Michael-André Werner , Volker Surmann Niemand hat die Absicht einen Tannenbaum zu errichten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Niemand hat die Absicht einen Tannenbaum zu errichten“ von Michael-André Werner

Willkommen im Weihnachtswahn! Weihnachten steht vor der Tür ... und der Städter am Rande des Nervenzusammenbruchs. Kein Wunder, angesichts drohendem Weihnachtswettrüsten, Geschenketerror und Glühweinleichen mit blinkender Rentiernase. Denn Weihnachten und Stadtleben - das passt nicht zusammen. Trotzdem holt der Städter im November die Lichterketten aus dem Keller und schmückt seinen Balkon bis zur Unkenntlichkeit. Unerhörte Geschichten rund um das Fest der Feste: humorvoll, skurril, unverschämt.

Stöbern in Humor

Traumprinz

Verdienter Bestsellerautor, dessen Bücher mich zum lachen bringen - so auch dieses!

Hilde1945

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen