Micha Brumlik , Michal Bodemann Juden in Deutschland - Deutschland in den Juden: Neue Perspektiven

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Juden in Deutschland - Deutschland in den Juden: Neue Perspektiven“ von Micha Brumlik

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Juden in Deutschland - Deutschland in den Juden: Neue Perspektiven" von Micha Brumlik

    Juden in Deutschland - Deutschland in den Juden: Neue Perspektiven

    WinfriedStanzick

    12. September 2012 um 11:37

    Das vorliegende, von Y.Michal Bodemann und Micha Brumlik herausgegebene Buch wird seinem Titel gerecht. Über zwei Dutzend Beiträge sind hier versammelt von Mitgliedern der jüdischen Gemeinschaft, die schon lange nicht mehr das ist, als was sie lange in der deutschen Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Sie ist längst kein monolithisches Gemeinwesen mehr, schon lange nicht mehr politisch, kulturell oder gar religiös homogen. Eine große Bandbreite unterschiedlicher Stimmen kommt zu Wort, die zeigen, dass es mehr gibt als die Verlautbarungen des Zentralrates der Juden in Deutschland, der sich zu allen möglichen Fragen äußert. Es gibt auch mehr als die Stimmen von jüdischen Prominenten und anderen, die sich permanent zu jüdischen Tagesfragen äußern. Die beiden Herausgeber versuchen dem etwas anderes entgegenzusetzen: „Eine große Bandbreite vorwiegend jüdischer, meist nach innen gerichteter Stimmen, die, wenngleich nicht im empirischen Sinne repräsentativ, so doch breit von links nach rechts reichen, Jüngere und Ältere, auch Personen, die in diese Schemata nicht ganz passen wollen, sowie einige Perspektiven von außen sollen zu Wort kommen; aber auch nichtjüdische Beobachter, sowie nichtdeutsche Stimmen sind in den Band aufgenommen.“ Er zeigt überzeugend, dass zu Beginn des 21.Jahrhunderts eine neue, lebendige jüdische Kultur in Deutschland sich etabliert hat, die, wie auch immer, Teil einer deutsch-jüdischen Wirklichkeit geworden ist, wie sie sich Ignaz Bubis etwa nicht hätte träumen lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks