Michael A Martin , Andy Mangels Star Trek - Enterprise 5

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Star Trek - Enterprise 5“ von Michael A Martin

Frieden ist keine Selbstverständlichkeit, Frieden muss jeden Tag neu erkämpft werden. Der Romulanische Krieg tobt unerbittlich. Planet um Planet gerät ins Ziel des Romulanischen Sternenimperiums, und niemand scheint den Marsch in Richtung Koalitionskernwelten stoppen zu können. Vulkan hat sich abgeschottet, Andor und Tellar wanken. Die Sternenflotte steht allein gegen einen übermächtigen Feind. Doch Captain Jonathan Archer ist kein Mann, der aufgibt! Er sammelt alle Truppen, um den Romulanern entgegenzutreten, koste es, was es wolle. Und dann macht Praetor D’deridex auf Romulus einen entscheidenden Fehler. Er greift Haakona an, eine unabhängige Welt auf der anderen Seite des Sternenimperiums. Und auf einmal sehen sich die Romulaner in einen tödlichen Zweifrontenkrieg verstrickt. Selten zuvor hat es im Star-Trek-Univserum solch epische Schlachten gegeben. Der Romulanische Krieg wird tiefe Narben hinterlassen …

War schwer zu lesen, doch am Ende sehr spannend...

— RomaSee
RomaSee

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen