Micha-El Goehre Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt dann Stroh in der Ecke?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt dann Stroh in der Ecke?“ von Micha-El Goehre

Micha-El Goehre, ostwestfälischer Geschichtenerzähler und Metal-Kolumnist, versammelt hier seine besten Lesebühnen und Slamtexte: bodenständiger Humor, bodenlose Albern- und Gemeinheiten sowie überraschend wehmütige Short Storys. El Goehre in Bestform. Das Leben ist wie ein Glückskeks. Es bröselt, und irgendwann kommt jemand mit einem blöden Spruch. Ob Micha-El Goehre von solchen Glückskeksmomenten berichtet oder von 'Pärchenscheiße' erzählt, von seinem Fliegeralarm-Opa oder Pubertätskatastrophen, ob er am Strand von Badalona seine Badehose verliert oder 112 Wege ersinnt, seine Ex-Freundin zu töten, Goehre schreibt schnörkellos mit eingängigem Witz und gelegentlich melancholischen Untertönen. Eine Textsammlung zwischen Kalau und Poesie und immernah am Leben. Auch Goehres Metal-Freunde dürfen sich freuen: Endlich erscheint ungekürzt, unzensiert und in tiefschwarzen Buchstaben gedruckt das 'Tagebuch eines Black-Metal-Fans' in seiner vollen, furchterregenden Länge.

Mal etwas ganz anderes für die Lachmuskeln.

— criwie
criwie

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Poetry Slam in Schriftform

    Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt dann Stroh in der Ecke?
    criwie

    criwie

    22. September 2015 um 12:41

    Michael Goehre versteht es die Beobachtungen aus seinem Alltag oder seine schweifenden Gedanken in seinem ganz eigenem Humor niederzuschreiben. Und wer die Chance hat sollte sich ihn auch mal live anhören. Da kommen einem die Tränen vor Lachen. Ob er nun schildert, wie eine Party aus der Sicht einen DJs so ist, wie er die letzte Trennung bewältigt oder die Besonderheiten und Anekdoten von Verwandten wiedergibt, ein bisschen kann sich jeder darin wiederfinden und herzhaft lachen.

    Mehr