomomofthreevor einem Jahr

Als ich das Buch bekam, war ich super neugierig auf das Thema und die Umsetzung, da der Klappentext sehr spannend klingt.


Die Protagonisten, vor allem Beks, fand ich sehr interessant, konnte aber in den ersten 2 Dritteln des Buches nicht ausmachen, worauf die Story hinauslaufen würde, es blieb also spannend.
Leider wurde dann ab der Hälfte immer mehr irgendwie unlogisch für mich oder zumindest wunderlich, die Beziehung Beks' zu ihrem Arzt bzw er zu ihr, die Verhaltensweisen der Eltern und die Wandlung einiger Protas.
Zum Ende hin, zum Showdown, wurde leider auch mein Augenrollen größer und die Geschichte konnte mich nicht mehr abholen.
Hatte ich zu Beginn noch das Gefühl und den Wunsch, dass Beks zu einer gestärkten Persönlichkeit wird und Klischees aufgeräumt werden, so werden sie am Ende leider alle bedient. Wenngleich sich, laut Info der Autorin, ein ähnliches Szenario in einer deutschen Schule abgespielt haben soll. Für mein Empfinden war es zu konstruiert.

Positiv anmerken möchte ich, dass der Schreibstil wunderbar ist, ich flog durch die Seiten.

Kurzum: Eine tolle Idee, aber für meinen Geschmack zum Ende hin nicht gut umgesetzt.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "VERITAS: Du bist nicht allein" von Mica Fox

Was passiert, wenn du nur ein wenig anders bist....gegen Mobbing und Gewalt!
Hopeandlivevor einem Jahr

Wie es sich anfühlt anders zu sein , erlebt Beks, 17 Jahre , jeden Tag an ihrer Schule. Sie entspricht nicht den gängigen Modesmaßen, die ja wer eigentlich festlegt und muss sich jeden Tag dazu hämische Bemerkungen , fiese Kommentare und andere Gemeinheiten anhören und über sich ergehen lassen. Sie fühlt sich als Außenseiter in ihrer Klasse, an ihrer Schule und ist froh, wenigstens einen Freund von früher wieder in ihrer Klasse zu haben. Pila, ebenfalls ein Außenseiter, ist nach einem Aufenthalt in einem Internat wieder an eine öffentliche Schule gewechselt. Die Beiden geben sich Halt und unterstützen sich ,wo es nur geht. Doch auch Pila kann Beks Zusammenbruch nach einer besonders beschämenden Mobbingaktion nicht aufhalten. Im Krankenhaus erfährt sie die Ursache ihres Zusammenbruchs  und hat nun mit den seelischen Herausforderungen des Mobbings auch noch mit den körperlichen Herausforderungen einer Autoimmunerkrankung zu kämpfen.
Doch wie ein Satz es treffend in diesem Buch beschreibt,
"Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. "
Beks erfährt Unterstützung in ihrer Familie, in einem mehr als fähigem Arzt und auch in anderen Mitschülern, die genau wie sie Mobbingopfer geworden sind, einfach weil sie ein wenig anders sind. Soweit , so gut doch eine Sache macht es unheimlich.
Beks, Pila und ihre kleine bescheidene Freundesclique bekommen Flyer, die ihnen Unterstützung im Kampf gegen das tägliche Mobbing zusagen  und was sich auf den ersten Blick als vermeintlich nette Geste entpuppt , entwickelt sich für die Jugendlichen immer mehr zu einem nicht zu kalkulierendem Risiko.
Werden sie es schaffen zusammenzuhalten und sich Hilfe zuholen gegen die immer größer werdende Gefahr?

Mica Fox ist ein sehr gutes Jugendromandebut gegen Mobbing und Gewalt an Schulen gelungen , dass ich wirklich als Schullektüre empfehlen kann. Die Protagonisten sind sehr stimmig beschrieben und auch wenn Beks sich teilweise widersprüchlich verhält , so finde ich ihr Verhalten absolut Teenagergemäß.
Der Leser kann ihre Entwicklung auf eine sehr spannend und flüssig geschriebene Art und Weise miterleben und die Autorin hat eine wahre Begebenheit, einen Amoklauf in München, sehr stimmig einfließen lassen.
Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden, da es jedoch der Beginn einer Reihe ist , freue ich mich schon sehr auf Band zwei.
Das Thema Mobbing an Schulen ist sehr gut beschrieben und auch , dass es jeden treffen kann, egal aus welcher Familie und welchem Bildungshintergrund und wie wichtig es für Schulen ist, endlich mit mehr Transparenz und Konsequenz zu reagieren.
Mir hat dieses Debut sehr gut gefallen , der Spannungsbogen war von Anfang bis Ende hoch und es kann gar nicht genug Bücher gegen Mobbing geben.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

