Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Spica_Verlag

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Wir starten so kurz vor Weihnachten noch eine neue Leserunde zum spannenden Buch „MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer“ unseres Autors Micha H. Echt. Der Autor wird die Leserunde höchstpersönlich begleiten und sich Euren Fragen und Meinungen stellen.

Leseprobe auf Amazon.de:
Leseprobe „MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer“ | Amazon.de

Klappentext:
Spanien 1943. Ein konspiratives Treffen zwischen dem deutschen und den westlichen Geheimdiensten endet mit einem kühnen Plan. Wenige Monate später reist der in Schottland lebende deutsche Kunstwissenschaftler Hans von Grauwitz zurück ins Deutsche Reich. Im Auftrag des britischen MI6 soll er für die Proklamation des Deutschen Kaisers die Berliner Krönungskronen sicherstellen und für die zukünftige Kaiserin das russische Bernsteinzimmer aus Königsberg in den Westen holen.
Mit Mühe und Not bekommt von Grauwitz die Kronen in seinen Besitz, doch birgt die Übermittlung an ihren Bestimmungsort bereits die nächste Hürde. Kaum in Königsberg angekommen, erwarten ihn ein bernsteinbesessener Museumsdirektor, eine dem Nationalsozialismus hörige schöne Frau und die Häscher der Geheimen Staatspolizei.
Schließlich reißt seine letzte Verbindung nach London ab und er tappt in eine hinterhältige Falle. Von Grauwitz gelangt in eine Spirale aus Gefühl und Verrat und vor die stets wiederkehrende Frage, was wiegt mehr: sein Wort oder die Liebe?


Wir verlosen 10 Print-Exemplare und 10 E-Books (.mobi- oder .epub-Format) hier exklusiv auf LovelyBooks im Rahmen der Leserunde und freuen uns auf Eure lebhaften Beiträge und Meinungen.

Wer neugierig auf „MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer geworden ist: Einfach das Los unter Angabe des gewünschten Formates (Print, epub, mobi oder die Option für beides: Dadurch steigt die Gewinnchance!) in die Trommel werfen. Wir drücken allen Bewerbern die Daumen!

Alle Teilnehmer der Leserunde möchten wir darauf hinweisen, dass Ihr Euch im Gewinnfall zur zeitnahen und aktiven Diskussion in allen Leseabschnitten, sowie zum Schreiben einer Rezension verpflichtet.

Autor: Micha H. Echt
Buch: MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer

marpije

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe mit die kurzen Kapiteln hat mir gut gefallen, echt temporeich, ich werde sehr gerne das Buch lesen und rezensieren.

Ich bewerbe mich für ein Printexemplar

bibra88

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hört sich super an. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. Ich bewerbe mich für ein Printexemplar.

Beiträge danach
169 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Micha_H_Echt

vor 7 Tagen

Fazit & Rezensionen
Beitrag einblenden
@gudrunf

wir sagen danke und ich bleibe auch allen hier erhalten. Bei Fragen oder Ideen, ich schaue hier immer mal wieder ein.

Micha_H_Echt

vor 7 Tagen

Fragen an den Autor
@gudrunf

stimmt.
Ist ein amtlicher Fehler. Ändern wir in der nächsten Auflage. Danke für den Hinweis

trancemitter

vor 6 Tagen

Leseabschnitt 4: Seite 456–639
Beitrag einblenden

Das Ende war toll und passend zum Buch. Hat mir gefallen.

trancemitter

vor 6 Tagen

Fazit & Rezensionen

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich fand das Buch toll. Meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Micha-H.-Echt/MI-SIX-Operation-Bernsteinzimmer-1633697375-w/rezension/1960243860/

Katrin87

vor 2 Tagen

Fragen an den Autor

Mich würde interessierten, wie das Buch geschrieben wurde: Wurden erst die historischen Daten als Rahmengerüst geschrieben und anschließend die Geschichte hineingeflochten oder wie kann ich mir das vorstellen? Es sind ja unglaublich viele geschichtliche Daten in dem Buch, die ja nicht erfunden sind. Vielen Dank für die Antwort vorab!

Katrin87

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 3: Seite 304–455
Beitrag einblenden

Ich muss sagen, dass mich dieses ganze Hin und Her der Kunstgegenstände, insbesondere des Bersteinzimmers sehr verwirrt! Ich muss ganz genau aufpassen, um noch zu wissen, wo Hans was versteckt hat und auch, wo der Museumsdirektor denkt, dass das Bernsteinzimmer gerade ist! Da ich nochmal nachlesen musste, komme ich nun etwas langsamer voran. Dass ein Teil des Bernsteinzimmers bei Fegelein aufgetaucht sind, hat mich doch arg überrascht und verwundert ;-) Ich hab wohl zwischendrin gepennt.

SaBineBe

vor 1 Tag

Leseabschnitt 2: Seite 168–303

Mit der Zeit kommt man mit den Personen immer besser zurecht, da sie ja immer wieder auftauchen. Die Geschichte um Hans und die ganzen Kunstgegenstände ist wirklich faszinierend.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.