Michael Aulfinger Möllner Zeiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Möllner Zeiten“ von Michael Aulfinger

"Möllner Zeiten" ist ein historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In 28 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktive Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, Kriege, Stadtbrände, Epidemien, Hexenprozeße, der Tod des Till Eulenspiegels der dort begraben liegt und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich gut liest. In sechs Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein äußerst interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt.

Eines der besten historischen Romane überhaupt. Mehr ist nicht zu sagen.

— Tudde
Tudde

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Buch der Spiegel" von E.O. Chirovici

    Das Buch der Spiegel
    aba

    aba

    Tiefgehend und hochspannend! Können wir unseren Erinnerungen immer vertrauen? Ist alles in der Vergangenheit so gewesen, wie es unser Gedächtnis wiedergibt? Täuscht und betrügt uns unser Erinnerungsvermögen? Wenn ja, warum? Um uns zu schützen? Wer "Das Buch der Spiegel" von dem rumänischen Schriftsteller E.O. Chirovici liest, wird sich diese Fragen stellen und bis zur letzten Seite nach der Wahrheit suchen. Chirovici hat einen intelligenten und sehr spannenden Roman geschrieben, dessen menschliche Figuren und tiefgehender Plot den Leser nicht mehr loslassen."Das Buch der Spiegel" wurde bereits in mehr als 30 Sprachen übersetzt und ist dabei, die Bestsellerlisten weltweit zu erobern. Und jetzt habt ihr die Möglichkeit, das Manuskript von diesem Roman noch vor Erscheinungstermin zu lesen! Seid ihr bereit für dieses hervorragende literarische Ereignis?Zum InhaltAls der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen...Bereit für eine Leseprobe?Zum AutorE. O. Chirovici stammt aus einer rumänisch-ungarisch-deutschen Familie aus Transsilvanien. Er hat in seinem Heimatland eine namhafte Zeitung und einen Fernsehsender geleitet und sehr erfolgreiche Romane veröffentlicht. Seit 2013 arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller und wohnt abwechselnd in Reading und New York. "Das Buch der Spiegel" ist sein erster Roman in englischer Sprache, der im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse 2015 heiß gehandelt und schließlich in 38 Länder verkauft wurde.Möchtet ihr dabei sein, wenn Peter Katz sich auf der Suche der Wahrheit rund um den Fall Wieder begibt? Zusammen mit Goldmann verlosen wir 50 Manuskripte von "Das Buch der Spiegel" unter allen, die sich über diesen Roman im Rahmen einer Leserunde austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Seid ihr neugierig? Dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 05.02. und antwortet auf folgende Frage:Lest bitte die Leseprobe und überzeugt uns davon, dass ihr genau die richtigen Testleser dieses Buches seid!Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 1821
  • Hervorragender historischer Roman

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    12. January 2017 um 17:53

    "Möllner Zeiten" ist ein unterhaltsamer historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In 29 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte Möllns (Schleswig-Holstein) in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktiven Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, Kriege, Stadtbrände, Epidemien, Hexenprozeße, der Tod des Till Eulenspiegels und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe findet ihren Platz. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich gut liest. In sechs Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein außergewöhnlich, interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt.

    Mehr
  • Eines der besten Bücher überhaupt!

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    12. January 2017 um 17:41

    Eines der besten historischen Romane überhaupt. Es schildert detailgetreu und authentisch die Stadtgeschichte Möllns. Mehr ist nicht zu sagen.

  • Möllner Zeiten - historischer Roman einer Stadt - sehr empfehlenswert !!!

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    14. September 2016 um 19:42

    Spannende Geschichte Möllns."Möllner Zeiten" ist ein unterhaltsamer historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In 28 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte Möllns (Schleswig-Holstein) in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktiven Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, Kriege, Stadtbrände, Epidemien, Scharfrichtern, Hexenprozeßen, der Tod des Till Eulenspiegels und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe findet ihren Platz, sowie die alltäglichen Sorgen und das Leben der damaligen Zeit. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich leicht liest. In 6 Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein außergewöhnlich, interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt. Nicht nur für Möllner geeignet, sondern für alle, die sich für historische Romane und das Mittelalter interessieren. 1437 Seiten, als eBook 9,99 €. 548 Seiten als Hardcoverbuch 16,90 € exklusiv in der Buchhandlung „Lesespaß“ in Mölln, Hauptstraße 7oder beim Autor anfragen. http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_17/280-6848647-3094309?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=michael+aulfinger&sprefix=Michael+Aulfinger%2Caps%2C199 https://www.weltbild.de/suche/Michael%20Aulfinger http://www.thalia.de/shop/home/suche/;jsessionid=69631C549C6E1C3634F157784F643FE5.tc6pc?sq=Michael+Aulfinger&sswg=ANY×tamp=1457874413211 http://ebooks.de/ Über ein Feedback würde ich mich freuen: https://www.facebook.com/MichaelAulfingereBook/?skip_nax_wizard=true

    Mehr
  • "Möllner Zeiten" - historischer Roman einer Stadt - sehr empfehlenswert!!!

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    13. September 2016 um 07:03

    Spannende Geschichte der Stadt Mölln. "Möllner Zeiten" ist ein unterhaltsamer, historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.In 28 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte Möllns (Schleswig-Holstein) in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktiven Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, der Abhängigkeit von Lübeck, Stadtbränden, Epidemien, Scharfrichtern, Hexenprozeßen, der Tod des Till Eulenspiegels und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe findet ihren Platz, sowie die alltäglichen Sorgen und das Leben der damaligen Zeit. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich leicht liest. In sechs Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein außergewöhnlich, interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt. Nicht nur für Möllner geeignet, sondern für alle, die sich für historische Romane und das Mittelalter interessieren. 1437 Seiten, als eBook 9,99 €. 548 Seiten als Hardcoverbuch 16,90 €exklusiv in der Buchhandlung „Lesespaß“ in Mölln, Hauptstraße 7 oder beim Autor anfragen. http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_17/280-6848647-3094309?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=michael+aulfinger&sprefix=Michael+Aulfinger%2Caps%2C199https://www.weltbild.de/suche/Michael%20Aulfingerhttp://www.thalia.de/shop/home/suche/;jsessionid=69631C549C6E1C3634F157784F643FE5.tc6pc?sq=Michael+Aulfinger&sswg=ANY×tamp=1457874413211 http://ebooks.de/ Über ein Feedback würde ich mich freuen: https://www.facebook.com/MichaelAulfingereBook/?skip_nax_wizard=true

    Mehr
  • "Möllner Zeiten" historischer Roman einer Stadt - sehr empfehlenswert!!!

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    11. September 2016 um 08:11

    Spannende Geschichte der Stadt Mölln. "Möllner Zeiten" ist ein unterhaltsamer historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In 28 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte Möllns (Schleswig-Holstein) in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktiven Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, Kriege, Stadtbrände, Epidemien, Scharfrichtern, Hexenprozeßen, der Tod des Till Eulenspiegels und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe findet ihren Platz, sowie die alltäglichen Sorgen und das Leben der damaligen Zeit. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich leicht liest. In sechs Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein außergewöhnlich, interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt. Nicht nur für Möllner geeignet, sondern für alle, die sich für historische Romane und das Mittelalter interessieren. 1437 Seiten, als eBook 9,99 €. 548 Seiten als Hardcoverbuch 16,90 €exklusiv in der Buchhandlung „Lesespaß“ in Mölln, Hauptstraße 7 oder beim Autor anfragen. http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_17/280-6848647-3094309?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=michael+aulfinger&sprefix=Michael+Aulfinger%2Caps%2C199https://www.weltbild.de/suche/Michael%20Aulfingerhttp://www.thalia.de/shop/home/suche/;jsessionid=69631C549C6E1C3634F157784F643FE5.tc6pc?sq=Michael+Aulfinger&sswg=ANY×tamp=1457874413211 http://ebooks.de/ Über ein Feedback würde ich mich freuen: https://www.facebook.com/MichaelAulfingereBook/?skip_nax_wizard=true

    Mehr
  • "Möllner Zeiten" - historischer Roman einer Stadt - sehr empfehlenswert!

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    10. September 2016 um 17:50

    Spannende Geschichte der Stadt Mölln. 1437 Seiten, als eBook 9,99 €. 548 Seiten als Hardcoverbuch 16,90 €exklusiv in der Buchhandlung „Lesespaß“ in Mölln, Hauptstraße 7 oder beim Autor per EMail: M.Aulfinger@web.de anfragen. "Möllner Zeiten" ist ein unterhaltsamer historischer Roman über die Möllner Stadtgeschichte vom Ende des 12. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In 28 Kapiteln geht es durch die Stadtgeschichte Möllns (Schleswig-Holstein) in der sich wie ein roter Faden die Geschichte einer fiktiven Familie zieht. In den einzelnen Kapiteln werden wahre Ereignisse behandelt, die von Schlachten, Stadtbelagerungen, Leben im Mittelalter, Kriege, Stadtbrände, Epidemien, Scharfrichtern, Hexenprozeßen, der Tod des Till Eulenspiegels und anderen Geschichten handeln. Auch die Liebe findet ihren Platz, sowie die alltäglichen Sorgen und das Leben der damaligen Zeit. Es ist ein kurzatmiger Roman, der sich leicht liest. In sechs Jahren intensivster Recherche in den Archiven ist dabei ein außergewöhnlich, interessantes Buch entstanden. Die Möllner Stadtgeschichte wird äußerst lebhaft widergespiegelt. Nicht nur für Möllner geeignet, sondern für alle, die sich für historische Romane und das Mittelalter interessieren. http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_c_0_17/280-6848647-3094309?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=michael+aulfinger&sprefix=Michael+Aulfinger%2Caps%2C199https://www.weltbild.de/suche/Michael%20Aulfingerhttp://www.thalia.de/shop/home/suche/;jsessionid=69631C549C6E1C3634F157784F643FE5.tc6pc?sq=Michael+Aulfinger&sswg=ANY×tamp=1457874413211http://ebooks.de/ Über ein Feedback und eine Rezension würde ich mich freuen: https://www.facebook.com/MichaelAulfingereBook/?skip_nax_wizard=true

    Mehr
  • Möllner Zeiten

    Möllner Zeiten
    Tudde

    Tudde

    10. September 2016 um 06:45

    "Möllner Zeiten" ist ein außergewöhnliches Buch über eine Stadt in Schleswig-Holstein.  In 6 Jahren intensivster Recherche ist ein Buch entstanden, in dem die interessante Stadtgeschichte in 28 Kapiteln erzählt wird.
    Nicht nur für Möllner, denn die wahren Geschichten des Mittelalters - und der späteren Zeit -  hätten auch nahezu in jeder anderen Stadt geschehen können.