526 Beiträge
Cover des Buches VERITAS: Du bist nicht allein

Herzlich Willkommen liebe Leseratten und Bücherwürmer!

Ich möchte Euch herzlich zu einer Leserunde mit meinem Buch „Veritas: Du bist nicht allein“ einladen. 
Verlost werden insgesamt 15 eBooks und 5 Printbücher

DU liest gerne New Adult?
DU magst Jugendbücher?
DU denkst auch, dass die Welt nicht immer perfekt ist?
DU bist auch traurig, weil die Menschen zu schnell urteilen?
DU hoffst, dass jeder Mensch eine Chance bekommt?
DU glaubst an Freundschaft und Liebe?

… dann bist Du hier genau richtig 👍


Autoren oder Titel-Cover Veritas (lat.) = Wahrheit

Klappentext

‘Das Leben ist scheiße,

wenn du nur ein kleines bisschen anders bist!‘

Die 17-jährige Beks hat es nicht leicht. Ihr Gewicht macht ihr Sorgen, das Abi steht bevor und noch dazu haben es ihre Mitschüler auf sie abgesehen.

Nach einem Zwischenfall in der Schule muss sie feststellen, dass Gewalt und Terror doch näher sind, als man denkt.

Ist Beks wirklich so alleine, wie sie glaubt?

 

Leseprobe via Amazon

https://www.amazon.de/VERITAS-Du-bist-nicht-allein-ebook/dp/B07T99P3Z3/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1561287147&sr=1-1

Autoren oder Titel-Cover       Mica Fox

Mica Fox ist mein Pseudonym für Young Adult/New Adult und Romane. Meine Familie steht immer hinter mir, unterstützt mich und akzeptiert stundenlanges Versinken am Laptop ohne Murren. Deshalb entschied ich mich für ein Pseudonym, das aus den Namen meiner Familienmitglieder kombiniert wurde. 

Schon lange kreist die Idee durch meinen Kopf, eine New Adult Serie zu schreiben. Dabei möchte ich die persönliche Geschichte meines Protagonisten mit sozialen und gesellschaftskritischen Brennpunkten vereinen. 

📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📚📖📚📖📚

Bitte bewirb dich nur, wenn Du auch Zeit und Lust auf eine aktive Teilnahme an der Leserunde und anschließende Rezension hast. Selfpublisher sind größtenteils auf Rezensionen und Mundpropaganda angewiesen.

Ich freue mich über jede Bewerbung und hoffe auf einen regen Austausch mit Euch!

Bitte beantwortet dabei folgende Frage: Wie heißt Beks mit vollem Namen und warum würde dich mein Buch interessieren?

Bitte gib unbedingt auch an, ob du ein eBook (Format) oder Print möchtest.

Übrigens: Wer Kindle Unlimited hat, kann das eBook derzeit kostenlos mitlesen. Das EBook gibt es momentan nur bei Amazon, da es beim 'kindlestoryteller 2019' eingetragen ist. Das Print gibt es ab ca. 7. Juli auch auf allen anderen gängigen Plattformen.

📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📚📖📚📖📚

Es gelten die Richtlinien von Lovelybooks. Die Teilnahme an der Leserunde und eine zeitnahe Rezension ist verpflichtend. Die Entscheidung, wer teilnehmen darf, erfolgt nach Losverfahren. Jeder Teilnehmer verpflichten sich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und sich den übrigen Teilnehmern in den einzelnen Leseabschnitten mitzuteilen. Zudem ist es bindend, das Buch innerhalb 6 Wochen gelesen und eine Rezension abgegeben zu haben.

📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📖📚📚📖📚📖📚

Ich freue mich auf deine Bewerbung!

Herzliche Grüße

Mica Fox

673 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

auf 7 Wunschzettel

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks