Michael Amon

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Preis der Herrlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachruf verpflichtet

Bei diesen Partnern bestellen:

Panikroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Glanz der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Wehe den Besiegten

Bei diesen Partnern bestellen:

Yquem oder Schlafende Konten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Glanz der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Fromme Begierden

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Glanz der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Krisennovellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Lemming

Bei diesen Partnern bestellen:

Kollateralschäden

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonnenfinster

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach dem Wohlstand

Bei diesen Partnern bestellen:

Und sie lügen doch

Bei diesen Partnern bestellen:

Yquem

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alter Wein und alte Schuld

    Yquem

    Federfee

    29. August 2016 um 14:32 Rezension zu "Yquem" von Michael Amon

    Den Anfang fand ich etwas langweilig, aber dann zog mich der Autor mit Sprache und Gedanken in seinen Bann: zum Zeitunglesen ('wie in einer Endlosschleife, täglich die immer gleichen Gräuelmeldungen, die gleichen Dummheiten'), zum Wesen des Lebens, zum Alleinsein und zur Einsamkeit.Der Ich-Erzähler, ein wohlhabender, etwa 40-jähriger Gebildeter, früher ziemlich 'links', sehr belesen, lebt ganz alleine in einem Haus am Berg, in einem österreichischen Provinznest von spießiger Behaglichkeit, wo Lüge, Heimtücke und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Yquem oder Schlafende Konten" von Michael Amon

    Yquem oder Schlafende Konten

    stephanie_bauerfeind

    24. September 2012 um 22:41 Rezension zu "Yquem oder Schlafende Konten" von Michael Amon

    Schwer etwas zu diesem Buch zu sagen. Gefallen hat es mir, obwohl es Längen gab durch die ich mich quälen musste, glücklicherweise waren diese nicht zu zahlreich. Der Autor verknüpft viele Themen (Alt-Nazis, Arisierungen, Weinkenner, Kriegsverbrecher, Fremdenhass, Liebe) zu einem Buch - ein Krimi ist es in meinen Augen nicht - das mich nun nicht gelangweilt hat, aber auch nicht wirklich vom Hocker gerissen. Wenn ich die Pressestimmen und Rezensionen bei amazon lese, dann liegt es wahrscheinlich an mir als Leser und nicht am Buch.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks