Phantome Phantome

Cover des Buches Phantome Phantome (ISBN: 9783902951472)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Phantome Phantome"

Portraits-robots (Phantombilder) nennt Michèle Métail ihre seit 2013 auf Reisen entstandenen Porträt­serien. Für die meist zehnzeiligen Porträtbilder greift sie auf vorgefertigtes Sprachmaterial wie Redewendungen, Idiome oder Film- und Buchtitel zurück, die in ihrer Kombination, ähnlich den übereinandergelegten Folien bei kriminologischen Fahndungsbildern, eine typisierte Figur ergeben, deren grotesk überzeichneten Züge an die Bildmontagen eines Arcimboldo oder Nicolas de Larmessin erinnern.
Christian Steinbacher hat zu diesen 102 Figuren »Aneignungen ins Deutsche« erarbeitet und dabei die Métail’schen Phantombilder in seine eigene, die Vorlage kontrastierende Sprach- und Bildführung gebracht. Trotz all der neuen Wortspiele, halsbrecherischen Redensarten und Abschweifungen bleiben Steinbachers variantenreiche Aneignungen aber auch ganz der Vorlage verpflichtet.
So treffen in »Phantome Phantome« zwei unterschiedliche, aber in ihrer Lust am Sprachspiel durchaus verwandte Auto­ren aufeinander, so dass im Zusammenspiel der divergierenden Phantombilder der Assoziationsraum beim Lesen sich zusätzlich erweitert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783902951472
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:152 Seiten
Verlag:Edition Korrespondenzen
Erscheinungsdatum:01.04.2020

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks