Michael Adler

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Michael Adler

Generation Mietwagen

Generation Mietwagen

 (2)
Erschienen am 03.03.2011
Parental Choice and Educational Policy

Parental Choice and Educational Policy

 (0)
Erschienen am 01.11.1990

Neue Rezensionen zu Michael Adler

Neu
W

Rezension zu "Generation Mietwagen" von Michael Adler

Rezension zu "Generation Mietwagen" von Michael Adler
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Immer mehr Menschen, vor allem junge Menschen, die in urbanen Zusammenhängen leben, verspüren eine „neue Lust an einer anderen Mobilität“, wie es im Untertitel des hier vorliegenden Buches von Michael Adler heißt. Er ist Chefredakteur der Zeitschrift „fairkehr“ des ökologischen Verkehrsclubs VCD und beschäftigt sich seit langem schon mit ökologisch sinnvollen Alternativen zum motorisierten Individualverkehr.

In seinem Buch „Generation Mietwagen“ geht es aber nicht nur um die Geschichte und die aktuelle Bedeutung von Mitfahrerzentralen und Mietwagenstationen vor allem in den Städten, sondern es geht auch darum, wie sich moderne Stadtplanung und eine zukünftige Mobilität gegenseitig beeinflussen.

Wenn, so seine These, der motorisierten Individualverkehr mit dem Auto durch die intelligente Nutzung anderer Fortbewegungsarten und durch noch weiter verbesserte Mietwagenkonzepte bald abnehmen wird, werden sich auch völlig neue Chancen für ein Leben in der Stadt mit höherer Lebensqualität ergeben.

Ein bequemer und durchdachter Nahverkehr, gut abgestimmt auf die Bedürfnisse der Menschen und miteinander vernetzt, intelligente Fahrradnetze und Innovationen wie etwa elektronisch unterstützte Fahrräder und leise E-Roller werden dann die Staus, die dicke Luft und die vollen Parkplätze ablösen.

Das alles ist schon heute möglich und man wird sehen, wie die neuen durch die Hegemonie der Grünen geprägten Koalitionen in Baden-Württemberg etwa oder in vielen großen Städten, zuletzt in de direkten Nähe des Rezensenten im südhessischen Darmstadt sich an diese Konzepte, die sie alle schon seit langem kennen, heranwagen und mit den entstehenden Widerständen der Autolobby umgehen werden.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks