Aporien des Erinnerns

von Micha Ostermann 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Aporien des Erinnerns
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Aporien des Erinnerns"

Bernhard Schlinks Roman Der Vorleser ist aus der Perspektive des Tätergedächtnisses geschrieben worden. Er schildert nicht direkt den Holocaust, sondern den Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit in der Bundesrepublik Deutschland aus der Sicht eines Nachgeborenen, der nicht aus familiären Gründen, sondern durch eine Liebeswahl in die Schuldzusammenhänge der Schrecklichen Verbrechen gerät. Der Roman fragt nicht nach den Gründen für den deutschen Antisemitismus oder die Verfallenheit an Hitler. Vielmehr beschreibt er die individuelle Geschichte von Hanna Schmitz und thematisiert das Problem der Gerechtigkeit für die Täter, ohne dabei deren Schuld zu bestreiten. Wie in anderen Texten der späten achtziger und der neunziger Jahre wird auch im Vorleser der problematische Zugang zur Generation der Täter gesucht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937376035
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Dolega, M

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks