Michael Au Der Mensch ist frei

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mensch ist frei“ von Michael Au

„Der Mensch ist frei“ - was für ein schöner, klarer und anregender Satz. „Gedanken sind frei“, auch der Satz schwingt da mit. Mit den Gegend Entwürfen 2017 streifen wir wieder einmal durch die literarische Szene von Rheinland-Pfalz - und leihen uns als Titel in diesem Jahr den ersten Satz der Landesverfassung. Sie wurde vor 70 Jahren beschlossen. Denn: „Der Mensch ist frei“ ist auch eine künstlerische Aussage. Frei muss er sein, um schreiben zu können, frei im Kopf und frei im Leben. Und gleichzeitig ist der Satz ein frommer Wunsch. Und als solcher ist er utopischer Gegenentwurf zur manchmal doch störenden Welt, in der wir leben. Und so, zwischen Ausschmückung, Annäherung und Möglichkeit,bewegen sich die Texte in diesem Band. In Lyrik, Prosa, Essay, Gespräch stellen wir einmal mehr die literarische Szene des Landes vor. U.a. mit Texten von: Rafik Schami, Dieter Gräf, Sarah Stricker, Marcus Steinweg, Lutz Herrschaft, Monika Rinck, Jürgen Rinck, Kurt Scheel, Philipp Theison, Katharina Schultens und Arno Frank.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen