Michael Altenhofer Auf den Punkt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf den Punkt“ von Michael Altenhofer

TUN SIE SICH SELBST ETWAS GUTES! Stehen Sie unter Stress? Diskutieren Sie oft mit Ihrem inneren Kritiker? Ist Ihr Glas immer halb leer? Haben Sie das Gefühl, stets perfekt sein zu müssen? Fühlen Sie sich von anderen provoziert? Gönnen Sie sich bewusst Ruhe? Sind Sie sich selbst treu? Nehmen Sie Ihr Leben unter die Lupe und lassen Sie sich inspirieren, es zu verbessern. 52 Impulse verraten Ihnen, wie Sie mit alltäglichen Situationen besser umgehen und sich dadurch mehr Wohlgefühl verschaffen. Mentalcoach Michael Altenhofer bringt die Dinge auf den Punkt und vermittelt leicht umsetzbare Denkwerkzeuge, die sich unmittelbar auf Ihre Lebensfreude und Motivation auswirken.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sehr praktischer und lebensnaher Ratgeber

    Auf den Punkt
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. May 2016 um 10:16

    Er ist Mentalcoach und ein in Österreich sehr gefragter Vortagsredner. Mit seiner wöchentlichen Kolumne in der Zeitschrift „Krone bunt“ erreicht er ein großes Publikum.In diesem kleinen Ratgeber will er seine Leser dazu ermutigen sich selbst etwas Gutes zu tun. Er will, dass sie mit ihm zusammen ihr Leben unter die Lupe nehmen und nennt Inspirationen und Ideen, es zu verbessern.Probleme, so sagt er es in seinem Vorwort seien „wie Mücken im Auge: Sie komme oft unerwartet und lenken uns ab.“Und jeder geht anders damit um, wenn er im ganz normalen Alltag plötzlich mit etwas konfrontiert ist, das in ihn beeinträchtigt oder hindert. Wie man diesen Steinen, die uns den Weg versperren ausweicht oder sie umgeht, das zeigt er an 52 zuerst in der erwähnten Zeitschrift erschienenen Beispielen.Der Vorteil dieses Buches ist, dass man es nicht von Anfang bis Ende lesen muss. Man kann auch aus dem Inhaltsverzeichnis die Fragestellung /das Problem aussuchen, das einen sofort anspricht und sie so allmählich jene Haltung aneignen, mit der man alltägliche Probleme nicht als eine Last empfindet, unter der man leide und die einem das Leben vergällen, sondern als Anlässe, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, und verändernd zu gestalten.Gefallen hat mir sehr, dass er zuletzt als 52. Lösung davon spricht, dass es immer an der Zeit ist, danke zu sagen: „Dankbarkeit ist eine Bereicherung im wahrsten Sinne des Wortes. Denn durch Dankbarkeit sehen Sie Ihr Leben viel reicher und vollkommener.“Ein sehr praktischer und lebensnaher Ratgeber, geschrieben mit Menschenkenntnis und immer mit einem verständnisvollen Schmunzeln in der Feder.

    Mehr