Neuer Beitrag

Frank1

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Erst versprach die Geschichte eine gute Fantasy-Story zu werden. Aber dann? Eigentlich ist doch überhaupt nichts passiert. Der kurze Kampf gegen den Flaschengeist war schon der einzige Höhepunkt.

Marakkaram

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Frank1 schreibt:
Erst versprach die Geschichte eine gute Fantasy-Story zu werden. Aber dann? Eigentlich ist doch überhaupt nichts passiert. Der kurze Kampf gegen den Flaschengeist war schon der einzige Höhepunkt.

Ja, das ist wieder so eine Fantasy-Geschichte, wo ich mich frage, ist da irgendwo ein Kapitel aus einem Buch herausgenommen. Eigentlich geht es ja noch weiter, bzw. irgendwie fängt die Story ja grad erst an, oder.

MichaelSchmidt

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Marakkaram schreibt:
Ja, das ist wieder so eine Fantasy-Geschichte, wo ich mich frage, ist da irgendwo ein Kapitel aus einem Buch herausgenommen. Eigentlich geht es ja noch weiter, bzw. irgendwie fängt die Story ja grad erst an, oder.

Ursprünglich geplant war es als Auftakt einer Reihe Geschichten mit dem Helden Aton.

Marakkaram

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

MichaelSchmidt schreibt:
Ursprünglich geplant war es als Auftakt einer Reihe Geschichten mit dem Helden Aton.

D.h. Du hast diese Geschichte schon weitergeschrieben (zumindest im Kopf) oder war es noch nicht ganz sicher, ob sie vielleicht auch für sich allein steht? Aber das liegt bei mir vielleicht auch daran, das für mich Fantasy in kurz, gefühlt gar nicht geht. Ist evtl. reine Kopfsache, das ich denke, das muss doch noch weitergehen ;) Aber speziell bei "Aton" hat man wirklich das Gefühl, es ist ein Auftakt und im nächsten Kapitel geht es erst richtig los.

Frank1

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Marakkaram schreibt:
Aber speziell bei "Aton" hat man wirklich das Gefühl, es ist ein Auftakt und im nächsten Kapitel geht es erst richtig los.

Da muss ich mich auch als Fantasy-Fan anschließen. Wie ich selbst in meinem Beitrag zu dieser Geschichte schon schrieb, führt sie einfach ins Nichts.

MichaelSchmidt

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Marakkaram schreibt:
D.h. Du hast diese Geschichte schon weitergeschrieben (zumindest im Kopf) oder war es noch nicht ganz sicher, ob sie vielleicht auch für sich allein steht? Aber das liegt bei mir vielleicht auch daran, das für mich Fantasy in kurz, gefühlt gar nicht geht. Ist evtl. reine Kopfsache, das ich denke, das muss doch noch weitergehen ;) Aber speziell bei "Aton" hat man wirklich das Gefühl, es ist ein Auftakt und im nächsten Kapitel geht es erst richtig los.

Ja, eigentlich sollte es weitergeschrieben werden, dachte aber, es könnte auch so alleine bestehen. Nun gut.

rewareni

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

Tja zu der Geschichte kann ich eigentlich nicht viel sagen, da ich mich ein wenig im Regen stehen gelassen fühle. Man spürt, dass etwas noch kommen kann und muss, aber es hört einfach mitten drin auf. Denn als Leser möchte man ja wissen, wie Aton überhaupt in die tödliche Anfangslage gekommen ist und wie es nun mit seiner Rache weitergeht.

Marakkaram

vor 2 Monaten

Michael Schmidt: Aton
Beitrag einblenden

MichaelSchmidt schreibt:
Ja, eigentlich sollte es weitergeschrieben werden, dachte aber, es könnte auch so alleine bestehen. Nun gut.

Sorry, ist eher ein Appetizer - dafür ein guter... ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks