Michael Anschütz Welternährung im 21. Jahrhundert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Welternährung im 21. Jahrhundert“ von Michael Anschütz

Griechenland, Japan und die USA – in den nächsten Jahren werden viele Länder Staatsbankrott anmelden müssen. Der Grund dafür ist zum einen der nicht mehr zu haltende Lebensstandard als auch das Rentensystem, dass kurz vor seiner Implosion steht. Auch werden die Getreideerträge in Kürze nicht mehr gesteigert werden können, sondern sogar zurückgehen. Die Welternährung gerät zunehmend in Schiefl age. Die Menschheit muss sich entscheiden: Ist sie bereit, sehr schmerzhafte Veränderungen anzunehmen, um das Zwei Grad Celsius-Ziel zu erreichen? Das Thema Welt- und Überbevölkerung wird schon in Kürze in keiner seriösen Diskussion mehr fehlen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen