Micaela Jary Charleston & van Gogh

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Charleston & van Gogh“ von Micaela Jary

Nach einer Millionenerbschaft, langem Auslandsaufenthalt, kurzer Ehe und schneller Trennung kehrt die schöne Susanne Dornheim im Herbst 1928 von der Riviera nach Berlin zurück. Eigentlich will sie nichts als ihr Amüsement fortsetzen. Stattdessen gerät sie unversehens in einen Skandal um angeblich gefälschte Gemälde Vincent van Goghs und in die Arme des glücklosen Journalisten Wolfgang Loerke. Das überraschende Auftauchen ihres Ex-Ehemannes stiftet Verwirrung, der tödliche Überfall auf ihr Dienstmädchen verwandelt sich in Susannes ganz persönliche Tragödie, und Ernest Gennat, der berühmte Chef der Berliner Mordkommission, muß ein Verbrechen in den höchsten Kreisen aufklären. Doch da wird wieder eine Frau umgebracht, und seine Nachforschungen führen den Kriminalrat in dei zwielichte Welt der "Ringervereine", wo nur das Ehrenwort eines Ganoven wirklich zählt...

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Charleston & van Gogh" von Micaela Jary

    Charleston & van Gogh
    Hikari

    Hikari

    18. November 2011 um 18:34

    Charleston & van Gogh ist ein ganz nettes Buch für Zwischendurch über die "Goldenen 20re Jahre", die Oberschicht zwischen Luxus, Liebe und Skandalen, gepaart mit Mord und co. Nicht besonders spektakulär, aber gut zu lesen und auch nicht langweilig.