Michèle Lesbre Purer Zufall

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Purer Zufall“ von Michèle Lesbre

Nina, heranwachsende Tochter einer attraktiven und lebensbejahenden Fabrikarbeiterin, erlebt an einem einzigen Wochenende in ihrem an sich tristen Heimatort im trostlosen Nordostfrankreich die Leichtigkeit einer unerwarteten Liebesziehung mit einem russischen Hotelgast. Zwei parallele Erzählperspektiven, die sich erst zum Schluss auf fast surreale Weise schneiden, sowie ausführliche Rückblenden zeigen das ganze Kaleidoskop eines Beziehungsgeflechts auf, das eine Kleinstadt an eine vom Konkurs bedrohte Textilfabrik bindet. Beinahe neutral, aber ungeheuer intensiv, erzählt die Autorin von Leidenschaften im persönlichen und im Arbeitsmilieu, von den Turbulenzen im Leben von Ninas Mutter, von unausgesprochenen Sehnsüchten der begehrenswerten Nina, aber auch von den kleinen und später großen Dramen im Fabrikalltag. Sie lässt unaufgeregt teilhaben am Zusammenbruch von Lebensstrukturen – nicht zufällig werden Motive von Tschechow beschworen –, beschreibt überaus poetisch diese karge Gegend nicht weit vom Ärmelkanal. Und dann wäre da noch der Mord an dem Fabrikbesitzer, oder war es gar keiner? Was treibt Nina dazu, immer tiefer in das Leben dieses Mannes einzudringen, dem man die Schuld am Untergang gibt? Perfekte Unterhaltung und absolut stilsicher geschrieben.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks