Michaël Moritz

 4,2 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor*in von KNUT, Der Mönch von Blaanstone Castle und weiteren Büchern.
Autorenbild von Michaël Moritz (©Privat)

Lebenslauf

Michaël Moritz lebt und arbeitet in Berlin als Schriftsteller, Werbetexter und Bühnenautor. Sein Hauptinteresse gilt dem Mysteriösen, dem Grotesken und dem Humor. Dieser entsteht beim Autor in erster Linie in grotesken Phantasiewelten. Und nicht umgekehrt. Michaël Moritz hat Mathematik und Philosophie studiert. Anfangs galt sein Interesse der Science Fiction. Isaac Asimov war Idol und sein "Influencer". Dessen kompromisslose Haltung gegen Gewalt war ursächlich für die Beschäftigung mit der diesbezüglichen teilweisen Lernunfähigkeit der Menschheit. Aus ihr resultiert für den Autor die Möglichkeit, das Groteske auch als Spiegel einzusetzen. Daneben strahlen das Unheimliche und das Mysteriöse ihre Reize auf die Phantasie des Autors aus, denen er sich sprachlich nicht entziehen möchte.                            

Neue Bücher

Cover des Buches Der Mönch von Blaanstone Castle (ISBN: 9783384202468)

Der Mönch von Blaanstone Castle

Neu erschienen am 16.04.2024 als Taschenbuch bei tredition.

Alle Bücher von Michaël Moritz

Cover des Buches KNUT (ISBN: 9783347071308)

KNUT

 (10)
Erschienen am 10.07.2020
Cover des Buches Der Mönch von Blaanstone Castle (ISBN: 9783384202468)

Der Mönch von Blaanstone Castle

 (0)
Erschienen am 16.04.2024

Neue Rezensionen zu Michaël Moritz

Cover des Buches KNUT (ISBN: 9783347071308)
S

Rezension zu "KNUT" von Michaël Moritz

Ende gut - alles gut
schmabbi54vor 4 Jahren

Beim Relaxen auf einer Bank am Landwehrkanal macht Knut die Bekanntschaft eines Mannes und weiß hinterher nicht mehr, ob er die Begegnung geträumt hat oder nicht. Der Fremde sagt ihm skurrile Erlebnisse voraus. Knut beginnt, ein Tagebuch zu schreiben, denn tatsächlich passieren merkwürdige Dinge, die er so in dem Buch festhalten will.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam ich besser mit dem Text zurecht und stellte fest, dass es ein lustiger Roman ist. Die Schreibweise ist witzig, die Ausdrucksweise etwas gewöhnungsbedürftig. Aber sie wird genauestens erklärt, so dass man nicht ratlos zurückbleibt. Die im Roman vorkommenden Personen sind gut beschrieben. Wegen der eigenen Namens- und Wortschöpfungen konnte ich sie am Anfang nicht so gut auseinanderhalten, aber im Laufe der Zeit hat sich das gegeben.

Es macht Spaß, das Buch zu lesen, aber man sollte sich konzentrieren können. Musik oder Fernseher nebenher laufen lassen, ging nicht bei mir. Ich kann dem Autor nur Respekt zollen, so eine große Aufgabe aus grotesken Ideen und großem Wortschatz gemeistert zu haben.

Cover des Buches KNUT (ISBN: 9783347071308)
Sterntaler1512s avatar

Rezension zu "KNUT" von Michaël Moritz

Knut - humorvolles Lesevergnügen
Sterntaler1512vor 4 Jahren

Ich habe das Buch

                 KNUT

von Michael Moritz gelesen und hatte ein paar schöne und humorvolle Lesestunde.

Das Cover zeigt Knut und auf dem ersten Blick wird einem schon klar,: Knut ist kein normaler Mann, Knut ist ein echt schräger Vogel und das wird dem Leser auch ziemlich schnell klar.  Ansonsten gefällt mir das Cover sehr gut. Die Farben sind stimmig und es ist interessant gestaltet.

Knut ist ein Mensch mit Herz und Zivilcourage. Aber Knut zweifelt an sich selbst und nimmt professionelle Hilfe in Anspruch. Doch sein Psychiater hat auch einige Macken ...

Fazit: Ein sehr humorvolles Buch - das ich gerne weiter empfehle.

Cover des Buches KNUT (ISBN: 9783347071308)
E

Rezension zu "KNUT" von Michaël Moritz

Geistreiche Unterhaltung
Eulerichvor 4 Jahren

Das Buch ist ein Kaleidoskop geistreicher Unterhaltung. Direktreale, parallelreale und quasireale Personen erleben fantasievolle Ereignisse, sowohl typisch menschliche als auch surreale, garniert mit das Allgemeinwissen übersteigenden Einsprengseln (Beispiel: Montezumas aztekische Beiträge in Nahuatl). Das macht das Buch spannend, humorvoll und absolut lesenswert.

Knut als Person wehrt sich gegen eine Typisierung. Dazu hat ihr geistiger Vater ihr zu viel unterschiedliche Gene vererbt. Als Ausgleich ist er allerdings von einer erheblichen Zahl von „Typen“ umgeben.

Ein Klick aufs Geniale ist für mich die kaskadierende Entwicklung der KKK-Therapie nach Dr. Flusensatz. Wer das versteht, benötigt keinen Kugelschreiber mehr.

Ein Buch für Menschen, die ihrer Fantasie keine Zügel sondern Flügel gönnen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks