Michael A Martin

 3,8 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Star Trek - Enterprise 5, Star Trek - Enterprise 4 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael A Martin

Cover des Buches Star Trek - Enterprise 4 (ISBN: 9783864253003)

Star Trek - Enterprise 4

 (6)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Star Trek - Titan 7 (ISBN: 9783864254291)

Star Trek - Titan 7

 (2)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Star Trek - Enterprise 3 (ISBN: 9783966581684)

Star Trek - Enterprise 3

 (1)
Erschienen am 01.02.2020
Cover des Buches Star Trek - Enterprise 4 (ISBN: 9783966583312)

Star Trek - Enterprise 4

 (1)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Star Trek - Enterprise 5 (ISBN: 9783966588744)

Star Trek - Enterprise 5

 (0)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Star Trek - Enterprise 5 (ISBN: 9783864253010)

Star Trek - Enterprise 5

 (6)
Erschienen am 01.07.2014

Neue Rezensionen zu Michael A Martin

Cover des Buches Star Trek - Titan 7 (ISBN: 9783864254291)

Rezension zu "Star Trek - Titan 7" von Michael A Martin

Star Trek Titan #7 - Gefallene Götter / Fallen Gods
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Bricht die Allianz zwischen Sternenflotte und Andorianern auseinander?

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung (ISBN: 9783453213616)

Rezension zu "Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung" von Andy Mangels

Rezension zu "Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung" von Andy Mangels
Ein LovelyBooks-Nutzervor 13 Jahren

Die Geminus-Kluft ist eine von drei scheinbar wertlosen Raumsektoren. Der einzige bewohnte Planet ist Chiaros IV.
Die Regierung strebt eine Mitgliedschaft in der Föderation an, doch Rebellen haben die Romulaner um Hilfe gebeten. Deshalb findet eine planetare Abstimmung statt, für wen sich der Planet entscheiden soll.
Als die Slayton in der Geminus-Kluft spurlos verschwindet, wird die Enterprise dorthin geschickt. Doch Botschafter Tabor, der einen Bürgerkrieg verhindern soll, wird ermordet.
Als die Enterprise ein riesiges getarntes Gebiet im All entdeckt, spitzt sich die Lage zu.
Ich finde den Roman spannend und interessant geschrieben. Der Spannungsbogen bleibt die ganze Zeit erhalten, die Charaktäre sind gut getroffen.
Nur fehlt mir, wie bei den meisten TNG-Büchern der letzte Kick. Trotzdem sehr lesenswert.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung (ISBN: 9783453213616)C

Rezension zu "Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung" von Andy Mangels

Rezension zu "Star Trek, The Next Generation, Die Verschwörung" von Andy Mangels
charlottevor 13 Jahren

Nachdem im ersten Band der Sektion 31-Reihe schon Jim Kirk von eben dieser erfahren durfte, ist im zweiten Band Jean-Luc Picard dran zu entdecken, dass auch die Föderation eine geheime Organisation besitzt, die gerne mal die Gesetze bricht mit der Begründung sie zu erhalten. Darum geht es meiner Meinung nach in den Büchern, in denen die Sektion 31 auftaucht auch hauptsächlich. Wie viel Unrecht ist nötig, um das Recht aufrecht zu erhalten? Wie viel Unmoralisches darf man tun, um die Moral zu stärken?
Wieder wurde diese Kernfragen in einer sehr spannenden Geschichte untergebracht, in der Picard auf seine alte Freunde von der Sternenflottenakademie trifft. Was mir an dem Buch besonders gefallen hat, war dass die Autoren vieles aus anderen unterschiedlichen Vorgeschichten aufgenommen haben. Zum Bespiel erfahren wir am Anfang, was direkt nach dem Kampf gegen die Borg in dem Star Trek-Film „Der erste Kontakt“ geschah. Wir erhalten Informationen darüber, wie der Angriff der Borg für die Crew der Enterprise war und im speziellen erfahren wir mehr über eine bestimmte Person, die im Film Opfer der Borg wird.

Deswegen und weil die Rahmengeschichte sehr spannend war, gebe ich diesem Buch volle 5 Sterne. Die beiden Autoren haben in den Romanen der Titan-Reihe übrigens nicht nur Commander Riker und Counselor Troi eine Fortsetzung ihrer Geschichte gegönnt, sondern lassen auch eine andere Figur aus diesem Roman weiter ein Teil des Star Trek-Universums sein.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks