Micha Rau , Kathleen Hoffmann Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf“ von Micha Rau

Eine Gutenachtgeschichte am Morgen? Abendbrot zum Frühstück? Ein Sandstrand mitten im Zimmer?
Bei Amelie ist alles anders. Und wenn sie Mama und Papa in den Elterngarten gebracht hat, geht das Abenteuer erst so richtig los ...

Ein lustiges Bilderbuch über die Alltagswelt von Kindern, in dem alles verdreht und auf den Kopf gestellt wird. Pippi Langstrumpf hätte ihre helle Freude an dieser komischen Geschichte!

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

zuckersüße und magische Weihnachtsgeschichte, über die sich bestimmt nicht nur Kinder freuen, wenn sie unterm Weihnachtsbaum liegt!

FireheartBooks

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf" von Micha Rau

    Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf

    thursdaynext

    22. November 2011 um 14:28

    Kitsch trifft Anarchie Amelie Anders ist und macht alles anders als andere Kinder. Einen geregelten Tagesablauf hat sie trotzdem. Sie steht auf gibt ihre Eltern im Elterngarten ab und zur Orientierung markiert sie den Weg mit Glitzersand...... Angefangen beim Namen der Heldin erscheint das Bibu recht flach , Kita Kinder bis 6 Jahre werden es aber lieben. Da Kinder auch einen klaren tagesablauf und Rituale schätzen und hier zusätzlich zu den fröhlichen , bunten Zeichnungen noch Glitzer zu finden ist wird das Buch wohl der Renner bei den kleinen Mädels. Die omnipotente Amelie hat alles im Griff , die verkehrte Welt ist witzig , Gesprächsanreize werden viele geboten. Sehr Kindgerecht . 4 (zähneknirschende )Sterne für soviel Nettigkeit .

    Mehr
  • Rezension zu "Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf" von Micha Rau

    Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 11:21

    Jedes Kind kennt das. Der Wecker gibt morgens das Startsignal für den immer gleichen Ablauf: Aufstehen, Zähne putzen anziehen, frühstücken und dann geht es ab in den Kindergarten. Doch wer wie Amelie Anders einen Strand im Kinderzimmer hat, inklusive Palme und Kuschel- Wohlfühl- Hängematte, bei dem steht auch der Rest des Tages Kopf… Zunächst liest Mama eine Gute-Nacht-Geschichte zum Aufstehen vor. Dann wird der rote Pyjama angezogen und nach dem Abendbrot zum Frühstück bringt Amelie Mama und Papa in den Elterngarten. Da kann Papa Fußball spielen und Mama stundenlang Kaffee trinken und quatschen… Danach geht es dann erst richtig los – ab ins Café, nach Lust und Laune schlemmen, dann auf den Markt einkaufen und zu guter Letzt noch in den Spielzeugladen. Am Abend macht sich Amelie vor dem zu Bett gehen noch richtig schick, legt sich in ihre Hängematte auf dem Kinderzimmerstrand und schläft nach einem Guten-Morgen-Kuss von Mama ein. Ein wunderbar farbenfrohes Bilderbuch, das sämtliche alltäglichen Regeln einmal komplett auf den Kopf stellt. Einfach herrlich verdreht! Ab 4 (Annika Wessel)

    Mehr
  • Rezension zu "Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf" von Micha Rau

    Amelie Anders stellt die Welt auf den Kopf

    WinfriedStanzick

    20. June 2011 um 09:12

    Kinder, die Pippi Langstrumpf mögen, aber auch Eltern die mit diesem lustigen und außergewöhnlichen Mädchen aus der Feder von Astrid Lindgren aufgewachsen sind, werden an diesem lustigen und überaus originellen Bilderbuch von Micha Rau, illustriert von Kathleen Hoffmann ihre helle Freude haben. Sie werden abends vor dem Schlafengehen oder auch zu anderen Zeiten des Tages lachen und sich amüsieren über ein ganz besonderes Mädchen und ihre verkehrte Welt. Es erzählt von einem Tag im Leben von Amelie Anders. In ihrer Alltagswelt, die durch aus so ist wie die von anderen Kindern im Kindergartenalter, steht alles Kopf, ist alles verdreht und anders. Nachdem Amelie morgens aufgewacht ist, liest die Mutter ihr eine Gutenachtgeschichte vor. Nach dem Waschen und dem Zähneputzen zieht sie ihren Schlafanzug an und beim anschließenden Frühstück wird das Abendessen serviert. Nachdem sie dann ihre Eltern in den Elterngarten gebracht hat, gönnt sie sich in einer Eisdiele zum Mittag Schnitzeleis und Pommeseis. In einem Spielzeugladen wird dann groß eingekauft, besonders Bauklötzchen für die Eltern, denen es gar nicht passt, danach schon aus dem Elterngarten abgeholt zu werden, weil sie noch spielen wollen. Als es dann dunkel zu werden beginnt, ruft die Mutter: „Frühstück ist fertig!“ und es gibt gekochte Eier und leckeres Obst. Und klar: Als Amelie dann zu Bett geht, gibt ihr die Mutter einen Gutenmorgenkuss, und macht das Licht an, damit sie besser schlafen kann. Ein schönes, wirklich originelles Bilderbuch, das Kindern ab etwa 3 Jahren große Freude machen wird und ihnen zwischen den Zeilen zeigt, wie wichtig und gut ihr normaler und geregelter Tagesablauf ist. Die kleinen fühlbaren Sandkörner, die Amelie auf vielen Seiten aus ihrem kleinen Beutel ausstreut, erinnern an den Sandmann. Die Illustrationen von Kathleen Hoffmann sind ansprechend und es gelingt ihnen hervorragend die Vermischung von Fantasie und Realität abzubilden. Ein gelungenes Beispiel eines witzigen Bilderbuchs, das den Lebensalltag von Kindern im Kindergartenalltag sowohl abbildet als auch in fantasievoller Weise verfremdet transzendiert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks